Hals kratzt nachdem ich meinem Vater geholfen habe?

7 Antworten

Es kann gut sein dass der ganze Staub deine Atemwege gereizt hat und du deswegen hustet und Halskratzen hast. Trinken ist sehr gut am besten stilles Wasser oder Tee, nichts was zusätzlich reizt wie Limo oder Saft. Island Moos Pastillen (Apotheke oder DM 'Markt) bilden einen schützenden Film und lindern die Reizung.

Aber nur weil das jetzt 1x passiert ist muss das ja jetzt nichts schlimmes sein oder?

Dieses kitzelige Gefühl ist auszuhalten und Husten muss ich nur so circa 1-2x alle 30min

0
@Michelle1104

Nein, nichts schlimmes nur eine Reizung!! Trinken und wie gesagt diese Pastillen helfen sehr gut!! Du kannst auch eine warme Milch mit etwas Honig trinken...

1
@Michelle1104

Irgendwann hast Du dann auch mal ausgehustet - ohne zu sterben!!

1

Es kann sein, dass du Staub in den Hals bekommen hast. Beim Renovieren staubt es ja schon oft.

Dieses Gefühl wirst du auf jeden Fall wieder los, wenn du viel trinkst und deinen Hals durch Lutschbonbons oder Halstabletten nass hältst.

Sollte es nach ein paar Tagen nicht besser werden, kannst du sicherheitshalber mal den Hausarzt drüber schauen lassen.

Ich wünsche dir gute Besserung.

Du solltest dir da nicht so viele Gedanken machen.

Die Sache ist zwar nicht angenehm - aber auch nicht lebensgefährlich!

Jetzt fällt mir nach all der Zeit auf dass mein Hals kratzt und ich leicht Husten muss.

Hilfreich ist auch, wenn man mit einer Salzlösung inhaliert oder gurgelt (1 TL Salz auf einen Liter Wasser).

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da hätte mal eine Atemschutzmaske wirklich etwas genutzt!

Kein Baustaub im Hals, kein Kratzen!

Das geht von selber weg - keine Sorge.

Im Übrigen schändet Arbeit nicht und macht auch selten krank.

Ja, so sieht Arbeit aus.
Kann auch schon mal Staub dabei sein.

Was möchtest Du wissen?