HAK..Matura..Studieren...Wirtschaftsrecht..Berufschancen?

1 Antwort

BWL ist eben auf allgemeine Wirtschaftsfächer ausgerichtet wie Finanzierung, Marketing, Controlling etc

Jus fähigt dich Richter und Anwalt zu werden

Mit Wirtschaftsrecht hast du einen Mix daraus z.B. Markenrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Baurecht, internationales Recht etc

Wenn du letzteren Weg wählst, kannst du Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Steuermanager, Insolvenzverwalter, Mediator, Vertragsmanager, Complinance Officer, in der Personalabteilung etc tätig werden. 

 Ich persönlich finde es als eine brauchbare Ausbildung. Genauso wie Jus und BWL.

Danke für die Info :)

0

Was möchtest Du wissen?