Handout zur Präsentation bzw Projektarbeit 9/11?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Handout ist eine Zusammenfassung deiner Präsentation, sodass deine Zuhörer dir besser folgen können und nicht mitschreiben müssen. Es empfiehlt sich, sich an der Gliederung deiner Präsentation zu orientieren und alle wichtigen Infos zusammenfassend auf das Handout zu schreiben - stell dir vor, jemand soll deine Projektarbeit verstehen können, ohne bei der Präsentation dabei gewesen zu sein.

Hast du vielleicht ein Foto?

0
@Hans2448

Einfach mal googlen - da findest du ganz tolle Vorlagen. Versprochen, ich habs grad selbst probiert ;)

0

Du hast schon zwei Antworten erhalten. Worüber genau möchtest du jetzt berichten? Über das Motiv der Attentäter oder über die Folgen in der US-amerikanischen Innen- sowie Außenpolitik?

Das sind so echt gute Fragen, aber ich will darüber, was der Anschlag bei den Menschen ausgelöst hat. Finden Sie es ist eine gute Frage?

0
@Hans2448

Wir duzen uns hier auf gutefrage. Ja, die Frage ist nicht schlecht. Die Amis hat 9/11 damals schon schwer getroffen. Es war übrigens nicht der erste Anschlag auf das WTC, schau hier. Die Leute bekamen mehr und mehr Angst vor dem Islam, zumal es auch noch weitere größere Anschläge von Jihadisten gab.

Islamfeinde wie Michael Stürzenberger, der wegen verfassungsschutzrelevanter Islamfeindlichkeit vom Verfassungsschutz beobachtet wird, begründen ihre Propaganda mit 9/11. Er erklärt, dass er am 11. September 2001 aufgewacht ist bzw. kurz danach, da er deswegen den Koran gelesen hat (9:10 - 11:03). Er bzw. BPE reißt Koranverse aus dem Kontext und kolportiert Unwahrheiten.

Der Verfassungsschutz musste deswegen diese Kategorie einführen, denn Leute wie dieser Stürzenberger sind nicht rechtsextrem, bekämpfen also nicht unsere freiheitliche demokratische Grundordnung. Aber es sind Islamfeinde, die sich radikalisiert haben. Hier findest du ein Video, welches aufzeigt, wie auf Seiten wie PI-News oder damals Akte Islam gehetzt wird. Auf PI-News finden sich allerdings auch Rechtsextremisten.

1

Was möchtest Du wissen?