Haare sehen nach Kur nass aus?

3 Antworten

Es gibt nichts Schlimmeres, als Haare einzuölen, denn um das wieder zu entfernen, muss man das Haar zig Mal waschen und danach ist es dann so knochentrocken, dass man direkt wieder eine Haarkur braucht.

Diese Kokosölwahn, der in letzter Zeit ausgebrochen ist, ist völliger Schwachsinn

Du wirst jetzt mehrmals waschen müssen, bis das Zeug endlich raus ist

https://www.freundin.de/beauty-kokosoel-schlecht-fuer-haare

Kokosöl ist sehr hartnäckig.. kenne ich zu gut. Ich verwende dann einfach Shampoo auf dem trockenen Haar und nach dem auswaschen shampooniere ich meine Haare dann wieder gründlich und wasche es aus.

Musst du ggf mehrmals wiederholen.

Hoffe ich konnte dir helfen :))

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein gutes Beispiel dafür dass du viel zu viel Öl benutzt hast.

Kokosöl streicht man höchstens in die Spitzen, auf keinen Fall in die Längen und erst recht nicht in die Ansätze.

Einfach weiter waschen, mehr kannst du nicht machen. Versuch es mit einem Tiefenreinigungsshampoo.

Was möchtest Du wissen?