Guter Ernährungsplan für meine Massephase?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Also ich würde das Frühstück in 2 teilen,also zb um 6 uhr frühstück ein mit haferflocken milch und schnitten und als 2 tes frühstück dann das putenschnitzelbrötchen nehmen so ca 2 stunden später(auf dem weg zur schule zur arbeit) du kannst aber ruhig bei deinen haferflocken die fettreichere milch vorziehen da du sonst wie ich sehe über den Tag verteilt ehh sehr wenig fett zudir nimmst;) und morgens früh ein whey ist auch nicht verkehrt da du dich morgens in einem katabolen (abbauenden) zustand befindest und der krper förmlich nach eiweiß schreit ,kla sind in der milch und den haferflocken schon einige proteine auch in den putenschnitten. aber die brauchen zu lange (ca 2-3 )stunden um aufgespalten zu werden und in den muskel zu gelangen und ein whey (ein gutes whey)sagt deinem muskel schon ca eine halbe stunde nach der einnahme hallo ;) die eiweiß aufnahme ist morgens nach dem aufstehen und nach dem training besonder wichtig das mittagessen ist okay wobei ich wenn du kartoffeln isst immer das ei dazunehmen(google mal die wertigkeit bzw die kombination von kartoffel und ei)das ist das beste was du machen kannst ;) und dann die nudeln mit der pute oder reis mit pute nachmittags würde ich den quark weglassen und diesen ersetzen durch obst (bananen äpfel birnen etc )da du casein ein langsam abbauendes eiweiß nicht zu dieser uhrzeit benötigst.. nach dem training würde ich den magerquark wieder weglassen und diesen durch 40 g whey protein ersetzen(zu diesem punkt habe ich dir schon was gesagt ) und da du ja masse aufbauen möchtest würde ich in den shake auch noch ca 30-40 g maltodextrin hinzufügen(ist nicht teuer 3 kilo 30 euro und bei 40 g am tag kannst du ja ausrechnen wie lange du damit auskommst;) eine stunde wenn es möglich ist dann den thunfisch(bei hünerfleisch musst du aufpassen da dieser manchmal sehr fettig ist und abends ist fett ein killer für deine muskeln da zu viel (schlechtes fett am abend die eiweißsynthese bzw die aufbauprozesse in der nacht im schlaf hämmen kann) und unmittelbar vor dem schlafen gehen würde ich 250 in deinem fall weil du ja maseaufbauen möchtest 500 g magerquark mit 50 g haferflocken und 100 g tiefgefrohrene beerenfrüchte(wegen dem geschmack)essen.so über den tag verteil viel trinken und hier und da mal ein par nüsse (gesunde gute fette viel protein unerlässlich für muskelaufbau)und viele kcal weil du ja ein überschuss an kcal brauchst um masse aufzubauen aber ich denke das weißt du schon;). damit dir bei deinem ernährungsplan nicht langweilig wird würde ich 2 mal die woche ein cheatmeal einfügen damit du am ball bleibst und dir auch mal was gönnen kannst

8

Vielen Dank, hab alles bis auf einen Punkt in meinem Plan übernommen! Super Tipps, jetzt muss ich nurnoch ordentlich Gewichte stämmen und abwarten ;)

0

Hallo! Eine gute Antwort braucht oft nicht viel Text. Aszidd. Alles Gute.

Wie findet ihr meinen Ernährungsplan für die Massephase?

Ich bin 17 Jahre alt, ca. 176cm groß und wiege momentan zwischen 73-74kg, vor gut 1.5 Jahren waren es noch 58 Kilo. Da ich aber auf 80 kg kommen möchte, möchte ich noch an Masse zu legen, auch wenn der Bauch schon langsam darunter etwas leidet haha

Hier mein Ernährungsplan:
  
Frühstück

150g Haferflocken, 500ml Milch, 20g Whey in Form eines Shakes

Mittag

125g Reis, 500ml Tomatensoße (Tütensuppe mit Wasser), 200g Hühnerfleisch

Abends

** 150g Nudeln mit Käse und 1 Büchse Thunfisch / 3 Eier

1 Energy Cake nach dem Training / Nachmittags

Das sind Ca. 3300 kcal + Getränke und andere Kleinigkeiten oder mal ein Kuchen oder so Ca 3500 am Tag meistens, Obst und Gemüse esse ich auch.

Ich mache das seit 1 Woche, eure Meinung?

Liebe Grüße
Tobi

...zur Frage

Eiweißernährung-Morgens, Mittags, Abends...

Hey :) Ich bin jetzt schon ca. seit einem halben Jahr im Fitness-Studio und besuche es auch mind. 3 mal die Woche... Ich habe noch nie Eiweißshakes zu mir genommen, sondern versucht, genügend eiweiß durch die Nahrung aufzunehmen... Jetzt hätte ich mal ne Frage ob meine Ernährung wie folgt gut genug für einen schnellen Muskelaufbau ist. (Ich wiege 65kg und bin ca. 1,83 m Groß)

Morgens: Haferflocken/ Cornflakes, danach Brot mit Lachs+Ei / Putenbrust Mittags: generell versuche ich da viele Kohlenhydrate zu essen Abends: Magerquark (250g)/ Magerquark(250g)+2 Bananen+Apfel+Orangensaft in den Mixer :D/ Pute (400g)

Und ist es förderlich/gut Obst (also z.B in dem shake) dann noch abends zu essen/trinken weil Obst hat ja glaube ich viel Zucker und Kalorien...

Vg Jizzy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?