Hellschaltung funktoniert Dunkelschaltung nicht?

3 Antworten

Bitte schaltung hier posten! halt als antwort auf eigene frage, weil das sonst immer noch nicht geht!

Ist der andere Widerstand korrekt in der Grösse?
Hast du den Transistor korrekt angeschlossen?

Lass zuerst den LDR weg und stell das Poti so ein, dass die Lampe leuchtet. Das ist quasi die Simulation von Dunkelheit.
Nun häng den LDR dazu, bei Dunkelheit sollte sich nichts ändern (musst ihn natürlich vor der Helligkeit der Lampe schützen!!)
Und bei Licht sollte die Lampe dann löschen.

Hier wurde schon ähnliches besprochen:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-funkioniert-eine-dunkelschaltung

https://www.gutefrage.net/frage/funktionserklaerung-einer-dunkelschaltung

https://www.gutefrage.net/frage/braucht-jeder-transistor-in-einer-dunkelschaltung-einen-vorwiderstand

hmm, was ist denn eine Dunkelschaltung? Dunkel kann es nur werden, wenn es vorher hell war.

Die einfachste Dunkelschaltung die auch funktioniert, ist abends alle Sicherungsautomtenhebel nach unten, dann ist es eine perfekte Dunkelschaltung. Die funktioniert aber nur abends, wenn man Licht an hatte.

So Spaß beiseite, wenn ich LDR lese, glaube ich mich erinnern zu können an so einen komischen Widerstand, der seinen Wert in Abhängigkeit der Beleuchtungsstärke verändert. Hmm, Kopf kratz .... Ist das einer, dessen Widerstandswert kleiner wird wenn er beleuchtet wird?

Wenn du jetzt ja sagst, dann tut der doch nur was wenn es hell ist, aus Dunkelheit macht der sich nichts. Wenn also etwas bei dunkelheit nichts macht, wie soll dann irgendwas mit so einem komischen Ding funktionieren?

Kläre mal einen dummen Typen auf, vielleicht kann ich dann mitdenken, gute Tipps geben ;-)


Der Widerstand meines LDR soll anscheindend steigen je dunkler es wird und umso heller es ist desto kleiner wird sein Widerstand.

0
@LiaCounter

Und ja das frag ich mich auch die ganze Zeit:D danke für deine Hilfe;)

0
@LiaCounter

ja, das hatte ich noch so in Erinnerung. Aber was nützt mir das jetzt,  du hast bisher nicht beschrieben auf welcher Seite von der Basis eines Transistors du den betreibst, welcher Transityp und was geschehen soll, wenn es sinngemäß für den LDr dunkler wird.

0
@LiaCounter

helfen kann man dir so nicht vernünftig. Schaltungsbeschreibung oder Schaltplan wäre da besser.

0

Fotowiderstände auch LDR genannt werden bei steigender Beleuchtungsstärke niederohmig.Das Prinzip kannst du nachprüfen mit einen Hochohmigen Messinstrument.

Alarmanlage mit Notstrom - Würde sie funktionieren? MintyBoost - IC und Spule?

Ich beschäftige mich gerne mit Schaltplänen und wollte nun etwas komplizierteres entwerfen. Dieser Schaltplan soll eine Alarmanlage zeigen, die bei Lichteinfall auf R5 (der LDR) den Thyristor T schalten soll. Dadurch kann die Blinkanlage aus drei LED-Monoblitzern, wobei 2 davon durch den AMV abwechselnd blinken. Der mittlere Monoblitzer blinkt durchgehend. Mit dem Taster SW2 wird die Schaltung resettet (ausgemacht, aber Stromzufuhr bleibt bestehen). Mit dem Elko C1 (1F?!) möchte ich eine Notstromzufuhr herstellen, damit man nicht einfach die Batterien herausnehmen kann. Die Diode soll bewirken, dass C1 schlagartig aufgeladen wird, aber seine Kapazität über R1 nach und nach abgeben muss. Nun meine erste Frage: Wie groß müsste R1 sein, damit die Schaltung nicht überlastet wird? Zweitens : Würde die Schaltung funktionieren? Ich würde mich über Verbesserungsvorschläge natürlich freuen.


Nun noch eine Frage zu einem ähnlichen Thema: Ich habe mir in letzter Zeit überlegt, ob ich mir ein MintyBoost! (http://www.instructables.com/id/MintyBoost!---Small-battery-powered-USB-charger/all/?lang=de) bauen soll. Allerdings möchte ich die Platine selbst herstellen und die benötigten Bauteile selbst besorgen. Allerdings finde ich nirgendwo weder den IC (bei reichelt gibt es ihn, allerdings nur als smd -> kann man smd-ICs auch in IC-Fassungen stecken?) noch die 22uH Spule (Inductor). Kann mir eventuell jemand Links und Tips geben,wo ich diese Teile (oder ähnliche aber gleichwertige Teile) herbekomme (Bevorzugt: Conrad.de oder reichelt.de :) )

Ich freue mich über jeden Tip und über jeden Hinweis. Also: Egal wie klein dein Hinweis ist: Schreiben! :)

LG JungleJonny

...zur Frage

Warum Kondensator in E-Gitarren Schaltung?

Hey ich möchte mir bald eine E-Gitarre bauen und als ich mich wegen der Elektronik schlau machen wollte ist mir aufgefallen, dass im Schaltkreis ein Kondensator mit eingebaut ist und das das Ganze irgendwie "geerdet" ist oder so (Es werden Kabel an die Gehäuse der Potis gelötet und ein Kabel verschwindet irgendwie im Korpus). Wozu das alles und was ist wenn man sich das spart? Meine Gitarre soll nur einen Humbucker, einen Volumen- und einen Ton-Poti bekommen, wie ist das zu handhaben? Die Gitarre wird übrigend aus Aluminium gefräst, kann das ebenfalls Probleme mit der Elektronik verursachen?

...zur Frage

Ich plaudere zu viel aus ( Geheimnisse )

In meinem Freundeskreis bin ich einigermaßen beliebt ( wenn man das so sagen kann... ). Nur leider passiert es mir ziemllich oft, dass ich irgendwelche Geheimnisse ausplaudere oder andere Sachen, die echt niemand wissen darf. Ich mache das ja auch gar nicht extra und es tut mir immer total leid und jetzt vertraut mir langsam niemand mehr irgendwas an. Ich weiß gar nicht was ich machen soll! Ich kann die Sachen einfach nicht für mich behalten und wenn ich mich mit jemandem unterhalte, vertausche ich Sachen, die ich nicht erzählen durfte und Sachen, die alle wissen! Was soll ich nur tun?

Bitte helft mir!

Frieda

...zur Frage

Einstellung Uhrzeit Geschirrspülmaschine Miele G 6300 SCI

Hallo zusammen,

ich fürchte die Frage klingt wahnsinnig trivial, zumal ich normalerweise ohne Durchsichtig einer Gebrauchsanweisung elektrische Geräte in der Bedienung gleich verstehe, aber ich finde einfach nicht das Einstellungsmenü unserer neuen Geschirrspülmaschine. Die Betriebsanleitung beschreibt die Einstellung der Tageszeit über das Menü einstellen. Wo aber finde ich dieses? So viele Knöpfe sind an dem Teil ja nicht dran.

Danke für ein helfendes Wort!!

...zur Frage

Hilfe! Schaltung funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Hallo alle miteinander,

ich habe vorhin eine elektronische Schaltung gelötet. Nach der Fertigstellung wollte ich diese testen, jedoch funktionierte sie nicht. Ich habe schon gemessen ob du Stromquelle den Strom abliefert, das tut sie. Die LED funktioniert auch, die Schaltung hab ich auch noch einmal genau abgeprüft ob sie richtig gelötet ist, da passt auch alles. Ich habe dann an der Ausgangsstelle (wo die LED angeschlossen ist) nach der Spannung geschaut und festgestellt dass dort garkeine Spannung ankommt. Kann es noch weitere einfache Faktoren geben die ich übersehen habe warum die Schaltung nicht funktioniert, jetzt mal abgesehen davon das ein Bauteil kaputt ist? Ich hänge den Schaltplan mal als Bild an.

Danke im Voraus Liebe Grüße

...zur Frage

Werbung in App einbinden? (AndroidStudio)?

Hey,

ich würde gerne in meiner selbst geschriebenen App Werburg via "AdView" einfügen. Mit der Test-ID/Test Code funktionieert aber noch nicht so wie ich will, denn ich hätte gerne dass es (personalisierte) Werbbung anzeigt die auch weiterleitet und Geld auszahlen könnte bzw das dann auch tut.

Hier der XML-Code: <com.google.android.gms.ads.AdView xmlns:ads="http://schemas.android.com/apk/res-auto" android:id="@+id/adView" android:layout_width="332dp" android:layout_height="52dp" android:layout_centerHorizontal="true" android:layout_alignParentBottom="true" ads:adSize="BANNER" ads:adUnitId="ca-app-pub-3940256099942544/6300978111" ads:layout_constraintBottom_toBottomOf="parent" android:layout_marginBottom="16dp" ads:layout_constraintLeft_toLeftOf="parent" ads:layout_constraintRight_toRightOf="parent" tools:layout_editor_absoluteY="491dp" tools:layout_editor_absoluteX="24dp">

Hier der java-code/die Methode: private void Werbung(){ AdView mAdView = (AdView) findViewById(R.id.adView); AdRequest adRequest = new AdRequest.Builder().build(); mAdView.loadAd(adRequest); }

MfG Alex Bei Fragen einfach anschreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?