Heißt es "Die Vielzahl von Beweisen spricht für sich" oder doch "... sprechen für sich"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Vielzahl von Beweisen spricht für sich. Singular.

Die vielen Beweise sprechen für sich. Plural.

Es geht nicht darum, wie es sich anhört. Wenn du nach dem Subjekt fragst mit "wer oder was?", bekommst du "die Vielzahl" zur Antwort. Dieses Wort steht im Singular und allein, also muss auch das Prädikat Singular sein.

Deshalb heißt es: spricht

Stünde da
"Die Beweise sprechen in ihrer Vielzahl für sich",
wären "die Beweise" das Subjekt. Das wäre dann Plural.

Rein grammatisch könnte man auch Vielzahl in den Plural setzen. Grammatik geht manchmal anders als Gefühle.

0

das war auch meine Tendenz. Ich hatte diese Diskussion nur gerade mit meinem Vater. Der wollte "sprechen" sagen

0

Herrlich kompliziert wird's dann aber bei "Die Vielzahl und die Schlagkraft der Beweise sprechen für sich." — oder heißt es doch "spricht", weil Vielzahl und Schlagkraft ja in der Einzahl stehen/steht :-)

0

Die Vielzahl spricht für sich,

während die Beweise für sich sprechen.

Die Beweise sprechen für sich - der Beweis spricht für sich

ja aber ist ja auf "Vielzahl" bezogen, darum :D hab mich auch vertan

0

Spricht. Absurderweise ist Vielzahl Singular :D

Da die Vielzahl Singular ist, sollte das Verb auch im Singular sein.

Das passt schon.

Die Vielzahl von Beweisen spricht für sich

Das andere hört sich schlimm an.

hoppla stimmt ^^ hab mich vertan... passiert

0
@GlasmitGurke

Genau. Es bezieht sich auf die Vielzahl und nicht auf die Menge der Beweise.

0

Was möchtest Du wissen?