heizung aufgedreht aber keizkörper kalt

9 Antworten

Unter Umständen ist einfach nur das Hebelchen für den Termostat festgegammelt, dass man sozusagen ins "Leere" dreht (aber eher nach längerer nichtbenutzung zutreffend). Den Drehregeler vorsichtig herunterdrehen, und den kleinen "Knubbel" ein paar mal rein- und rausdrücken. Wieder draufmachen und dann sollte es funktionieren. im Zweifelsfall über den Vermieter klären.

Wenn Du nicht die Möbel verbrennen willst, solltest Du einen Heizungsfachmann fragen, was Du falsch machst!

werde ich, wenn ich bis montag nicht erfroren bin, danke. würde es denn irgendwann mal auf zumidnest 20 grad heizen, würde ich es wieder runterdrehen. aber ich habe geschätzte 12 Grad in der Wohnung, da brennt nix ab. abgesehen davon sind weder an den Rohren noch an den Heizkörpern Möbel..

0

Mach deinem Hausmeister Dampf. Der soll sich kümmern.

Techniker war da und is scheinbar wieder weg (wollt nicht ne stunde neben ihm im keller stehen) jemand anderer hat ihn gerufen, da scheinbar das ganze Haus betroffen ist.

Die Heizkörper sind genauso kalt/warm wie vorher..

0

Heizkörper bleibt Kalt, obwohl Ventil aufgedreht ist und das Rohr warm wird. Woran kann das liegen?

Hallo, wenn ich meine Heizung aufdrehe, wird nur das Rohr, welches aus der Wand kommt, warm. Der Heizkörper ansich bleibt aber komplett kalt. Auch die Mutter vor dem Heizkörper ist schon nicht mehr warm. Woran kann das liegen? Ist das Thermostat kaputt? Dann dürfte aber das Rohr davor auch schon nicht mehr warm werden oder?

Kann ich das irgendwie selber reparieren oder muss ich dazu ein Klempner holen?

...zur Frage

Kann man das Thermostat-Ventil an der Heizung irgendwie 'überlisten'?

Hallo,

ich schlafe gerne bei frischer Luft und hätte nachts gerne ein kleines Fernster auf Kippstellung, aber genau unter dem Fenster ist das Thermostat-Ventil der Heizung und die heizt dann ungewünscht viel zu sehr auf, wenn die kalte Luft an den Thermostat kommt.

Ich möchte das Ventil aber auch nicht zu sehr herunterdrehen, weil es dann zu kalt wäre. Kann man das Ventil bzw. den Thermostat irgendwie 'überlisten'? Wer hat damit Erfahrungen?

...zur Frage

Heizkörper brennend heiß, auch wenn sie nur auf 1 oder 2 sind

Meine Heizkörper werden immer so heiß, als ob sie auf 5 wären, wenn sie auch nur auf 1, 2 oder 3 sind. Bei 0 sind sie kalt, so wie es sein sollte. Es gibt keinen Thermostat.

Habe nämlich Schimmelbildung (trotz regelmäßigem Stoßlüften) hinter den Heizkörpern und möchte daher die Heizung immer leicht angeschaltet lassen, aber eben nur leicht.

...zur Frage

Heizkörper in der Wohnung heizt, obwohl er ausgeschaltet ist?

Ich habe ein Problem mit meiner Heizung in der Wohnung. Ich habe den ganzen Winter über nicht alle Heizkörper voll laufen gehabt, lediglich der im Wohnzimmer war dauerhaft auf eine angenehme Temepratur eingestellt, alle anderen habe ich immer mal wieder umgestellt. Bis auf den in der Küche, der heizte nicht.

Jetzt ist es wieder wärmer, ich habe alle Heizkörper in der Wohnung abgedreht. Aber - im Wohnzimmer, dem größten Heizkörper in der Wohnung - kommt immer noch Wärme an. Obwohl er abgedreht ist und draußen 20°C herrschen. Und das in einem kontinuierlichen auf und ab, mal heizt er voll auf, dann nicht, dann wird er wieder warm, usw.
Auch, nachdem ich den Thermostat abgebaut habe, um den Stift nachzusehen, der für die Regelung zuständig ist, ändert sich nichts an der Problematik.

Nicht nur bei mir ist das Heizverhalten problematisch. Auch bei meiner Nachbarin auf derselben Etage gibt es Probleme. Da hat die Heizung den Winter über nur zu bestimmten Zeiten funktioniert, obwohl die Themostate alle aufgedreht waren.

Meine Frage - was kann hier jetzt sein, dass die Heizungen machen, was sie wollen?

Kann es sein, dass unser "Hausmeister" an der Zentralheizung herumgespielt hat und deswegen das Heizverhalten so verrückt spielt? Ich denke nicht, dass da kaputte Thermostate mit zu tun haben.

...zur Frage

Heizung heizt voll, obwohl sie aus ist. Woran liegt das?

Meine Heizung heizt auf voller Stufe obwohl sie auf * steht. Es ist warm draußen also kann es nicht der Frostschutz sein. Anbei ein paar Fotos vom Heizkörper und Thermostat. Kann ich sie irgendwie "zwingen" nicht zu heizen falls etwas größeres vorliegt. Wohne in einer Mietwohnung und der Vermieter ist übers Wochenende nicht zu erreichen und bis Montag wären das etwas viele Heizkosten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?