Heizungsanlage tropft?

5 Antworten

Hallo du solltest auf jeden fall das Sicherheitsventil erneuern, denn wenn das einmal Ablässt ist es durch schmutzpartikel undicht.

Wichtig ist aber die Ursache herauszufinden.

Hier tippe ich mal auf Prüfung des MAG ( meist roter Behälter irgendwo in der Nähe des Kessels) wenn der nicht den richtigen Vordruck hat dann ist das Auswechseln des Sicherheitsventile nur von kurzem Erfolg gekrönt.

Prüfen des MAG Anlage drucklos, Vordruck des Behälters prüfen.

sollte sein Statische Gebäudehöhe in Meter pro 1m = 0,1 bar

+ 0,2bar .

Das ist der richtige Vordruck.

Dann die Heizung wieder füllen, mindestens 0,2 bar über dem ermittelten Vordruck im kalten Zustand bei Warmer Anlage auch mehr.

Gruß Wolle

Überdruckventil muß gelegendlich gereinigt werden wenn sich kleine Steinchen die sich ggf. in Wasserzufuhr befinden in Dichtung dieses Ventiles ablagern. Bei mir hat es Keller 15 cm überflutet

Wenn alle Heizkörper gleichzeitig geöffnet werden verursacht das zurückgeführte Wasser der Heizkörper ein Absinken der Heizkesselwassertemperatur. Dies muß durch die Flamme erst wieder erwärmt werden.



Ich stelle meine thermostate auf stufe 2.alles wird warm.nach einiger zeit ist die heizung kalt sodass ich auf stufe 3 drehen muss damit es wieder warm wird.

logisch - wenn die Temperatur erreicht wird, bei 2 macht das Ventil zu - der Heizkörper wird kalt. 



Jedenfalls wwnn.ich zuviel.wasser auffülle kommt das wasser auch aus diesem überlaufrohr.

logisch - das ist das Überdruckventil - das bläst ab einem bestimmten Druck ab. http://www.energie-experten.org/heizung/heizungstechnik/heizungskreislauf/ueberdruckventil.html

Warum soviel Wasser - in der Regel reichen da 1,5 - 1,7 Bar - 

Also was ist zu tun?ich befülle möglichst bis zur markierung.

0
@xburg

welche Markierung? man sollte das Überdruckventil ab und zu auslösen

0
@peterobm

Ich meine die markierung auf dem manomether

0
@xburg

meinst den roten Zeiger - den kannst in die Tonne treten, den kannst von Hand verstellen

0
@peterobm

Es ist mir aufgefallen da die heizung glackerte.hab dann.wasser aufgefüllt dann.war ruhe.

Also stimmt die markierung.denn da war ruhe.nur wundert es mich halt.das das wasser raustropft.mit der zeit

0
@xburg

Das Gluckern in der Heizung kommt von Luftblasen, Du hättest die Heizung nur entlüften brauchen. Wenn Du den Druck erhöhst drückt es die Luft zusammen, dafür rinnt dann das Überdruckventil. 

Der Zeiger am Manometer sollte nicht höher als maximal 2 bar bei warmer Heizung erreichen.

0

ES gibt einen roten strich am Barometer darüber darf man nicht   auffüllen den sonst  läuft das Wasser aus dem überlauft raus

zb steht der auf 1.5 bar  also   sollte man nicht   mehr einfüllen!

Das Volumen ändert sich mit der Temperatur.

Was möchtest Du wissen?