Mein Kater hat eine offene Wunde am hals aber er kratzt sich ab und zu dort?

2 Antworten

Hallo,

normalerweise macht man einen Abstrich von einer solchen Wunden Stelle, die wird aber erst durch kratzen wund.

Nur so kann der TA feststellen, worum es sich wirklich handelt!

Es könnte ein Ekzem sein, oder gar ein Pilz, oder beides...Daher die Notwendigkeit eines Abstriches.

Das Tier leidet offensichtlich unter starkem Juckreiz, sonst würde es sich nicht wund kratzen!

Diesen Juckreiz muß man unterbinden, und gleichzeitig die Ursache hierfür auskurieren.

https://duckduckgo.com/?q=wie+ekzem+behandeln+bei+katzen&t=h_&ia=web

Hat deine Katze neulich einen Flohhalsband getragen, weil solche Flohhaslbänder können durchaus die Haut durch Allergien irritieren!

Deiner Katze wünsche ich eine gute Besserung!

Emmy

Geh mit ihm zu Tierarzt, verdammt.

Die haben ein Antibiotika gegeben und dieses Plastik Teil und das wars der Arzt hat gesagt wir sollen die Wunde behandeln und er soll sich da nicht kratzen lassen

0
@fragdoch95

Sag das dem Arzt. Verbinde ggf. die Wunde, dass die Katze nicht drankommt.

0

Aber er macht es trotzdem und das Plastik Teil geht nicht bei ihm :(

0

Kater hat eine Wunde am Hals. was ist das

Hallo.

Mein Kater Chessi (Chester) hat schon seit mehreren Tagen eine wunde am Hals... Und ich weiß nicht was das bzw. wo die her kommen so. Ich hab zwar noch eine Zweitkatze, und die beiden zoffen sich manchmal, aber glaube nicht, das die wunde vom beißen kommt....

soll ich zum Tierarzt gehen oder geht sie selber wieder weg? Ich habe schon alles versucht. Hab die wunde gesäubert. hab da Kamillentee drauf gehalten...aber nichts hilft....

Die Wunde riecht auch echt widerlich...ich glaube es ist Wundwasser... und blutet immer zu wenn der Kater dran lecken tut. Habe auch ein Bild beigefügt

hoffe mir kann hier jemand helfen bzw. mir einen Rat geben....

Danke schon mal im voraus

Mgf

...zur Frage

Kater kratzt sich "alte" Wunde immer wieder auf

Hi zusammen,

ich habe schon mehrfach gesucht aber in diesem Zusammenhang immer nur Probleme gefunden die im Zusammenhang mit Haut- oder Fellerkrankungen stehen. Grundsätzlich geht es darum: Unser Kater hatte vor ca. einen viertel Jahr mal Flöhe. Wahrscheinlich hat meine Freundin die aus dem Pferdestall mitgebracht, da unser Kater die Wohnung ansich nicht verlassen darf. Naja daraufhin hat er sich an der rechten Halsseite blutig gekratzt, was wir auf den Juckreiz, verursacht durch die Flöhe, geschoben haben. Die Flöhe sind weg. Allerdings kratzt er sich diese Wunde immer wieder auf. Ich war am Donnerstag mit Ihm beim TA und der hat bestätigt das er keine Flöhe mehr hat, und Ihm eine Spritze gegen den Juckreiz gegeben. Allerdings scheint das nicht wirklich zu helfen, oder nur zu kurz. Ich habe mir schon überlegt irgendetwas um den Hals zu legen und das mit einem Halsband zu fixieren. Allerdings mag unser Tierchen Halsbänder nicht und somit wird das nicht wirklich funktionieren. Hab Ihr irgendwelche Ideen / Hausmittel...

Danke für Eure Hilfe

...zur Frage

Hilfe Zwerghamster hat Wunde!

Hallo , ich habe heute bemkt das meine Zwerghamster Dame (Emmi) eine Wunde seitlich vom Bauch hat. Wir haben auch zwei Katzen wir schließen normalerweise immer die Tür des Zimmers in der ihr Käfig steht. Allerdings vermute ich e hat mal jemand vergessen und der Kater hat sie durch den Käfig erwischt. Ich bin unsicher Emmi hoch zu nehmen um mir die Wunde genauer anzusehen. Sie ist sehr verängstigt und sieht nicht gut aus sie kratzt sich ständig an der Wunde ich weiß nicht was ich tuen soll. Die Wunde sieht nicht besonders groß aus allerdings kann sie nicht verheilen wenn Sie sich immer kratzt. Hilfe! Dankeschön im Vorraus!!!

...zur Frage

Ballenprobleme - Katze

Hey, mein Kater (4 Jahre) hat seit einiger Zeit beschwerden beim laufen, hat immer wieder blutige Pfotentapsen hinterlassen. Da er auch am Hals eine verletzung hatte, haben wir gedacht das er sich aufgekratzt hatt und das blut davon kommt, aber dem war nicht so. Wir haben die "Offene WUnde" an deiner Pfote gesehen wir haben 3 Tage abgewartet und sind dann gestern zum NOtdienst (also Tierarzt) gefahren, da uns aufgefallen ist, das auch die anderen Pfoten anfangen aufzueißen. Die Tierärztin hat gesagt es könnte Wildes Fleisch sein und hat im Schmerzmittel und Antibiotikum gegeben. Seitdem interesiert ihn echt nichts mehr, er läft wie ein jungspund, weil er eben echt nichts mehr merkt...! So nun weiß ich immernoch nciht was es ist, das konnte sie uns anschinend auch nciht sagen... was mich zimelich geärgert hat. Kennt das jemand von seiner Katze? Auf den Bildern seht ihr die 3 Pfoten die betroffen sind...... :(

...zur Frage

Hallo. Habe am Montag meiner Katze beim Tierarzt ein zeckenhalsband geben lassen. Jetzt hat sie am Hals ganz offene Stellen und sie kratzt sich permanent.?

Mein Tierarzt meinte ich soll noch ein paar Tage warten. Vielleicht wir es besser. Sie miaut aber permanent und kratzt sich. Soll ich auf den Rat vom Tierarzt hören oder Lieber das Halsband ab machen?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?