Haare fertig wegen kokosöl?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten sollte man Kokosöl direkt nach dem Waschen anwenden, sonst sehen die Haare meistens fettig aus. Und auch dabei nicht mehr als eine Messerspitze benutzen und dies dann in den Händen verteilen, bis es flüssig ist und in die Spitzen einmassieren. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal etwas. Flechte dir die Haare zu einem Zopf, dann fällt es nicht so auf, und lass diesen auch über Nacht drin. 

Kokosöl ist ein recht leichtes Öl und sollte relativ schnell von deinen Haaren aufgesaugt werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evellite
13.07.2016, 21:48

Ansonsten kannst du auch Spülung in die Längen geben... sofern sie davon nicht klätschig werden wegen Überpflegung, sollte das Kokosöl dadurch auch ganz gut rausgehen.

0

Wasche sie nicht zu oft, dadurch werden die Haare geschädigt.

Eier sollen auch gut für Haare sein.

Bevor man etwas versucht, sollte man sich schlau machen, es gibt bestimmt einige Seiten, die such Tipps zur Dosierung geben.

Wie gut dass niemand geschrieben hat, dass Frittieröl gut für Haare sei. 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roset1987
13.07.2016, 21:42

Ich hab auch vor dem massieren gelesen wie viel doch da stand sparsam einmassieren doch wie gesagt für meine Haare Vorallem im Trockenen Zustand echt schwer zu beurteilen wie viel man nehmen solle

0

Nochmal waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel hast du denn benutzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roset1987
13.07.2016, 21:40

Weniger als die Hälfte von einer handvoll wenn du verstehst was ich meine

0

Was möchtest Du wissen?