Informiere dich über die Schwefelkur nach Dr. Probst und Chlordioxid Lösung, sowie Zeolith, Flohsamenschalen und effektive Mikroorganismen.

...zur Antwort

Du musst deinen Körper und Darm entgiften, informiere dich über die Schwefelkur nach Dr. Probst Videos von ihm findest du auf Youtube. Nutze Chlordioxid, das tötet alle Erreger ab! Entgifte mit Bio Braunalgen, Flohsamenschalen, Bentonit, Zeolith und Aktivkohle.

...zur Antwort

Bitte informieren über Schwefelkur nach Dr. Probst und Chlordioxid Lösung, sowie effektive Mikroorganismen.

...zur Antwort

Ganz einfach:
1. Gesund, ausgewogen, basisch und viel Rohkost essen.
2. Cdl einnehmen, tötet alles schlechte ab.
3. Darm und Körperreingung mit Schwefelkur nach Dr. Probst.
4. Viel entgiften mit Bentonit, Zeolith und Flohsamenschalen. Bei Durchfall noch Aktivkohle.
5. Darm aufbauen mit effektiven Mikroorganismen.
Dies alles ein paar Monate machen, bis der Darm sauber und rein, sowie aufgebaut ist. So wirst du nie wieder diese Symptome haben.

...zur Antwort

Ganz einfach:

1. Gesund, ausgewogen, basisch und viel Rohkost essen.

2. Cdl einnehmen, tötet alles schlechte ab.

3. Darm und Körperreingung mit Schwefelkur nach Dr. Probst.

4. Viel entgiften mit Bentonit, Zeolith und Flohsamenschalen. Bei Durchfall noch Aktivkohle.

5. Darm aufbauen mit effektiven Mikroorganismen.

Dies alles ein paar Monate machen, bis der Darm sauber und rein, sowie aufgebaut ist. So wirst du nie wieder diese Symptome haben.

...zur Antwort

Wahrscheinlich hast du Magen- Darm Probleme, ist der Darm nicht gesund, können die komischsten Symptome auftretten, auch Depression.

...zur Antwort

Hatte ich auch, einfach zum Augenarzt, bekommst Tropfen und dann ist gut.

...zur Antwort

Geht es jemanden so ähnlich?

Ich hatte eine sehr schwere Lebensmittelvergiftung und seitdem bin ich nie wieder richtig gesund geworden.

Mir ist jeden Tag übel und ich hab immer Verdauungsprobleme. Darum bin ich von Arzt zu Arzt und von Krankenhaus zu Krankenhaus gegangen aber nichts wurde festgestellt und die Beschwerden blieben natürlich. Ein Arzt hat dann mal so beiläufig erwähnt dass es Reizdarm/Reizmagen ist. Ist es wohl auch und ich konnte dann irgendwann besser damit umgehen.

Doch dann in der Nacht würde ich plötzlich eiskalt und meine Stirn hatte Kalte Schweißperlen und mir wurde noch übler als mir eh schon immer war. Das ist nun 2 Monate her aber das hat nie richtig aufgehört das kommt immer wieder. Blutdruckabfall. Also wieder zum Arzt und dann habe ich 2 Eiseninfusion bekommen. Da bei mir eine Blutarmut festgestellt wurde. Jedenfalls geht es mir immer noch nicht besser.

Ich hab ständig Blutdruckabfälle, Schüttelfrost, Übelkeit (nicht nur vom Reizmagen), Müdigkeit, Herzstolpern/Herzrasen, Schwindel, Atemnot, Eingeschränktes Sehvermögen, Hitzewallungen, Schweißausbrüche, kalte Hände und Füße, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, trockener Mund und auch sehr starke Verdauungsprobleme. Das habe ich jetzt alles etwa 2 Monat so stark. Außerdem Gewichtsverlust.

Meine Mutter sagt mir ständig dass es wieder wird aber ich hab trotzdem Angst. Sie meinte auch ich könnte zusätzlich noch Vitamin B12 Mangel haben. Oder auch andere Vitaminmängel. Ich glaube das auch. Vor allem Vitamin B12, Vitamin D und Eisenmangel.

Mein Arzt hat mir jetzt gesagt ich soll einen Termin beim Gynäkologen vereinbaren damit er mir was gibt gegen die starke Periode damit man die Blutarmut besser behandeln kann. Das werde ich schnellstmöglich machen. Ich glaube jedenfalls nicht dass das alles vom Reizmagen/Reizdarm kommen soll. Ich habe bestimmt starke Vitaminmängel und die verschlimmern meine Beschwerden und bringen noch dazu neue.

Ich habe halt ständig Angst davor zu sterben da es mir ja richtig mies geht und ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich werde mich auf Vitamin B12 Mangel untersuchen lassen einfach damit ich Gewissheit habe ob es nun wirklich so ist. Ich kann auch nicht richtig schlafen einfach erstens weil es mir körperlich sehr schlecht geht aber auch wegen meiner Psyche. Ich hoffe einfach dass es schnell besser wird damit ich mich ”nur“ um Reizmagen/Reizdarm kümmern muss.

Ich werde auf jeden Fall auch noch andere Vitamin Mängel untersuchen lassen. Hat irgendwer Tipps für mich wie ich am besten damit umgehen kann Psychisch und was ich körperlich tun könnte?

Danke

...zur Frage

Hallo, also vieles was du so beschreibst hatte ich auch von den ganzen Symptome. Die habe ich nicht mehr. Wie alt bist du denn? Das wäre hilfreich.

...zur Antwort

Chlordioxid Lösung einnehmen, tötet alles schlechte ab oder Brennesseltee 3-4 mal am Tag trinken.

...zur Antwort

Schaut nach effektiven Mikroorganismen viel effektiver als Probiotika.

...zur Antwort

Man muss erstmal verstehen warum sich Krebs bildet. Viele sterben vom Krebs warum? Sie bekommem Medikamente/Chemo und das vergiftet zunehmend den Körper, macht Heilung schwer. Bei so einer Erkrankung muss man die Ernährung so umstellen, dass sie basisch ist. Man sollte Sauerstoff in den Körper bringen, mit MSM, Chlordioxid macht da wo Zellen sauer sind, alkalisch. Darm reinigen mit Schwefelkur, da es 80% unseres Immunsystems ist, viel entgiften. Darmaufbauen mit effektiven Mikroorganismen, Probiotika sind dagegen eine Null. Es gibt so vieles was man im Internet lesen kann, sucht, informiert euch.

...zur Antwort

Es ist heilbar, einfach mal informieren. Über Schwefelkur und Cdl.

...zur Antwort

Mach die Schwefelkur nach Dr. Probst und nimm Chlordioxid Lösung ein, entgifte mit Flohsamenschalen, Bentonit, Zeolith, Aktivkohle, Bio Braunalgen etc. Alles wird raus sein. Informiere dich.

...zur Antwort

Falls du keine psychischen Probleme hast, wahrscheinlich liegt der Auslöser im Darm. Ich empfehle hier, Ernährungsumstellung auf ausgewogen, basisch und gesund, sowie einen hohen Rohkostanteil, desweiteren viel entgiften mit Bentonit, Zeolith, Aktivkohle und Bio Braunalgen, sowie Flohsamenschalen. Dazu die Schwefelkur nach Dr. Probst (Darmreinigung und Körperreinigung) und Einnahme von Chlordioxid Lösung. Tägliche Einläufe, noch besser Colon Hydro Therapie. Darmfloraaufbau mit Effektiven Mikroorganismen. Ich hatte ebenfallst tägliche Panikattacken und noch mehr, alles weg jetzt.

...zur Antwort

Ich brate eine Zwiebel an, dann kommt sie mit dem Suppengrün in einem Topf, ich mache dann Gemüsebrühe rein und das mehr, dann frisch gemahlenen Pfeffer und das koche ich, mache noch Grießknödel rein oder Suppennudeln, zum Schluss kommt Poree und Petersilie rein. Die Suppe ist immer stark und würzig im Geschmack.

...zur Antwort

Du hast einen Erreger. Ihn wegbekommen kannst du mit kolloidalem Silber oder Cdl (Chlordioxid Lösung).

...zur Antwort

Gib dem Hamster kolloidales Silber, auch die Augen damit reinigen.

...zur Antwort

Habe eine schwere chronische Depressionen mit schweren seelischen Problemen Angst und Panikattacken Sozial phobie?

Zur Zeit habe ich eine befristete Rente 06.2020.Habe durch Insolvenz meinen Job verloren bin 53Jahre alt .Habe vor 30Jahren Schlosser gelernt,den Beruf aber nie ausgeübt,weil man mich als fertigungsprüfer ein gestellt hat.Habe dort 35Jahre gearbeitet.Dann bin ich März 2016 Nervenzusammenbruch Burn out schwere depressionen suizidgefährdet in eine tagesklinik 13Wochen ,5Wochen Reha mit wiedereingliederung sollte nicht mehr meine Aufgaben sondern mehr montieren was mir aber zu nehmst schwer viel.in 2017 verlor ich den Job und mein gesundheits zustand verschlechterte so schwer das ich wieder in die tagesklinik musste.Den Beruf Schlosser kann ich nicht ausführen hab noch nie motoren demontiert oder wieder montiert.Von der Ausbildung weiss ich nicht's mehr.Mein Gesundheitszustand ist so schlecht das ich seit über 3,5Jahren kein Buch Zeichnungen Zeitung oder Mathe Aufgaben keine Betriebsanleitung lesen oder verstehen kann.Rasen mäher,schlauch abrollen,Hecke schneiden,100-7 runter rechnen,musste vor 4,5Jahren einen Exell kurs machen wo ich kaum was verstanden habe.Bin ohne meine Frau voll kommen Hilfs und hoffnungslos Habe auch schon Pflegestufe 2Autofahren kann ich nur noch kurz strecke zum Arzt autobahnen völlige Orientierungslosigkeit..MRT ausser Pinesstialzyste Demenz war auch nicht so prickelnd.Alles ist für mich eine Herausforderung.Es muss doch eine erklärung dafür das ich geistig seelisch psychisch nichts mehr auf die Reihe kriege.pc hochfahren krieg ich schon schwindl schweissausbrüche herzrasen.Kann alleine kein Bus oder Zugfahren nur in Begleitung meiner Frau.Habe solche Angst das sie mir nächtes Jahr bei der weiterbewilligung die Rente ablehnen und sagen geh wieder arbeiten.Aber wer und was könnte ich mit diesen Handicap s machen.Die stellen doch keinen ein der geistig und seelisch psychisch nicht in der Lage ist selbständig zu arbeiten.Es tut mir leid das der Text so lang. geworden ist über mögliche Ratschläge würde ich mich freuen.Vielen dank an alle.

...zur Frage

Hallo, kannst du mir sagen ob du auch körperliche Probleme hast?

...zur Antwort

Das ist die Entgiftung, du solltest entgiften mit Bentonit/Zeolith. Auch Einläufe sind gut.

...zur Antwort