Herausgeber = Verlag?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, einen Herausgeber gibt es auch nicht immer. Den gibt es häufig, wenn ein Buch aus vielen Beiträgen verschieden Verfasser besteht. Dann gibt es manchmal einen (oder auch mehrere) Herausgeber, das ist derjenige, der die Beiträge der ganzen Verfasser sammelt, sortiert etc. er organisiert also die Publikation der Beiträge und bereitet die einzelnen Beiträge auf, damit sie als Ganzes veröffentlich werden können.

Der Herausgeber ist in der Regel mit Hrsg gekennzeichnet.

Wenn deine Quelle mehr als drei Verfasser hat aber keinen Herausgeber, kannst du auch die zuerst aufgeführte Person und dann "et al." (-->aus dem lat.: und andere) schreiben. Das heißt dann, dass es da noch mehr Verfasser gibt. Im Quellenverzeichnis müssen dann aber alle Verfasser stehen.

Hoffe, dir hilft das weiter.

Danke für die Auszeichnung :)

0

Der Herausgeber steht auf dem Buchdeckel. Entweder: Herausgegeben von XX oder : XX (hrsg) oder: XX (Hg.)

Wenn kein Herausgeber genannt ist, nimmst du die Namen, die auf dem Buchdeckel genannt sind und schreibst: YY, ZZ u. a. (= und andere).

Der Verlag wird nicht genannt, ist auch nicht der Herausgeber.

 

Danke für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?