Hat jemand derzeit Erfahrungen mit der Exzellent-Massivhaus GmbH?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kann mich meinen beiden Vorrednern nicht anschließen, meine Erfahrungen zu Exzellent Massivhaus sind durchaus sehr positiv. Die Beratung erschien mir kompetent und ehrlich, der Berater trat sehr freundlich auf und war jederzeit zu erreichen bzw. meldete sich zurück, wenn ich eine Frage hatte.

Schau mal hier nach: http://www.focus.de/finanzen/news/gesamturteil-die-fairen-urteile-der-bauherren_aid_1011936.html Da erhält Exzellent Massivhaus mit die besten Bewertungen in Sachen Fairness.

Aber was bringt es, die guten und schlechten Meinungen zu sammeln. Bei jedem Dienstleister gibt es zufriedene und unzufriedene Kunden. Und die Unzufriedenen sind gerade im Netz meistens "lauter". Ich würde vorschlagen, einfach ein paar Unternehmen herauszusuchen und persönlich kennen zu lernen. Der eigene Eindruck ist zuverlässiger als die Meinung fremder Leute im Netz.

@Devkara: Das ist mir auch schon aufgefallen. Du meinst die Antwort von Markusphp, richtig? Ich wollte eigentlich nichts sagen, aber gewundert habe ich mich auch schon.

Aber davon mal ab, finde ich es ganz interessant, dass ihr auch mit Exzellent Massivhaus baut. Wir sind auch da und bereuen es nicht. Was baut ihr denn, wenn ich fragen darf?

Devkara 15.07.2013, 17:20

Markus: Klar darfst du. Wir bauen 2,5gesachossig für 3 Generationen. Wir sind vor 7 Jahren aus der Türkei nach Deutschland gekommen und solange träumen wir von Haus und Garten für uns und die Kinder. Ich arbeite hart um mit meiner Familie ein Haus zu bauen. und endlich können wir aufhören zu träumen und wirklich bauen. Wir sind mit 6 Leuten also muss es schon ein etwas grösseres Haus mit viel Platz und für viel Leben sein. Der Rohbau ist fertig.

Und ihr?

0
MarkusFB 16.07.2013, 10:22
@Devkara

3 Generationen, 6 Leute, wow. Da können wir nicht ganz mithalten. Meine Frau und ich leben zwar schon ein paar Jahre zusammen, sind aber erst ganz frisch verheiratet und Kinder gibt es noch keine. Mit Betonung auf "noch"! Wir möchten uns jetzt zuerst unser "Nest" bauen, dann wäre es aber schon ganz schön, so ein bis zwei Kinder im Garten herumspringen zu sehen. Tagsüber im Schwimmbecken planschen, abends den Grill anschmeißen und mit der Familie und ein paar Freunden ein Bierchen trinken ...

0
Devkara 18.07.2013, 17:43
@MarkusFB

Schwimmbecken da sagst du was. Meine Kinder liegen mir damit auch schon in den Ohren vor allem bei diesem Wetter. Aber das war ja zu erwarten. ;) Wie macht ihr das denn? Baut ihr oder stellt ihr eins auf?

0
MarkusFB 25.07.2013, 18:33
@Devkara

Ich denke, wir werden erstmal nur eins aufstellen und die ganze Arbeit und Kosten, die dann wieder auf uns zukommen, auf nächstes oddr übernächstes Jahr verschieben. ;)

0

Ganz einfach:

Es gibt bessere Häuser zu gleichen Preisen!

Heute ist es schon fast überholt, nur nach dem 'Dämmwert' der so hoch gelobten H+H-Steine zu schauen. Es gibt noch weitere Werte als den U-Wert, die erfüllt sein sollten, damit es sich tatsächlich um ein gutes Haus handelt.

Bautechnisch sind Häuser in Gasbeton oder Leichtbeton mit wesentlichen Nachteilen behaftet. Aber Anbieter, die diese Steine verwenden überbetonen meist die Dämmwerte, die bei vergleichbaren Steinen meist identisch sind!

Im Vergleich zu diesen 3lagigen Wandaufbauten sind manche Wandaufbauten von Fertighäuser, die weniger werthaltig sind besser - aber warum mit dem Schlechtesten vergleichen! Es gibt gute Mauerwerke (Häuser), die von Mittelständischen Unternehmern regional angeboten werden!

...allerdings dann meist ohne diese überschwänglichen Logos, die den Eindruck von einem Super-Haus erwecken sollen!

Hallo, http://www.gutefrage.net/frage/probleme-mit-exzellent-massivhaus

ich kann diese Frima nicht empfehlen, wir haben viel Problme mit dem Bau. Jede Woche werden wir vertröstet, dass es nächste Woche weiter geht, wenn wir mal den Bauleiter ans telefon bekommen, denn dies ist nicht so einfach, aber es passiert nichts auf der Baustelle.

Diese positiven Kommentarte sehen für mich, nach Bewertungen von den eigenen Mitarbeitern aus. Liest die Kommentarte und Ihr werdet verstehen was ich meine. Gruß M.B

Also ich kann Markusphd nur zustimmen. Wir haben die selben probleme. Um die Sache ein wenig abzukürzen, das ganze hat sich ein Baugutachter einmal angeschaut und massive Mängeln festgestellt. Nun geht alles über unser Rechtsanwalt und mal schauen ob es dann bei uns weiter geht.

Also wer schlau ist, sucht sich am besten eine andere Baufirma

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier Beiträge ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen, solange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Viele Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

Hm komisch irgendwie meine ich genau diese Antwort schon an anderer Stelle – in einem Bauforum meine ich – gelesen zu haben.

Also wir bauen ja auch mit Exzellent Massivhaus. Rohbau steht, alles soweit in Ordnung. Sind insgesamt recht zufrieden. Also nichts was der rede wert wäre.

Ich finde es nur so merkwürdig dass jemand hingeht und eine Antwort schreibt und diese kopiert und dann auf mehreren Seiten verteilt. Kommt mir nicht ganz koscher vor. Oder warum ist genau derselbe Text noch auf eine andere Frage zu Exzellent Massivhaus hier bei gutefrage.net zu finden?

Was möchtest Du wissen?