Helix Piercing bei Claires ab 16?

8 Antworten

Unter 18 Jahren benötigst du deinen Ausweis, die schriftliche Erlaubnis von beiden Erziehungsberechtigten und deren Ausweise. Wenn dein/e Mutter/Vater alleinerziehend ist, wird ein Dokument benötigt, das die alleinige Erziehungsberechtigung nachweist (z.B. Scheidungsurteil oder ähnliches). Alternativ kann im Studio eine Eidesstattliche Versicherung zur Glaubhaftmachung der alleinigen Erziehungsberechtigung abgegeben werden. Bei unter 16jährigen muß mindestens ein Elternteil mit ins Studio kommen. Bei unter 14jährigen müssen beide Eltern mit ins Studio kommen.

Heyy also in Deutschland brauchst du bis 18 die Einverständnis der Eltern, in Österreich darfst du das schon ab 16 einfach so machen... also ich hab meins schießen lassen und dem gehts super... ich kenne auch viele bei denen es genauso war... ich glaub überhaupt dass das "schießen ist so schlecht und blablabla" eher eine modeerscheinung ist weil vor ein paar jahren haben das alle schießen lassen umd da hat auch niemand was gesagt... lg jojooo ;)

Da Ohrlochpistolen weder wenigstens ansatzweise hygienisch sind, noch jemals für das Durchlöchern des empfindlichen Ohrknorpels zugelassen wurden, muss man dafür erfreulicherweise wirklich zum Piercer - nur der ist nämlich in der Lage nicht nur vage hygienisch sondern tatsächlich steril zu arbeiten...

Zudem ist gerade das Piercen des Ohrknorpels eine delikate Angelegenheit - am besten läßt man das von einem dafür qualifizierten Piercer Punchen und nicht stechen!

Was möchtest Du wissen?