Gutes Trockenfutter für Katzen bei Durchfall?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Durchfall kann definitiv auch von den minderwertigen Inhaltsstoffen von whiskas kommen (zuviel Getreide usw), was die Katzen nicht oder nur schlecht verdauen können. Dass du auf nassfutter umsteigst, ist schon mal super. Bozita ist ok, aber leider sehr ungenau deklariert, was die Innereien usw angeht. Nicht teurer und sehr gut ist hier z. B Mac's, feringa, Premiere.

Wenns trockenfutter sein muss, eines mit sehr viel fleischanteil. Also z.b. Applaws oder Orijen.. Ein Geheimtipp (auch preislich gesehen) ist hier Power of Nature fees Favorit mit nur 4% Kohlenhydraten.. Also fast ausschließlich Fleisch. Genau richtig für die kleinen Carnivoren :-)

Es gibt kein gutes Trockenfutter.

Katzen nehmen über die Nahrung Flüssigkeit auf. (Sie trinken sehr wenig.) Trockenfutter ist trocken, wie der Name schon sagt.

Eine Katze muss dreimal so viel Wasser trinken, wie sie Trockenfutter zu sich nimmt. Nur um den Ausgleich zu erhalten. Und dann eben noch "normal" trinken. - Das macht keine Katze! (Es sei denn, sie ist krank.)

Es ist generell ungesund, zwei verschiedene Nahrungssysteme anzubieten. Trofu ist hochkonzentriertes Futter und wenn sie zusätzlich noch Nassfutter bekommt, hat sie logischerweise Verdauungsprobleme. Lass das Trofu weg, das ist sowieso nur ungesund.  Weiterhin solltest du mit der Katze zum Tierarzt gehen, um mögliche andere Ursachen auszuschließen.

Durchfall verursacht Flüssigkeitsverlust und Trockenfutter ebenfalls. Das geht also überhaupt nicht als Alternative. Trockenfutter kaschiert den Durchfall nur, es beseitigt nicht die Ursache.

Applaws ist nicht schlecht oder Orijen finde ich auch gut!

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?