Wenn die Eltern dich zum Essen einladen,solltest du ihre Entscheidung respektieren.

Du schreibst:

Trotzdem möchte ich diese Einladung nicht als selbstverständlich ansehen und trotzdem eigentlich anbieten mitzuzahlen.
Wie formuliere ich das denn am Besten auch wenn sie es ablehnen werden?

Meine persönliche Meinung ist:

Warte einfach ab was passiert. Wenn der Gastgeber die Rechnung bezahlen möchte, wäre es unhöflich, seine Entscheidung mit ihm diskutieren zu wollen.

Es gibt sicher Möglichkeiten sich irgendwann zu revanchieren. Entweder du lädst die Eltern auch einmal zum Essen ein oder bringst der Mutter beim nächsten Besuch einen Blumenstrauß mit.

...zur Antwort

Den Tarifrechner der Versicherung nutzen!

Auf der Website der Versicherung berechnet dir der Tarifrechner der Versicherung die Beitragszahlung.

Hierfür trägst du einfach die Fahrzeugdaten in die Suche ein. Ggf. musst du den Verkäufer nach der Schlüsselnummer fragen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Hallo Lukas,

das Ganze ist eigentlich recht einfach - wenn man weiß wie es geht.



So kombinieren Sie Versandkosten bei eBay, wenn der Käufer noch nicht bezahlt hat

Wenn ein Käufer mehrere Artikel bei Ihnen kauft und er noch keinen Versandrabatt dafür erhalten hat, kann er an der Kasse bzw. in der Kaufabwicklung Gesamtbetrag anfordern wählen. Anschließend können Sie ihm eine Rechnung mit den neuen kombinierten Kosten senden.

So stellen Sie eine Kombirechnung für Ihren Käufer in Mein eBay aus:

Gehen Sie in Mein eBay zu Verkauft – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Wählen Sie die Artikel aus, die Sie auf die Kombirechnung setzen möchten. Fügen Sie die neuen Versandkosten hinzu. Wählen Sie im Menü „Nächste Schritte” die Option Rechnung senden.

Ausführliche Informationen findest du hier:

https://www.ebay.de/help/selling/shipping-items/shipping-rates/offering-combined-shipping?id=4169

...zur Antwort

Hallo Steve,

ich gehe davon aus, dass es in diesem Bereich schon einmal Probleme mit Feuchtigkeit gab.

Alufolie tapezieren - idealer Sperrgrund

Alufolie ist eine gute Möglichkeit, eine Wand unter einer Tapete abzudichten. So kann Alufolie auf Stellen angebracht werden, die von Salpeter befallen oder an einem Kamin stark versottet sind. Einen wirksameren Sperrgrund als Alufolie gibt es eigentlich nicht.

Ausführliche Informationen findest du hier:

https://www.hausjournal.net/alufolie-tapezieren

Was hast du nun mit der betroffenen Wand vor?

Noch Fragen? - einfach fragen!

...zur Antwort

Neben My Hammer ist blau.de wohl die Nummer zwei der Handwerksportale.

Wenn du bereits My Hammer genutzt hast, wird dir blau.de bekannt vorkommen.

Sie sind Handwerker und suchen Aufträge?

https://www.blauarbeit.de/

Du schreibst:

nachdem MyHammer die 6 Inklusivkontakte zu 100€ monatlichen Guthaben umgeändert hat, finde ich dass es sich nicht mehr lohnt 70€ im Monat dafür zu bezahlen.

Das habe ich nicht so richtig verstanden. Kannst das etwas detaillierter beschreiben? Ich war schon ewig lange nicht mehr bei My Hammer und kenne die Bestimmungen nicht.

Oder hast du bisher nur das Schnupper-Angebot für 20,- EUR genutzt und sollst nun den regulären Preis für Unternehmer zahlen?

Ich denke auch nicht, dass sich die Konditionen auf blau.de sehr unterscheiden.

Warum glaubst du, dass sich mtl. 70,- EUR für die Präsenz auf My Hammer für deinen Betrieb nicht mehr rechnen?

Bei nur einem Auftrag pro Wochen kommst du auf Kosten von etwa 17,- EUR pro Auftrag. Hältst du das für zu teuer?

Du schreibst:

Wichtig finde ich, dass es eine bekannte Platzform ist, bei der man auch viel Arbeit findet.
Am besten so ähnlich wie MyHammer.

Tipp:

Maßgeblich ist nicht nur ein großes Auftragsangebot, sondern der Vertragsschluss mit dem Auftraggeber.

Welche Leistungen bietest du an und seit wann bist du Unternehmer?

...zur Antwort

Mit 16 Jahren bist du nur eingeschränkt geschäftsfähig.

Einen Aktienhandel für Minderjährige gibt es leider noch nicht.

Du schreibst:

ich wäre schon zufrieden mit 10€ Gewinn im Monat.Wäre das realistisch?

Ganz bestimmt sogar! Der folgende Lösungsvorschlag würde dir sogar noch einen Überschuss von 20 % bescheren - also 12,- EUR im Monat bringen!

Und so funktioniert's:

Du gehst einfach jeden Tag ein wenig spazieren und sammelst unterwegs nur 5 Pfandflaschen ein. Dann wirst du am Monatsende immer mindestens 12,- EUR gemacht haben.

Es gibt 3 unterschiedliche Pfandwerte:

  • 8 Cent Pfand: Gibt es für Mehrwegflaschen aus Glas, z.B. Bierflaschen
  • 15 Cent Pfand: Gibt es für Mehrwegflaschen aus Plastik oder Glas, z.B. Limoflaschen.
  • 25 Cent Pfand: Gibt es für Einwegflaschen aus Kunststoff und Getränkedosen, wenn sie entsprechend gekennzeichnet sind.

Im schlechtesten Fall hättest du 40 Cent. (5 x 8 Cent).

Im besten Fall 1,25 EUR (5 x 25 Cent).

Gut zu wissen:

Bierflaschen sind schwer und bringen wenig Pfand. Dafür sind sie weit verbreitet.

Kunststoffflaschen sind leichter zu transportieren und es gibt mehr Pfand. Dafür stehen sie nicht an jeder Ecke.

Tipp:

Es wird Sommer und das Ende von Corona rückt näher. Gutes Wetter und unendlich viel Lust auf Party im Freien eröffnet dem Pfand-Business diesen Sommer gute Umsätze - Garantiert.

Das Geld liegt auf der Straße!

Das Problem. Für eine Euro-Münze bücken sich die meisten. Für eine Pfandflasche nur wenige!.

Erfahrungsgemäß ist vielen auch der Zusatzverdienst nicht mehr so wichtig, wenn sie regelmäßig etwas dafür tun müssen.

Und diese Einstellung ändert sich auch nicht, wenn man nur 3 statt 5 Flaschen sammeln müsste.

Ist Flaschensammeln anstößig? Ich denke nicht. Im Gegenteil. Man hat Bewegung, ist an der frischen Luft und das gesammelte Leergut wird dem Wirtschaftskreislauf zugeführt statt auf der Mülldeponie oder in der Müllverbrennung zu landen.

Mein Tipp: Ob sich die Sache für dich lohnen könnte, kannst du ganz einfach testen. Schreib dir 30 Tage lang den Pfandbetrag auf. Jedes Mal wenn du irgendwo eine Dose, bzw. Flasche siehst. Am Monatsende siehst du was dabei herum gekommen wäre, wenn du das Leergut mitgenommen hättest.

Für ein paar Jugendliche aus der Nachbarschaft scheint sich das Geschäft auf jeden Fall zu lohnen. Im Schnitt kommen die auf etwa 2-3,- EUR pro Stunde und Sammler.

Nach eigener Aussage ist die Ausbeute dort am größte, wo sich viele Leute aufhalten und im Sommer natürlich auch viel Durst haben.

In Parks, am Baggerloch oder auch an Bushaltestellen. Und früh morgens sind die Chancen gut, weil häufig dann noch das Leergut der Nachtschwärmer noch nicht durch die Straßenreinigung entfernt wurde.

Wenn du nur für einen Euro Pfand am Tag sammelst, hättest du bereits das Dreifach von dem was du bräuchtest.

Und um einen Euro am Tag zu verdienen, brauchtst du weder den Aktienhandel oder die Spekulation mit Krypto-Währungen.

Meine persönliche Meinung ist:

Für eine/n 16-jährige/n finde ich 10,- EUR im Monat allerdings auch sehr bescheiden. Welche Wünsche könntest du dir damit zusätzlich erfüllen?

Was wäre denn mit einem richtig Job, um dein Taschengeld ein wenig aufzubessern?

Was hältst du von einer Möglichkeit,, dass was du dir im Monat an Zusatzeinkommen wünscht, bereits in einer Stunde verdienen könntest?

Dann könnte dich diese Option interessieren:

Dein neuer Nebenjob bei Lidl!

Möchtest du dir neben der Schule etwas dazuverdienen? Wir bieten passende Schülerjobs und Ferienjobs.

Deine Vorteile:

  • Stundenlohn von mindestens 12,50 € pro Stunde
  • Abwechslungsreichen Aufgaben
  • Individuelle Unterstützung und Förderung
  • Ein Team, in dem jeder zählt
  • Orientierung für den Berufseinstieg
  • Bezahlte Überstunden

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Schülerjobs bei Lidl

Welche Voraussetzungen gibt es?

Du solltest mindestens 16 Jahre alt sein, neben der Schule etwas Zeit haben und eine ärztliche Jugendschutzuntersuchung bestanden haben.

Alle Informationen, sowe ein Erklär-Video findest du hier:

https://jobs.lidl.de/schueler/schuelerjob

Gut zu wissen:

Hilfe kann immer nur eine Hilfe zur Selbsthilfe sein!

Alles andere ist Heuchelei oder Mitleid.

Die Voraussetzung für ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben, ist eigenverantwortliche Entscheidungen treffen zu können.

Und zwar nicht nur mit 16 Jahren, sondern dein ganzes Leben lang.

Wenn du morgen in ein Geschäft gehst und nach einem Schülerjob fragst, sind deine Chancen 50:50 - Hopp oder Top.

Wenn du erst gar nicht in den Laden gehst, weil du glaubst, dass es sowieso nichts bringt, sind dein Chancen von Anfang an Null.

Wer etwas riskiert kann eventuell verlieren. Wer nichts riskiert, hat bereits verloren.

Wer sich immer nur auf andere verlässt, wird auch immer von anderen abhängig sein (nicht unbedingt finanziell).

Ein gutes Beispiel hierfür sind sog. Du-Beziehungen.

  • Du musst sehen, was mir fehlt!
  • Du musst mir geben, was ich brauche!
  • Du bist schuld, wenn es mir schlecht geht!

usw.

Kannst du dir so eine Beziehung als Bereicherung für dein Leben vorstellen? - Ich auch nicht!

Eine gute Möglichkeit Selbstbestimmung zu trainieren ist, dass man Chancen vergleicht und bewertet.

Utopische Gedanken können nie zu realistischen Ergebnissen führen!

Du schreibst:

ein Konto über meine Eltern eröffnen und dort monatlich ca. 5-15€ investieren ?

Das solch Beträge kein Investment ist, ist jetzt nebensächlich.

Wesentlich interessanter ist die Tatsache, dass du nicht weißt, ob du eventuell das Dreifache deines Mindesteinsatzes kannst.

Würdest du die eine Wohnung beziehen, egal ob sie 500,- EUR oder 1.500,- EUR Miete kostet?

Du schreibst:

Mir geht es nicht um große Gewinne sondern um bisschen mehr "Taschengeld" ich wäre schon zufrieden mit 10€ Gewinn im Monat.
  1. wenn du 5,- EUR investierst und 10,- EUR Gewinn machen willst, muss die Rendite bei 200 % liegen. Hältst du das für realistisch?
  2. Bei 15,- EUR Einsatz muss dieser um 66 % steigen, damit 10,- EUR als Gewinn realisierbar sind.

Solche Gewinne sind nur mit hoch riskanten Terminwarengeschäfte usw. möglich.

Maximale Gewinne bei minimalem Risiko funktioniert nicht.

...zur Antwort

Schau mal wieder rein – Revisionsöffnungen

Ein Auto hat eine Motorhaube, das versteht sich von selbst. Schließlich will es niemand aufschlitzen, um mal zur Kontrolle reinzugucken, wenn etwas nicht so läuft, wie es soll.

Ähnlich verhält es sich mit der Revisionsöffnung der Badewanne. Es verursacht unnötigen Aufwand und überflüssige Folgekosten, wenn der Handwerker den Fliesenbelag aufschlagen muss, um an der Wanne Leitungen zu kontrollieren oder etwas zu reparieren.

Vor allem in Miethäusern ist das untragbar. Eigentlich braucht das auch gar keinen Diskussionspunkt mehr darstellen, denn mittlerweile kann man eine Revisionsöffnung an der Badewanne relativ einfach und optisch absolut unauffällig einbauen.

...zur Antwort

Hast du deine Versicherung bereits über den Unfall informiert?

Du schreibst:

Ich wiederum bin mir sicher, dass wir uns nicht mal berührt haben.

Kurz vorher hast du jedoch eingeräumt, dass die Beschädigung (Kratzer) auch sichtbar war.

Heute ist doch alles aus Plastik. Da bricht schon mal etwas. Aber auch eine Reparatur des Kratzers wird deutlich mehr als 20,- EUR kosten.

Wie hoch hat der Gutachter den Schaden bewertet? "Ist kaputt" ist zu allgemein formuliert.

Wahrscheinlich wird gar nichts gemacht und der Geschädigte steckt sich das Geld deiner Versicherung in die Tasche. Das Recht hat er dazu.

Tipp: Manchmal ist es günstiger den Schaden aus eigener Tasche zu zahlen, als eine Erhöhung der Schadensfreiklasse in Kauf zu nehmen.

Das besprichst du deshalb am besten mit deiner Versicherung..

...zur Antwort

Für deine Kaufkraft ist der Netto-Lohn entscheidend!

Also der Betrag, der an dein Girokonto überwiesen wird.

Ich denke, dass dein Einkommen etwa auf dem Niveau des Existenzminimus (ca. 900,- EUR) liegt.

Deine Miete von 450,- EUR zzgl. des Hartz IV Satzes von ca. 450,- EUR ergibt einen Betrag von 880,- EUR.

Meine persönliche Meinung ist:

Die angegebenen Nebenkosten von 170,- EUR sind unverhältnismäßig hoch. Das sind 65 % der Warmmiete. Üblich sind 25 % bis 30 %.

Wird die Wohnung vielleicht durch eine Nachtspeicherheizung geheizt?

Erst einmal kein Problem, da es sich bei den Nebenkosten lediglich um eine Vorauszahlung auf die Jahresabrechnung handelt.

Zu viel bezahltes Geld wird erstattet. Reicht die Vorauszahlung nicht, hat dies eine Nachzahlung zur Folge.

Nicht selten sind Vermieter aber auch sehr kreativ und stellen Nebenkosten in Rechnung, die unzulässig sind.

Ich kannte mal einen Vermieter, der hat seine ganze Verwandtschaft mit 450,- EUR-Jobs versorgt.

  • 2 x wöchentliche Treppenhausreinigung (Schwägerin)
  • Jeden Samstag Rasen mähen (Bruder)
  • Hausmeister
  • Winterräumdienst
  • u.s.w.

Die Ausgaben hat er über die Nebenkostenabrechnung auf die Mieter übertragen.

Bei Betriebskosten auch völlig legitim. Allerdings muss auch eine Notwendigkeit nachvollziehbar sein.

Einige Mieter haben sich mit Hilfe des Mietervereins erfolgreich gewehrt.

Obwohl das Gericht die Nebenkosten als unverhältnismäßig bewertet hat, hatten die Mieter aber keinen Anspruch auf Erstattung der bereits zu viel gezahlten Nebenkosten.

Wenn die Nebenkosten also nicht begründet sind, solltest du dich im Zweifel an deinen Vermieter wenden oder mal einen Nachbarn ansprechen.

...zur Antwort

Hier ist die Rechtslage eindeutig und unmissverständlich!

Der Vermieter muss den Schaden beheben. Die hierfür erforderlichen Kosten muss er gegenüber dem Verursacher geltend machen.

Die Rechtslage:

  1. Durch den Mietvertrag (Überlassung von Wohnraum gegen Geld) hat der Vermieter die Pflicht, dem Mieter eine für den gewöhnlichen Gebrauch geeignete Wohnung zur Verfügung zu stellen. Die Beschädigte Tür stellt einen erheblichen Mangel dar, den der Vermieter zu verantworten hat.
  2. Da sich die Tür im Eigentum des Vermieters befindet, kann auch nur dieser Schadenersatzansprüche geltend machen.

Meine persönliche Meinung ist:

Die Empfehlung deines Vermieters

Diese meinen ich solle mich mit der Tür zufrieden geben da ich die Wohnung sich ja immerhin öffnet und schließt.

ist nicht nur unzulässig, sondern auch im hohen Maße unverschämt!

Gut zu wissen:

Du musst dem Vermieter zunächst eine Mängelrüge aussprechen und ihm eine angemessene Frist zur Reparatur gewähren.

Nach Ablauf dieser Frist befindet sich der Vermieter im Verzug. Das heißt, ab jetzt könntest du auch einen Rechtsanwalt hinzuziehen und die Kosten dem Vermieter als Verzugsschaden in Rechnung stellen.

Tipp:

Du bist auch nicht verpflichtet Kostenvoranschläge von Handwerkern zu beschaffen.

Erfahrungsgemäß versuchen Vermieter gerne diesen Aufwand auf den Mieter abzuwälzen.

Gut zu wissen:

Da es sich bei Sachbeschädigung um ein sog. Antragsdelikt handelt wird diesbezüglich nur gegen den Verursacher ermittelt, wenn der Vermieter Strafanzeige wegen Sachbeschädigung stellt.

Das wird dem Vermieter zu viel Aufwand sein, zumal er seine Forderung ggf. noch zivilrechtlich einklagen muss.

Da er jedoch auch kein Geld ausgeben möchte, sollst du den Schaden tragen.

Wohnst du in einer WG, oder aus welchem Grund besitzt du eine so eine einfache Tür?

Noch Fragen? - Einfach fragen!

...zur Antwort

Zunächst sollte der Sachverhalt geklärt werden!

Du schreibst:

meine Freundin und ich werden in eine neue Wohnung ziehen, die den Vermietern komplett neu renoviert wurde, und noch nicht mal Farbe an der wand hat.

Wenn die Wohnung komplett neu renoviert wurde, darf der Mieter auch einen Anstrich von Wänden und Decken erwarten.

Du schreibst:

Jetzt hat die Vermieterin gesagt, dass wir die Wohnung streichen müssen zum Einzug, und wenn wir irgendwann ausziehen müssten, müssen wir die nochmal streichen.
Ist das normal?

Gut zu wissen:

Normal ist jedenfalls, dass die Bestimmungen im Mietvertrag vorher geklärt werden und nicht erst, wenn die Wohnung bereits vermietet wurde. Das gilt für dich als Mieter ebenso wie für deine Vermieterin.

Warum hast du die Vermieterin nicht bereits bei der Wohnungsbesichtigung angesprochen?

Das die Vermieterin im Nachhinein Renovierungspflichten festlegen will, geht natürlich auch nicht.

Der BGH musste sich mit zwei Fallen beschäftigen, in denen jeweils eine Wohnung vom Mieter unrenoviert übernommen worden war. Ergebnis: Mieter und Vermieter müssen sich die Kosten für zwischenzeitliche Schönheitsreparaturen teilen.

In beiden Fällen sei zwar die Übertragung der vertragliche Schönheitsreparaturen auf die Mieter unwirksam gewesen, da diesen jeweils eine unrenovierte Wohnung überlassen und ihnen hierfür kein angemessener finanzieller Ausgleich gezahlt wurde. Das darf aber laut BGH nicht zur Folge haben, dass es nun Sache des Mieters ist, die Renovierung auf eigene Kosten auszuführen, und der Vermieter keinerlei Schönheitsreparaturen auszuführen braucht.

Ausführliche Informationen findest du hier:

https://www.smartlaw.de/rechtsnews/mieten-wohnen/wohnung-unrenoviert-uebernommen-schoenheitsreparaturkosten-sind-zu-teilen

Mein Tipp:

Ob und in welchem Umfang die Sichtweise des BGH auf deinen Sachverhalt anwendbar ist, lässt sich aufgrund deiner Beschreibung leider nicht einwandfrei bestimmen.

Noch Fragen? - Einfach fragen!

...zur Antwort

Mit etwas handwerklichem Geschick und dem richtigen Werkzeug lässt sich die Aufgabe auch selbst losen.

Wie auf den Fotos sehr gut zu sehen ist, müssen lediglich die senkrechten Schrankteile eines herkömmlichen Kleiderschrank angepasst werden.

Dazu wird der Winkel der Schräge auf das Schrankteil übertragen dieses gekürzt.

Wie auf deinem Foto handelt es sich hier ebenfalls um den Kleiderschrank PAX von Ikea.

So wird der Schrank an eine Schräge angepasst:

Du platzierst das Bodenteil dort, wo der Schrank stehen soll.

Von der vorderen Kante misst du den Abstand von Boden bis zur Schräge. Der PAX ist 58 cm tief und 201 cm hoch.

Angenommen der Abstand beträgt 120 cm, wird der Schrank hier gekürzt.

Mein Tipp:

Wenn dir Erfahrung oder geeignetes Werkzeug fehlen, kannst du auf eBay Kleinanzeigen unter Handwerker/Dienstleistungen einfach einen Handwerker, (auch privat) finden.

Für das Anpassen und aufbauen des hier gezeigten Schrankes solltest du Kosten von etwa 30,-EUR kalkulieren.

Wenn du dir einen Schrank nach Maß anfertigen und den nicht ganz günstigen Preis dafür zahlen willst, findest du hier umfangreiche Informationen zum Preis-Leistung-Verhältnis.

https://www.deinschrank.de/aufmass-und-planung.php?gclid=EAIaIQobChMIjZin3_G88AIVUbvVCh2qsAMiEAAYASAEEgIbs_D_BwE

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Welcher Schülerjob ist der richtige für dich?

Umfangreiche Informationen hält die Jobbörse für Schüler bereit!

Hier findest du tolle Jobs in deiner Umgebung, um dir den einen oder anderen Euro nebenbei zu verdienen.

https://schuelerjobs.de/

Cooler Nebenjob für Schüler ab 13 Jahren

Du suchst einen coolen Nebenjob?

Schluss mit Langeweile!

Komm zu uns und werde

„Der Bringer“

Die Voraussetzungen für den Bringer-Job:

- Mindestalter 13 Jahre (Deine Eltern müssen natürlich einverstanden sein)

- Du hast regelmäßig samstags ca. 2 Stunden Zeit (variiert je nach Gebiet)

- Du bist fit, motiviert und zuverlässig

Das komplette Job-Angebot findest du hier:

https://schuelerjobs.de/schuelerjob/1727260923aad00439/cooler-nebenjob-fuer-schueler-ab-13-jahren.html

Hinweis:

Das hier gezeigte Job-Angebot "Der Bringer" ist keine Empfehlung, sondern soll zur Orientierung und als Hilfe zur Selbsthilfe bei der Jobsuche dienen.

Infos und Tipps rund um das Thema Schülerjobs

Hier haben wir einige nützliche Informationen rund um das Thema Nebenjob zusammen­getragen. Wenn du zum ersten Mal auf der Suche nach einem Nebenjob bist, solltest du dich auf jeden Fall mal durch die einzelnen Artikel klicken, da es einiges zu beachten gibt.

Was es für dich zu beachten gibt, wird hier leicht verständlich erklärt:

https://schuelerjobs.de/ratgeber/index.html

Tipp:

Da deine Eltern den Nebenjob erlauben müssen, sollten die sich die Informationen auch einmal ansehen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Unfall in der Fahrschule

Wer haftet?

Während einer Fahrstunde können folgenschwere Fehler passieren. Wer haftet, wenn zum Beispiel der Blitzer auslöst oder es zu einem Unfall kommt?

Wer zum ersten Mal im Auto sitzt, muss sich zuerst an das Spiel von Gas, Bremse und Kupplung gewöhnen. Zum Glück kann und muss der Fahrlehrer mit eigenen Pedalen jederzeit helfend eingreifen. Trotzdem kann immer mal etwas passieren. Kommt es zu einem Unfall, haftet meist nicht der Fahrschüler sondern der Fahrlehrer. Er gilt als Führer des Fahrzeugs. Allerdings gibt es von diesem Grundsatz auch Ausnahmen. Für Schäden am gegnerischen Fahrzeug kommt jedenfalls die Haftpflichtversicherung der Fahrschule auf.

Ausführliche Informationen zu deiner Frage findest du hier:

https://www.ergo.de/de/rechtsportal/verkehrsrecht/unfall-in-der-Fahrschule

...zur Antwort

Kennst du die Funktion einer Kupplung?

Wie stark der Wagen beschleunigt hängt davon ab, wie viel Gas du gibst.

Solange du die Kupplung bei Vollgas nur schleifen lässt passiert außer einem möglichen Motor- oder Kupplungsschaden erst mal nicht viel.

Das Auto bewegst sich erst, wenn die Kraft vom Motor auf das Getriebe übertragen wird.

Und natürlich kommt es maßgeblich darauf an, welchen Gang du eingelegt hast.

Angenommen du bist im 1. Gang, dann wird der Wagen nicht schneller fahren, als er im 1. Gang dazu in der Lage ist.

Du könntest auch im 1. Gang anfahren und dann Vollgas geben.

In beiden Fällen werden wahrscheinlich die Räder durchdrehen.

Je nachdem wie wie leistungsstark dein Motor ist, kann es bei Fahrzeugen mit Heckantrieb durchaus passieren, dass die Gurke schlecht oder gar nicht mehr zu manövrieren ist.

Autos mit Frontantrieb sind für solche Scherze auf jeden Fall besser geeignet.

Fahranfängern fehlt oft auch noch das Gefühl, um mit der Kupplung "spielen" zu können.

Ist dann auch noch eine neuwertige Kupplung im Spiel, führt die fehlende Erfahrung nicht selten dazu, dass der Wagen einen Satz nach vorne macht und das war's.

Nach Möglichkeit sollte man auf solche Experimente jedoch verzichten. So was kann wirklich schnell außer Kontrolle geraten.

...zur Antwort

Wenn du als Käufer im Zuge des Widerrufs die Rücksendekosten trägst, entscheidest du über die Kosten.

Wurde "Kostenloser Rückversand" vereinbart, kannst du in der Regel auch ein Rücksendeetikett anfordern.

Erfolgt der Rückversand aufgrund von Sachmängeln, trägt im Zuge der Nacherfüllung immer der Händler sämtliche Kosten - insbesondere alle Kosten für den Hin- und Zurück-Versand.

...zur Antwort

Hallo Zoey,

vor jeder weiteren Maßnahme muss zunächst einmal zwingend die Ursache lokalisiert und nachhaltig beseitigt werden.

Aufgrund deiner Beschreibung sehe ich das Problem durch aufsteigende Nässe aus dem Kellergewölbe.

Abgesehen von dem nassen Fußboden, musst du auf jeden Fall die Schimmelbildung im Keller verhindern.

Der Hausschwamm gehört zu den hartnäckigsten Pilzen und schadet Holz und Mauerwerk. Darum ist es wichtig, dass du ihn frühzeitig entdeckst.

Hausschwamm erkennen: so geht‘s

https://www.obi.de/magazin/wohnen/hausschwamm-erkennen

Du möchtest wissen:

Gibt es eine Möglichkeit, das Kinderzimmer wieder bewohnbar zu bekommen, ohne das eine Firma kommen muss und es wieder mehrere tsd € verschlingt?

Gut zu wissen:

Einen Keller trocken zu legen ist kein Hexenwerk!

Eine maßgebliche Rolle bei den Kosten spielen die Arbeiten, die du in Eigenleistung erbringen kannst.

Informationen über Arbeitsschritte, Material, Verarbeitung und benötigtes Werkzeug kannst dir hier einmal ansehen.

Mein Tipp:

Lass dir doch einfach 2 bis 3 unverbindliche und kostenlose Kostenvoranschläge erstellen.

Ein Kostenvoranschlag verpflichtet dich zu nichts! Du weißt aber welche Arbeiten erforderlich sind.

Keller von innen sanieren

https://www.bauhaus.info/ratgeber/bauen-sanieren/keller-von-innen-sanieren

Tipp:

Solltest du dir selber zutrauen, die Arbeiten wie beschrieben auszuführen und eine Firma beauftragen können die Infos dir ggf. bei der Auftragsbeschreibung helfen.

Um welches Material handelt es sich bei dem Fußboden im Kinderzimmer?

Handelt es sich um einen Holzfußboden, musst du in der Regel alle anderen Beläge, wie Teppichboden, Laminat, PVC, usw. restlos entfernen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort
Gleich daneben ist eine tankstelle da kann ich gleich tanken wenn ich nach hause fahre..

Wo liegt dein Problem?

Tank doch einfach - und gut ist!

Tanken musst du doch sowieso! Wenn du jetzt gleich nebenan tanken kannst, stellt sich die Frage nach dem Risiko auf dem Weg zur Arbeit liegen zu bleiben doch überhaupt nicht.

Mein Tipp:

Bevor die Reserve-Leuchtet an geht, stellst du dir einen 5-Liter-Kanister Benzin in den Kofferraum.

Geht die Leuchte an, schreibst du dir den Kilometerstand auf und fährst weiter, bis du endgültig liegen bleibst.

Die Differenz zwischen dem notierten und dem aktuellen Kilometerstand ist die Reichweite, die du in etwa auf Reserve erreichen kannst.

Hinweise müssten eigentlich auch in der Betriebserlaubnis zu finden sein.

Mit den 5-Liter Benzin kommst du garantiert zur nächsten Tankstelle oder nach Hause.

...zur Antwort

Maßgeblich für die Beantwortung deiner Frage ist, ob diese Tätigkeit tatsächlich aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgt und somit steuerlich zu berücksichtigen ist.

Aufgrund deiner Beschreibung würde ich dein Vorhaben eher als Liebhaberei einstufen.

Liebhaberei steuerlich betrachtet

Als Liebhaberei wird eine Tätigkeit des Steuerpflichtigen dann vom Finanzamt eingestuft, wenn keine Einkünfteerzielungsabsicht zu erkennen ist. In diesen Fällen geht das Finanzamt davon aus, dass der Steuerpflichtige die Tätigkeit nur aufgrund persönlicher Neigungen oder aus persönlichen Gründen betreibt, und die Erzielung von positiven Einkünften gar nicht anstrebt. Es wird geprüft, ob diese Tätigkeit tatsächlich aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten erfolgt und somit steuerlich zu berücksichtigen ist – oder eben nicht. Dabei wird auf Beweisanzeichen fehlender Gewinnerzielungsabsicht geachtet.

Beweisanzeichen für Liebhaberei

Liebhaberei liegt nach Ansicht des Bundesfinanzamtes bei folgenden Indizien vor:

  • Der Betrieb wird nicht nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten geführt.
  • Der Betrieb wird weitergeführt, obwohl nur negative Einkünfte erwirtschaftet werden.
  • Die sogenannten Anlaufverluste gehen über die üblichen Anlaufzeiten hinaus.
  • Bei der Tätigkeit handelt es sich um ein Hobby.
  • Die resultierenden Verluste und der Lebensunterhalt des Steuerpflichtigen werden durch positive Einkünfte anderer Einkunftsarten finanziert.
  • Trotz anhaltender Verluste wird nichts an der Betriebsführung geändert.
  • Auf Dauer ist keine Erwirtschaftung eines Totalüberschusses zu erkennen.

Ausführliche Informationen zum Thema findest du hier:

https://www.steuerberaten.de/tag/liebhaberei/

Tipp:

Wenn du einfach nur mal testen möchtest, ob Bedarf an deinem Angebot besteht, kannst du ohne Probleme zwei, drei Exemplare zum Verkauf anbieten, ohne deine "Handarbeit" durch das Finanzamt prüfen zu lassen.

Meine persönliche Meinung ist:

Beim Verkauf von Handarbeiten im Internet lässt sich oft der Wert der Hand-Arbeit nicht realisieren.

Nach Abzug aller Kosten und Aufwendungen ist der tatsächliche Gewinn meist sehr gering.

Nicht zuletzt durch günstige Importe. Einige Preis-Beispiele findest du hier:

https://www.google.com/search?q=Makramees&client=ubuntu&hs=Ry9&channel=fs&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwia-cC-qbjwAhXRgf0HHUSaDFoQ_AUoAXoECAEQAw&biw=957&bih=662

Mein Tipp:

Über Erfolg oder Misserfolg entscheidet nicht zuletzt der richtige Vertriebsweg!

Seiten, wie willhaben, eBay, usw. sind für Selbstgemachtes nicht die 1. Wahl!

Hier würde ich dir z.B eher Seiten wie Etsy empfehlen.

https://www.etsy.com/de/

Welches Produkt für welche Zielgruppe?

Makramee ist sehr vielseitig. Für den Onlineverkauf kann es sich ggf. auch lohnen Makramee-Schmuck herzustellen.

Makramee-Armband mit Perlen

Makramee ist zwar eine alt bekannte Knüpftechnik, sie ist aber keineswegs old fashioned.

https://www.youtube.com/watch?v=q3uaLc7lYyc

Viel Erfolg!

...zur Antwort