Identifiziert das Vorwort den Autor?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist nicht unbedingt der Autor, der das Vorwort schreibt, er kann auch eine andere Person darum gebeten haben. Vielleicht gibt es ja auch ganz verschiedene Verfasser für die einzelnen Broschüren oder Artikel darin.

Das macht aber nichts. Du kannst in deine Quellenangabe schreiben: Herausgeber {Name, Vorname} sowie Verfasser unbekannt oder ohne Angabe des Verfassers oder ähnlich. "Verfasser" bezieht sich auf jeden einzelnen Artikel in den Broschüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Name kann sich sowohl auf das gesamte Werk als auch nur auf das Vorwort beziehen. Somit muss derjenige, der das Vorwort verfasst hat nicht zwangsweise der Autor des Werkes sein.

Sofern die Veröffentlichung eine ISBN oder ISSN Nummer besitzt, könntest du eventuell auch Auskunft über die Datenbank der Nationalbibliothek bekommen. Anderenfalls müsstest du dich an den Verlag oder den Herausgeber des Werkes wenden um die Frage zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Zweifel wendest du dich an den Herausgeber, um den Autor zu erfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?