Sofern beide Eltern verstorben sind, erben alle Kinder in Erbengemeinschaft gleichmäßig, sofern ein Testament nicht anders bestimmt.

Die Nutzugn des Hauses muss dann untereinander abgestimmt werden.

...zur Antwort

Bei den 10 Jahren handelt es sich lediglich um die erste Zinsfestschreibung und keines falls um das Ende der Tilgung der Schuld.

Was danach kommt, steht in den Sternen.

Die mtl. Belastung kann dann höher oder auch niedriger ausfallen, je nach Marktlage für Zinsen am Kapitalmarkt.

...zur Antwort
Fristlose Kündigung meiner Wohnung?

Hallo ihr lieben,

Ich hab ein paar Fragen. Zu meiner jetzigen Wohnung, sie wurde mir von der Vorigen Besitzerin als „im guten Zustand“ vermietet. Nach meinem Einzug Ende 2019 stellte ich fest das Schimmel in meiner und auch in anderen Wohnungen im Haus ist, defekte Klingel, kaputte Haustür, defekter Durchlauferhitzer und die Herdplatte von der EBK hatte auch ein Defekt. Dazu noch mehrere Schönheitsreparaturen, die trotz Versprechungen nicht gemacht wurden nach meinem Einzug… Da ich keine andere Wohnung gefunden habe musste ich mich mehr oder weniger damit abfinden bis ich was neues hatte… aber ich hatte ihr ein Bösen Brief geschrieben und angekündigt ihr die Miete zu Stunden! Da es kompletter Vertragsbruch war und gesundheitsgefährdend! Damals hatte ich mit einem Anwalt telefoniert und der hat mir das so gesagt! So sie kam guckte sich alles an versprach das es gemacht wird aber es passierte nichts! Im Nachhinein haben wir Mieter dann erfahren das sie in der Insolvenz ist und das Haus verkauft wurde! Der neue Vermieter machte auch Versprechungen! Aber da nach 4 monaten nichts passierte und ich ihm das auch schon alles telefonisch angekündigt hatte, hat er dann auch nicht mehr die volle Miete bekommen! Nach gut 10 Monaten in seinem Besitz renovierte er meine Wohnung, und 2 Wochen später war der Schimmel wieder da! Und mich auch versucht zu erpressen, das er mich nicht in die Wohnung zurück lässt wenn er das Geld nicht bekommt, taucht unangekündigt mit seinem Anwalt auf… hat dem Polnischen Handwerker gesagt er dürfe den Schlüssel zu meiner Wohnung haben! Diesen weigert er sich seit her wieder raus zu rücken! Keine Baumaßnahmen hier im Haus werden angekündigt! Um 9 Uhr klingelt der Elektriker Sturm bei allen um zu testen ob die Klingel geht (die Klingel ist von Anfang 2019 - Mitte 2023 kaputt gewesen). Strom wird an Feiertagen abgestellt und eine seit 2 Monaten vermietete Wohnung an den Strom an zu schließen! Das Schloss der seit 4 Jahren kaputten Tür wird einfach ausgetauscht und die neuen Schlüssel in die Briefkästen geschmissen! Nur um mal ein paar Dinge zu erklären, was hier abgeht… Er hat dann nach 2 mal versucht mich zu kündigen! Mit gründen die nicht rechtskräftig waren, wie halt ich hätte ja mietschulden! Dann hat er versucht mich raus zu klagen und dem Gericht nichts davon gesagt das ich ihm das angedroht hatte wegen dem schlechten Zustand, genauso sagte er denen das ich arbeitslos bin und Harz 4 bekomme obwohl ich festangestellte im Einzelhandel bin und ne gute Bezahlung hab, was er weiß!!!

Jetzt hab ich endlich ne Wohnung, und werde meine Wohnung bald fristlos kündigen und dazu wollt ich wissen, darf er meine Kaution und den dazu gehörigen Gewinn durch anlegen behalten weil er behauptet ich hätte mietschulden?!ne Kaution ist ja rein dafür da das Schäden die durch mich entstanden sind bezahlt werden! Oder kann ich sogar verlangen das er sie mir bei Schlüssel Übergabe aushändigt?

und muss ich ihm meine neue Adresse mit teilen?

Sorry für die lange Nachricht, wollte das ihr das versteht! Bitte erspart euch Belehrungen von wegen wieso ich noch nicht ausgezogen bin oder so! Einfach bitte auch meine Frage reagieren.
schönen Tag euch und vielen Dank im Voraus 😘

Yvonne

...zur Frage

Sie können Ihr Wohnung fristgerecht (3 M) kündigen.

Der Vermieter kann die Kaution anschließend mit den Mietrückständen und weitern Kosten für Schäden verrechnen.

Sie können dagegen vor Gericht klagen, falls Sie dies ungerecht empfinden.

...zur Antwort

a) zu 90 % Lüge!

b) aufgeräumt ein paar gute Bilder machen, kann jeder selber.

Maklerprovision geht "hüben wie drüben" immer zu Lasten des Kaufpreises.

Wer wie geschildert selber schonmal selber erfolgreich tätig war und künftig Zeit für die Durchführung von Besichtigungen erübrigen kann, der sollte auf Makler verzichten.

Sicherheit hinsichtlich eines erzielbaren Verkaufspreises geben Vergleiche von Wohnungsangeboten gleicher Güte und Lage auf den Internetportalen.

Man sollte stets so ca. 20 % auf den besten Preis aufschlagen - verhandelt wird fast immer.

Der Hinweis Privatangebot ohne zus. Maklerkosten lockt Käufer an.

...zur Antwort

Die Fehlentwicklung, sofern man eine solche überhaupt festellen kann oder will, begann unter Adenauer.

Aufgabe einer möglichen der Neutralität Deutschlands nach Schweizer Muster, Einführung der Bundewehr und Wiederbewaffnung, Verzicht auf ein Zuwanderungsgesetz, statt dessen ungebremster Zuzug von ausländischen Arbeitskräften, Familienzusammenführung etc..

...zur Antwort
NEIN ...Das Hilfspaket entscheidet den Krieg nicht

Die Ukraine braucht neben den konventionellen Waffen auch das entsprechende Bedienpersonal - und da fehlt es einfach im Vergleich zur Russischen Föderation an kampffähigen Soldaten.

Das einseitige Sterben von Zivilisten und Soldaten beider Seiten ausschließlich auf Ukrainischem Boden bringt nichts!

Der Krieg muss, wenn überhaupt, auch durch das Völkerecht gedeckt, seitens der Ukraine zu deren Verteidigung in beiden Ländern stattfinden und nicht nur in der einseitigen Zerstörung der Ukraine bestehen.

...zur Antwort

Keinen!

Deshalb kümmere ich mich selber immer um Alles und das sofort!

Ein hartes Los, so ganz ohne Vermieter!

...zur Antwort

Sache des Vermieters.

...zur Antwort

Die GmbH wird am wirtschaftlichen Erfolg gemessen für den u.a. der Geschäftsführer verantwortlich zeichnet.

Die Bonität eines Gesellschafters hängt von der Einschätzung seiner Bonität aufgrund seines Vermögensstandes ab.

Da besteht im Hinblick auf Ihre Frage folglich kein Zusammenhang.

...zur Antwort

Deutschland könnt sich selber schaden, indem es weitere Handelsbeziehungen, ähnlich wie gegenüber der Russischen Föderation einstgellt.

Die deutschen Exporte nach Iran beliefen sich 2023 auf rund 1,2 Mrd. Euro (-24% ggü. 2022), darunter Maschinen, pharmazeutische, optische, elektrotechnische und chemische Erzeugnisse sowie Lebensmittel. Iranische Exporte nach Deutschland betrugen 2023 rund 244 Mio. Euro (-18% ggü. 2022), darunter insbes. landwirtschaftliche Produkte, pharmazeutische Erzeugnisse, Teppiche und Rohstoffe. Iran stand damit 2022 an 77. Stelle der deutschen Außenhandelspartner (2022: 74).

Aber was tut man nicht alles um den Weltfrieden zu erhalten!

...zur Antwort

Sie verkehren in den falschen Clubs!

Auch im Ausland gibt es schonmal was auf´s Maul!

...zur Antwort
wohnungssarnierung durchsetzen beim vermieter?

ich bewohne seit 12 jahren eine wohnung,die ich damals ueber das geschuetzte marktsegment erhielt,deren wohnungen ja bekantermaassen meist am untersten wohnstandard sind.

bei einzug in diese wohnung wurde ich auch noch extra darauf hingewiesen,dass grad diese wohnung,die ich aus nit schnell uebernahm,am sehr extrem untersten standard und eigeentlich viiiiel mehr sarnirungsbeduerftig waere,wie eigentlich alle wohnungen aus dem haeuserbestand dieser siedlung (gewobag spandau,deren zustand der wohnungen in dieser siedlung als eh grenzwertig offiziell bekannt ist).

im laufe der 12 jahre in denen ich in der wohnung lebe,waren bereits zu anfang des mietverhaeltnisses schon kleinere,aber im rahmen vertretbare kleinschaeden erkennbar,die ich auch in unregelmaessigen abstaenden meldete.

nur ein paar beispiele:

fenster undicht....,-da hiess es beim reperaturservice,dass es halt alte haeuser sind und ich soll einfach was vor die fenster zur abdichtung legen.

wurde etwas broeckelig,kaputt oder so,wurde erstmal immer daraufhingewiesen,dass man das selbstimprovisierend "machen" koennte,

und wenn denn doch mal immer wieder handwerker im auftrag der wohnungsgesellschaft kamen,waren die angewiesen,notduerftig und kostenguenstig jeweils instand zu setzen....

nach nun mittlerweile zwoelf jahren bewohnung einer eh schon sarnierungsbeduerftigen wohnung bei einzug,haben sich die schaeden nach und nach maximiert,

sodass staendig der reperaturservice von mir kontaktiert wurde...,di jeweiligen handwerker reperaierten entwedeer mit dem hinweis,dass aufgrund der grundsaetzlichen baufaelligkeit,alterung der marterialien etc,diese reperatur eh nicht lange halten wuerde.

nun ist es seit ein paar monaten so,dass die handwerker die auftraege direkt an die wohnungsgesellschaft zurueckgaben mit dem hinweis,dass diese wohnung sarnierungsbeduerftig sei und eine derartige reperatur nichts bringen wuerde.

mittlerweile habe ich hier in einer woche minimum zweimal handwerker hier.

nichtsdestotrotz bringt das den zusrtand der wohnu7ng nicht voran,sondern eher i gegenteil.

da kommnnt der maler vor dem maurer,obwohl die aus der wand brechende heizung zuerst gesichert oder abgenommen werden muss.

von wasserschaden bis auplatzendem bodenbelag mit v3rdacht auf asbest,

von broeckelndem putz von oben bis seit vier wochen wasserschaden und wasser nicht nutzen koennen....

die liste der gemweldeten schaeden ist lang und wird taeglich laenger.der verschleiss und die folgeschaeden noch mehr.

jder handwerker gibt es mittlerweile an die wohnungsgesellschafft zuruck,

beimnachfragen meinerseits heisst es,der reperaturservice war doch da,

und mittlerweile ist das mauerwerk bzw die bausubstanz angegriffen.

ich bin laut mehrerer aussagen verpflichtet,,weiterhin jedenmangel zu melden und allein letzte woche waren es ueber dreissig maengel in allen bereichen von decke bis strom bis fenster und in jedem raum.auch wasserschaden und schimmel habe ich gemeldet.

ebenso habe ich,nachdem nun alles schlimmer wird und die handwerker nicht koordiniert arbeiten,eine wohnungssarnierung mit umsetzung in eine ersatzwohnung offiziell beantragt.

darauf wirdf garnicht reagiert.

ich habe keine rechtssdchutz-oder hausratsvrsicherung und eine mietminderung wuerde mir auch nicht helfen,weil die miete mit der wohnungsgesellschafft direktabrechnung mit amt erfolgt.

auch mieterbeirat und so anliegen weiterg3geben,aber die haben schon vorher gesagt,dass dass bei der wohnungsgesellschaft dauert.

zu anwalt persoenlich kann ich mobiulkrankheitsbedingt momentan persoenli8ch nicht gehen und auch critas und so sagen,ddass ich hartnaeckig immer wieder schreiben muss und das macvhe ich ja auch.

nun eine eigentliche frage:

ueberall in der wohnung sind krasse schaeden.das waere mit normal renovieren nicht machbar .

wie bekomm ich nun wohnungssarnierung durch?

ab wann ist grundsaetzlich mein recht bei wohnungsgesellschafft darauf bestehen zu koennen?ab wann gilt wohnung als nicht bewohnbar?

ich mein ich hab seit sechs wochen nichtnrichtig wasser.ich hatte gemeldet dass amaturen bei der wanne locker sind und wenn wasser anmache dass wasser in die wand spritzt.daraufhin bekam ich den termin dass der handwerker komkmt fuer nun erst am sechsten mai.in der zeit quillt die wand auf und hat sich schimmel gebildet.

tausend solcher sachen mehren sich jeden tag und ich weissw nicht weiter.

als anfing von iben das rohr undicht zu werden und wenn die oben spült,mir die tröpfchen ihrer ausscheidungen das rohr entlang runter zu laufen und sich dann auch da anfing schuimmel zu bildeb,wurde der handwerker beauftragt,

termin auch erst mai,

als schimmel gemeldet hatte und dass immer schlimmer wird,hiess es dass scvhimmkelstop ruebermachwen muss.

als ich eingezogen bin,war wohnung schon nachweislich geenzwertig und wenn jemnd neu hier in wohnungen zieht,wird immer vorher richtigb sarniert.

alles.wohnung komplett.

warum hier bei mir nicht mal richtogn reperatur?

will nix luxus,aber hab nicht eine einzige fliese im bad als kleines beispiel,

aber muss doch w

...zur Frage

Die Wohnung dürfte nach Ihrer Schilderung recht bald von amtswegen für unbewohnbar erklärt werden und soweit das gesamte Gebäude ähnlich marode ist, von der Kommune und jede weitere wohnwirtschaftliche Nutzung untersagt werden.

Sie müssen sich dann etwas besseres zu einem auch anderen Mietpreis suchen.

Dort jedenfalls ist Ihnen nicht mehr zu helfen - aber das wußten Sie ja bereits zum Wohnbeginn!

ich bewohne seit 12 jahren eine wohnung,die ich damals ueber das geschuetzte marktsegment erhielt,deren wohnungen ja bekantermaassen meist am untersten wohnstandard sind.
...zur Antwort