Was kann man nach dem Wirtschaftsrecht Studium machen (hat es einer studiert)?

2 Antworten

Du kannst damit in ein Unternehmen und da arbeiten oder diese beraten. Als Anwalt, Richter oder Staatsanwalt kannst du damit aber nicht arbeiten.

Ich denke einen Job findet man mit denn Abschluss relativ einfach. Gehalt sollte so bei 40-60k pro Jahr brutto liegen.

Man kann Wirtschaftsanwalt werden. Das sind die, die um einen "Hungerlohn" ;-) die wirtschaftlichen Interessen von Großkonzernen vertreten und nicht wissen, was sie mit dem Geld anfangen sollen, das sie verdienen.

Hey danke erstmal für die Antwort :D
Was genau meinst du denn mit „Hungerlohn“?

0

Naja, Hungerlohn = "am Hungertuch nagen" . War ironisch gemeint, denn gute Wirtschaftsanwälte verdient sehr, sehr, sehr gut :-D

0

Was möchtest Du wissen?