Habt ihr persönliche Erfahrungen mit Internaten gemacht?

7 Antworten

Ich bin auch 8. Klasse bei G8 und Lateiner. Ich habe auch sehr große Probleme mit latein, immer nur 5en geschrieben. Dann haben meine Eltern mit mir zusammen mit meinem Lateinlehrer geredet. Seit dem geht es bergauf würde ich sagen. Die letzte Arbeit war eine 3-, also eine erhebliche Steigerung zu den Letzten Arbeiten. Ich hatte auch eine Weile Nachhilfeunterricht, was mir auch wirklich geholfen hat, weil man dort nochmal den ganzen Stoff, den man im Unterricht durchnimmt, intensiv zu besprechen. Im Unterricht kann man das ja nicht machen, weil die Zeit sehr begrenzt ist und da noch 28 andere Schüler sind. Das wichtigste (finde ich) ist das Lernen von Vokabeln. Wir schreiben jede Woche einen Vokabletest, der über 2 Lektionen und ein bisschen Grammatik geht. Mich nervt das persönlich, aber es bringt auch sehr viel, weil man diesen Druck hat immer Vokabeln zu lernen. Ich habe mir jetzt jede Lektion Vokabeln auf vokabelkarten geschrieben. Kostet zwar etwas zeit, aber damit kann man auch viel besser lernen und wenn man die karten aufhebt kann man die einzelnen Lektionen immer wieder lernen, über längere Zeit. Also vielleicht kann man mit einem Gespräch mit dem Lehrer, Nachhilfe und Lernen die Leistungen etwas steigern. Was auch noch ganz wichtig ist, dass man von alleine lernen möchte und den Willen hat. Ich war auch mal für eine Nacht in einem Internat. Die Zimmer waren mit dem nötigsten ausgestattet: Bett, Tisch, Schrank, Stuhl. Das wars. weiße Wände, Boden wie in der Schule. Vielleicht hatte ich gerade ein schlechtes Internat erwischt, ich weiß es nicht, ich habe nicht so viele Erfahrungen mit Internaten, aber ich denke nicht, dass es so aussieht wie bei ,,Schloss Einstein". Das war jetzt zwar nicht eine wirkliche Antwort auf die Frage, aber ich denke es kommt rüber dass ich gehgen Internate bin, weil ich denke, dass es gerade in dieser Phase wichtig ist die Familie zu haben und regelmäßig zu sehen.

ich hoffe ich konnte einige tipps geben, und egal welche Entscheidung ihr trefft, ich wünsche euch viel Glück dabei :)

LG KiKiKnusper :)

Zum Thema Internatserfahrungen wäre vielleicht die Seite http://www.beepworld.de/members/ulange/ ganz interessant.

hei, also ich war auf dem internat. der unterricht war sehr sehr gut, war ja auch eine bezahlte schule und es hat wirklich jeder das abitur damals bestanden. wenn man schlecht war, musste man unter aufsicht abends lernen. man wurde schon anders gefordert als auf einer normalen schule... ich persönlich mochte die leute nicht so, war mir aber egal da meine noten gut wurden.

alles liebe!

internat Bayern!? :-)

Ich komme jetzt in die 9. Klasse und besuche die Wirtschafschule. Meine Eltern und ich suchen jetzt ein Internat in Bayern das für Wirtschaftsschüler geeingnet ist. Habt ihr mit Internaten gute erfahrungen gemacht? Und wisst ihr vielleicht ein Internat für mich? Danke im voraus! :D

...zur Frage

Ist oder war jemand im Internat Gymnasium Sankt Augustin?

Bin am Überlegen dort hinzugehen. War oder ist da jemand? Wie ist es dort? Hat wer Erfahrungen

...zur Frage

Erfahrungen mit staatlichen Internaten

hallo ich gehe zur Zeit in die 8. Klasse eines Gymnasiums in Bayern und überlege villeicht auf ein Internat zu wechseln. Ich hab schon einiges positives und negatives von Internaten dazu und wollte mal fragen ob jemand mir vieleicht sagen könnte, was er/sie für Erfahrungen mit Internaten gemacht hat. Und vielleicht kennt jemand auch ein gutes Internat? Es sollte am besten in Bayern oder Baden- Württemberg sein, und staatlich also jetz nicht im Monat mehrere tausend euro kosten. Außerdem wäre es gut, wenn es musisch wä, denn ich war bis jetzt auf einem musischen Gymnasium. Ich will nicht unbedingt auf einem musischen bleiben aber ich denke es ist schwer jetzt noch auf einen anderen Zweig zu wechseln oder? Hat jmd damit Erfahrung? wie schon in meiner letzten Frage gesagt fände ich acuh ein internationales Internat nicht schlecht, wenn es das gibt. Naja, es wär schön wenn mir jmd ein bisschen helfen könnte, auch so wie das Leben im Internat so ist, wie streng es dort ist auch mit Schule und Hausaufgabenzeit( ich bin eigentlich nicht so der Mensch der 3 Stunden in einem Raum sitzen und lernen kann :D) Ich würde mich sehr freuen wenn jemand schreibt :) Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit Internat?

Heii ich glaube die Frage wurde schon öfters gestellt, aber ich wollte selber eine verfassen:) Also ich habe die Aufnahmeprüfung an einer Schule bestanden, die leider weiter weg ist. Die Entfernung ist aber ok und die Schule ist gut zu erreichen. Trotzdem würde ich gerne auf's Internat dort gehen. Meine Eltern würden die Kosten übernehmen. Also meine "Frage" ist jetzt, was habt ihr für Erfahrungen mit Internaten gemacht (wenn ihr welche habt)? Ich will jetzt keine Pro und Contrs Liste, das hab ich mir schon durch den Kopf gehen lassen:) Wie ist es dort? Wie groß ist die Umstellung? Erzählt mir einfach. Danke schonmal im vorraus ;)

...zur Frage

Erfahrungen in Internaten in England

Hallo,

ich bin momentan als Austauschschüler für ein halbes Jahr in England, und bin gerade dabei zu überlegen, nach dem Auslandsjahr wieder hier her zurückzukommen. Leider hat meine Gastfamilie schon einen neuen Schüler angenommen, und nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Internat für mich, da ich ohnehin schon immer gerne Erfahrungen in einem Internat sammeln wollte.

Ich habe mich wirklich sehr in alle Richtungen informiert und wollte nun euch mal nach euren Erfahrungen in englischen Internaten fragen. Vor Allem in staatlichen und privaten Internaten unter 10,000 Pounds pro Term. Wisst ihr von Internaten, von denen ihr abraten würdet? Oder die ihr weiterempfehlen würdet? Und was haltet ihr von staatlichen Internaten, denn die wirken auf mich momentan sehr attraktiv, da sie besonders günstig sind. Aber sind die auch wirklich empfehlenswert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?