Halbiert ein Switch die Leistung oder bleibt die Leistung gleich?

6 Antworten

Nein, ein Switch selbst sollte keine Bremse sein, dir sollte nur bewusst sein, dass wenn du einen 100MBit/s-Switch hast und du diesen verwendest, dass die Verbindung zwischen Router und dem Switch auch nur 100MBit/s kann. Solltest du eine Internetleitung mit mehr als 100MBit/s haben solltest du daher zu einem Gigabit-Switch greifen.

Down- und Upstream werden auf die Anzahl der Nutzer aufgeteilt. Angenommen Du hast 50 Mbit/s zur Verfügung und beide laden gleichzeitig ein Video oder Musik runter, dann bekommen beide nur die Hälfte der zur Verfügung stehenden Leistung ab. Wenn Ihr Internettelefonie habt, wird dafür auch noch eine feste Ressource abgezweigt. Ist aber nicht viel.

Bleit gleich, wenn dein Switch Auch genug Traffic verarbeiten kann, Stichwort: 1 Gbit Switch.

Wenn du einen Hub benutzt wird die Verbindung Langsamer

okay danke !

0

In einem Ethernet gibt es kein rein oder raus, jeder Port funktioniert als Uplink und Downlink gleichzeitig.

Ein Switch verbindet Netzwerkgeräte miteinander, also schließt einfach alle dort an.

0

bleibt gleich

also wenn ich in den switch ein lan kabel rein führe und aus dem switch 2 rausführe sind auf beidem kabeln volle 50 mbits/s bei einer 50k leitung oder ?

0

wenn auf der einkommenden leitung die vollen 50mbits ankommen, dann wirst du an den pcs ca 45 empfangen!

0

„[…] volle 50 mbits/s bei einer 50k leitung oder ?”

Nö.

Auf einer 50-k-Leitung empfängst maximal 50 kbit/s, für 50 Mbit/s brauchst wenigstens eine 50-M-Leitung, meistens hast mehr.

0

Was möchtest Du wissen?