habe Fremdgeknutscht?

11 Antworten

Sag ihr nichts, ausser sie frägt dich, und geh in die "innere Einkehr". Meine Theorie ist, dass Männer hormonell bedingt einfach eine leichte Beute für junge hübsche Damen sind. Du wirst als junger Mann immer wieder in diese Situation kommen. Das hat nichts mit deinem Charakter zu tun und der Liebe zu deiner Freundin zu tun. Mit höherem Alter nehmen die Hormone ab und es wird dir leichter fallen, zu widerstehen. Du kannst dich nun entscheiden, ob du in Zukunft die Kraft und den Willen haben wirst, deinen Hormonen zu widerstehen. Dann kommt aber mit 40 meist die Midlife-Crisis und das verletzt eine Frau noch mehr, denn sie hat ja dann - ihrer Ansicht nach - nicht nur 4 Jahre mit dir "vergeudet", sondern vielleicht 20 Jahre. Vielleicht kommst du auch zum Schluss, dass du dich doch lieber noch etwas austoben möchtest, bevor du dich weiterhin fest bindest. Das wird deine Freundin ebenso verletzen, aber es ist immer noch besser als noch mehr Jahre zuzuwarten.

"weil sie mir gesagt hat dass sie mit jemanden dem sie nicht vertrauen kann nicht zusammen sein kann."

Das ist doch eine glasklare Ansage von ihr und eine Handlungsanweisung an dich:

Wenn Du es ihr sagt, zeigst Du ihr, daß Du eine Person bist, die bereit ist, eine unbedachte Handlung einzuräumen und sich dafür jeder Konsequenz zu stellen. Vielleicht verlässt sie dich, vielleicht stellt sie aber auch fest, daß sie deinem Wort und deiner Ehrlichkeit vertrauen kann.

Wenn Du ihr nichts sagst, wird dieses Geheimnis Zeit eurer Beziehung eine emotionale Hürde zwischen euch sein und euer Vertrauensverhältnis auf Dauer vergiften. Zudem würdest Du sie damit bevormunden. SIE hat das Recht, zu entscheiden, ob und wie sie mit einem Menschen zusammen sein möchte, auf dessen körperliche Exklusivität kein 100%iger Verlass ist. Durch Verheimlichen nimmst Du ihr dieses Recht weg und verschwendest ihre Lebenszeit für den Fall, daß sie dich in Kenntnis der Wahrheit verlassen würde. Und deine Lebenszeit gleich mit, wenn Du eine Frau bei dir hälst, die dich nicht so annimmt, wie Du WIRKLICH bist.

Noch ein Hinweis, falls Du es ihr sagst: Halt' den Kopf oben und  sag' das, was Du meinst, nicht das, was sie hören möchte. Du hast das Mädel auf der Wies'n küssen wollen, also sag' nichts wie: "Ich hab das nicht gewollt"

Sag' auch nichts wie "Das wird niemals wieder passieren" - denn das weißt Du nicht. Vielleicht weißt Du jetzt, was Du für die Zukunft WILLST, aber nicht das, was sein wird. Du weißt nicht wie deine Stimmung, deine Verhältnis zu deiner Freundin und deine Bedürfnisse an einem anderen Tag sein werden. Sowenig, wie Du vor vier Jahren, als du ihr die körperliche Treue versprochen hast (hast du?), wusstest, daß Du mal ein anderes Mädchen küssen möchtest.

Wenn ihr schon so lange zusammen seid, dann hättest du doch wissen müssen, dass eure Familien sich mögen und was da alles dran hängt....

Du hast es gemacht, weil das andere Mädchen "so süß" war... sorry, aber dann liebst du deine Freundin wohl nicht so sehr wie du es selbest gern möchtest!

Mach es kurz und schmerzlos! Sei die nächsten Tage aufmerksam und sage / zeige ihr was sie dir wirklich bedeutet, entschuldige dich und schau ob sie dir verzeihen kann... wundere dich aber nicht, wenn du in Zukunft nicht mehr mit Kumpels trinken gehen brauchst!

Beim nächsten mal drei Bier mehr und n "sooooo süßes Mädl" und dann läuft da doch mehr, weil man die Kleine (die man keine 3 Minuten kennt) ja nicht "enttäuschen will" ....... so was hat doch keine Frau verdient!

Dann hab wenigstens den Mumm um es zuzugeben und überlasse ihr die Entscheidung wie es weiter geht....

Allerdings kannst du dich auf viel Kampf einstellen..... aber wenn du sie wirklich so sehr liebst, dann wirst du das schon durchhalten!

Was möchtest Du wissen?