Haflinger in Spanien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht ob das so optimal ist ein Gebirgspferd in Spanien zu halten... außerdem bezweifle ich, dass es dort überhaupt jemand Haflinger züchtet. Da müsstest du wenn dann einen in Deutschland oder Österreich kaufen, da kommen sie ja auch urspünglich her.

Es gibt aber doch auch super tolle andere Rassen, die es in Spanien wohl eher aushalten als ein Haflinger. Wieso soll es denn kein PRE oder Andalusier werden? sind doch auch absolut tolle Tiere und wenn du dir Zeit lässt und den richtigen aussuchst hast du auch einen tollen Allrounder.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi,

wenn ich dir einen tipp geben darf - haflinger in spanien ist suboptimal. haflinger neigen zu sonnenbrand im kopfbereich.

man würde unter den sonnenschutzmasken von deinen schönen pferden nichts mehr sehen.

ich würde an deiner stelle für ein südeuropäisches land kein mitteleuropäisches gebirgspferd aussuchen.

für kauf kannst du einfach "haflingergestüte deutschland" googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Ponypark Padenstedt hat soweit ich weis auch eine Anlage für Zucht und Pausenzeiten ihrer Pferde in Spanien aber ich bin mir nicht gaaanz sicher. Meine sowas bei meinem Aufenthalt in Padenstedt gehört zu haben. Da gibt es wie ich finde die aller aller besten Haffis. Von Optik bis zum Charakter einfach top.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorweg:Das sind  Recherchen und keine eigenen Erfahrungen!Mit dem 1.Link kommst du auf das groesste Haflingergestuet Deutschlands.Dieses Gestuet soll auch einen Hof in Spanien haben.(2.Link als Kommentar)
http://www.die-padenstedter.de/tourismus/pony-park-padenstedt   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?