Habe Angst nie einen Freund zu finden. Findet jeder mal den richtigen Partner?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal ganz langsam!

Du bist, wie du bereits erwähnst erst 16 Jahre alt und hast Zeit.

Nur weil andere Mädchen schon drei Ex Freunde hatten und du noch keinen, bedeutet es schon lange nicht das du jetzt auch unbedingt zwanghaft nach einem suchen musst.
Also kein Stalken und hinterher kreischen.
Das wird die Jungs eher abschrecken.

Sei einfach du selbst, such dir evtl. ein Hobby wo du Jungs in deinem Alter kennenlernen kannst.
Und lass es auf dich zu kommen! Nicht gleich bei dem ersten Jungen schon die Hoffnung setzen das er es sein könnte.

Lerne einen Jungen erstmal kennen und wähle mit bedacht.

Besser ist es eh nicht irgendeinen Jungen als Freund zu haben, sondern jemanden mit dem man wirklich auf einer Wellenlänge ist etc.
Die Mädchen die schon mit 16 drei Freunde hatten, hatten keine richtige Beziehung.
Und besser zu warten und nicht alles zu erzwingen nur weil andere es auch machen.

Denn dann kann es leicht passieren das die "Beziehung" nicht sehr lange halten wird.

LG

Dies war echt hilfreich! Vielen Dank

0

das freut mich :) Bitte sehr

0

Quantität nicht Qualität! Selbst wenn andere schon 3,4,5,10Freunde hatten, heißt das doch nicht, das diese Freunde sie auch persönlich weitergebracht haben. Vielleicht waren auch schon Verletzungen dabei, denen Du bisher noch nicht ausgesetzt warst. Du wirst schon einen Jungen kennen lernen, der sich für Dich begeistert,- ebenso umgekehrt, der Dich begeistert. Du bist ja keine 100 und Du hast noch unzählige Möglichkeiten. Bleib gelassen und sei nicht so sichtbar hinter den Knaben her, das törnt die eher ab. Jetzt kommt das Frühjahr und damit bestimmt auch Deine erste Liebe. Bretzelt Euch ein wenig auf, - Du und Deine Freundin, und dann setzt Euch auf ner Wiese in die Sonne. Das wirkt Wunder! Ich drück Dir die Daumen

Ja, das musst Du Dir immer vorsagen: "Ich finde nie einen Freund, ich finde nie einen Freund, ich finde nie einen Freund" ... Dann wirst Du auch keinen finden, weil Du danach handelst. Ich sehe keinen positiven Gedanken in Dir, und das ist der größte Fehler überhaupt!

AB

Man sollte sich niemals drauf versteifen, unbedingt bald den richtigen zu finden, sondern lieber sein leben so einrichten, dass man Spaß hat (und seine Selbständigkeit). Meistens klappt das dann von alleine.

Wenn nicht, kann man dann auch ohne glücklich und zufrieden sein. Eine Bekannte von mir hat mit über 50 "den Mann fürs Leben" kennengelernt und war vorher mindestens 20 Jahre solo!

Du findest alles, doch achte auf deine Charakterzüge. Stalken, Angst, das Gefühl sich in etwas herein zu steigern, befürchtungen wie deine Eltern reagieren - das trägst du mit vor die Tür.

Es beeinflusst deinen Charakter sehr auch wenn du denkst es ist nicht so. Menschen haben eine ganz eigene Wahrnehmung für so etwas. Dann klappt es natürlich nicht so wie du denkst.

Oder ich sage es mal so: Du lässt dich selbst nicht unberührt genug. Durch deine Art damit umzugehen und genau das merkt Person 2.

Danke aber wie meinst du unberührt genau?

0
@Shelovescontrol

Deine innere Haltung. Bsp. Du kannst ein Top Intelligenter Mensch sein, nur du bist nicht unberührt in der Haltung dir selbst gegenüber. Dann tust du diese Dinge wie Stalken, Ängste und Befürchtungen ausstrahlen. Weil sie dann in dir teil von dir werden. Je routinierter du darin bist, desto schlimmer. Du bist dann nicht du. Das zieht dir deine Energie ab, die du brauchst um du selbst zu sein.

0

Dankeschön ich versuche schon seit längerem lockerer zu werden, da ich mir immer zu viele Gedanke machen und mich immer in alles hineinsteigere

0

Was möchtest Du wissen?