Habt ihr Erfahrungen mit der Volumetrics-Diät gemacht?

2 Antworten

Es gibt keine Diät, die man langfristig beibehalten kann, deswegen ist es  - sofern man tatsächlich abnehmen muss, heißt wenn man übergewichtig ist - dauerhaftes Abnehmen nur mit einer langfristigen bzw. lebenslänglichen Ernährungsumstellung möglich. Die muss natürlich so beschaffen sein, dass sie unkompliziert und schmackhaft ist und dem Körper alle Nährstoffe gibt, die er braucht. Das kann keine Diät.

Außerdem sollte man sich regelmäßig ausreichend bewegen, damit der Körper fit und gesund bleibt und ausreichend Kalorien verbrennt, damit es auch dann zu einer Gewichtsabnahme bzw. später zum Halten des Gewichts kommt, wenn man sich richtig satt isst.

Diese Diät kann nur unsinnig sein, denn das Hungergefühl wird nicht nur danach gesteuert, ob sich die Verdauung voll oder leer anfühlt.

Du solltest überhaupt keine Diät machen. An Diäten ist typisch, daß man sie 1 Monat durchhält und dann wieder weitgehend zum Normalleben zurückkehrt.

Du brauchst eine Dauer-Lebensweise. Die muß dem Körper geben was er braucht aber nicht zur Freßsucht verführen.

Nach meiner Erfahrung kommt da nur die Low-Carb Lebensweise infrage. D.h. mit "vegetarisch" wird es schwierig aber nicht unmöglich.

D.h. Du mußt entscheiden, ob Körper oder Ersatzreligion wichtiger sind.

Was möchtest Du wissen?