Heyaa!Ich wollte mal Fragen wieso man eig. Salz benutzt um böse Geister oder Dämonen z.B fernzuhalten, aber wieso eig. ausgerechnet Salz xD?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe zweimal Dämonen geträumt.
Im ersten Traum war es so das ich etwas hörte, ein Geräusch in der Wohnung und aufeinmal stand eine grosser schwarzer Dämon vor mir der mich angriff, ich hielt ein Kreuz in der Hand und sprach ein Gebet der Dämon war weg.

Zweiter Traum, ich sprach mit jemandem aus der Familie und merkte das die Person komisch war, und rote Augen hatte. Ich sah wieder den Dämon und ich nahm wieder ein Kreuz und hielt es an der Stirn und ich sprach dann, im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes.. und der Dämon war weg. Dann sagte ich zu der Person das sie selbst Schuld sei, weil sie kein Kreuz als Schutz trägt.

Ich weiss das es nur ein Traum war aber dennoch, ich Träume NIE und wenn dann merke ich es mir NIE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht mehr Sinn, sein Heim zu weihen und Schutzengel zu beauftragen, es rein zu halten. Du selber solltest in der Heiligen Schrift lesen und Alkohol, Drogen, starke Medikamente, Narkose und Hyonose, Hass, Zorn, Wut und Groll sowie Angst meiden. Ist das nicht möglich, kannst Du mittels Kinesiologie prüfen, ob Geister anwesend sind. Sollte das der Fall sein, empfiehlt es sich, sie zum Licht zu schicken. Dazu sind spezielle Kenntnisse notwendig, die man allerdings nicht bei ev. , kath. oder mosl. Priestern findet, sondern teilweise eher bei Reiki-Meistern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slatkimeda
01.12.2016, 22:03

Genau so ist es!
Habe das alles so erlebt in Serbien, als der Bioenergetiker sagte das Geister im Haus sind, die das Licht nicht finden und das er ihnen den Weg zeigen wird.

1

Die Energie um Dämonen zu Vertreiben kommt aus der Mensch.. Doch der Mensch das nicht an sich selbst glaubt muss sein Glauben in irgendwas rein stecken.. der Salz.. Durch das glauben setzt der Mensch seine Energie Frei das Salz Funktioniert.. und weil unseren Gedanken die Realität Formen funktioniert es auch.. Das Gleiche gilt bei Magie Rituale, und Gebete.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Aberglaube.
Es stammt aus dem 16. Jahrhundert als die Kirche gesagt hat dass es hilft.
Und selbst heute noch sind die Menschen noch so verblödet und machen das.
Stell dir mal vor ein mächtiger Dämon hat sich entschieden dich zu jagen. Denkst du ernsthaft das Salz aufhalten kann? Das ist Mist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonicasFly
01.12.2016, 16:56

Könnte mir aber vorstellen, dass es dem Dämon schwerer fällt.

"Schutzlos" hat man ja eine ganz andere (innere) Haltung.

Wenn jetzt also besagte Person ganz fest davon überzeugt ist, dass das Salz hilft, macht es diese ja auch mental um einiges stärker? Und so vor Angriffen "etwas" geschützter?

1

Ist das nicht das gleiche wie bei Vampiren und Knoblauch:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaluaK
01.12.2016, 16:42

Obwohl das Logisch sein könnte. Wenn du als Vampir eine Genetische Allergie bekommst gegen Knoblauch dann ist das wiederum möglich. Nur es existieren keine Vampire

0

Weil man an Märchen glaubt! Der beste Schutz gegen Geister und Dämonen ist immer noch die Erkenntnis, daß es diese nicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DineMaddi
01.12.2016, 20:42

Das ist ja nur deine Meinung. Ich sag ja auch nicht Kirche? Pff ò-ó Wer glaubt an so nen Mist? Siehst du? c:

0

Was möchtest Du wissen?