Kann ich ein Handy mit Feuchttüchern reinigen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich stimme dir zu, Touchscreens sind in der heutigen Welt wirklich bakterienfänger... dein Babyfeuchttuch schafft da allerdings nur mäßig abhilfe. Nimm einfach brillenputztücher (auch nur mit 70% Isoprop getränkter zellstoff...) und wisch damit über deinen Bildschirm... 1. Löst isopropanol fettige fingerabdrücke super und 2. desinfizierst du damit direkt. Vorsichtig musst du lediglich bei kunststoffschutzfolien sein, in der Regel passiert nichts, doch manche verwendete Kunststoffe können trüb werden, da der Kunststoff angelöst wird.

Allerdings empfehle ich mittlerweile schutzglasscheiben, die kannst du damit natürlich problemlos reinigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas mit Alkohol wäre viel besser. Die Babytücher sind sehr sanft zur Haut, bzw. reinigen das Display gar nicht. 70 oder 90% Isopropyl ist eine gute Variante, allerdings ist es auch giftig (sofern ich weiß), bzw. sollte man mindestens das Fenster öffnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du ruhig machen da die ja nur feucht sind und nicht komplett nass. Aber du soldest es vlt trotzdem danach abtrocknen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist okay. ich benutze immer ein bisschen Glasspray auf Tempo oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde keine Feuchttücher nehmen, damit verschmierst du alles, da insbesondere bei Babytüchern teilweise rückfettende Inhaltsstoffe drin sind.

Brillenputztücher würden gehen, unparfürmierte Toilettentücher, Alkoholpads oder einfach ein leicht feuchter, nicht fusselnder, Lappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das sollte vollkommen in Ordnung sein. So lange du darauf achtest, dass keine feuchten Rückstände übrig bleiben (vor allem in der Ladebuchse&co) wird es keinen Schaden anrichten. 

Eine andere Lösung wäre jedoch, dass du dir eine komplette Handy Hülle holst. Also eine aufklappbare. So wäre sie komplett geschützt. Eine Handytasche bzw. Case wäre auch eine Lösung. Falls du darauf verzichten möchtest, dann gibt es spezielle Reinigungstücher (die sind nicht feucht sondern trocken& ähneln die einer Brille) - erhältlich im geeigneten Store

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Baby ist und gewickelt werden muß, dann kannst Du die Babyfeuchttücher ruhig verwenden. Aber für ein elektronisches Gerät solltest Du lieber ein trockenes Mikrofasertuch verwenden, das ist genauso reinigend und auf alle Fälle schonender zur Technik. Feuchtigkeit und Elektronik geht nicht! Die Baby-Feuchttücher sind für den Baby-Popo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol Die 70 % igem Isopropylalkohol und ver dünne eine kleine Menge 1:1 mit Wasser. Dann reinige PC ,Telefon, Handy ,Fax, Drucker usw. damit. Besser geht es nicht. Mit dem Alkohol 1:1 verdünnt kannst Du auch prima Wadenwickel machen bei hohem Fieber. Hilft super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach einen gut ausgewrungenen Microfaserlappen zum Abwischen nehnen und mit Küchenkrepp oder einem Geachirrtuch trocken putzen. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt spezielle Display-Feuchttücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mgausmann
31.01.2016, 23:31

rausgeworfenes Geld... ein feuchtes Tuch oder Brillenputztücher erfüllen voll und ganz ihren Zweck.

0

Nein ich glaube das ist ok, wenn du es danach wieder trocknest... 

~Juca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es mit Brillenputztücher versuchen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache ich auch aber danach immer schön trocknen.

Mfg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?