Gute Spicker (Neue)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab die immer unter mein Schuh geklebt wurde auch nie erwischt 🤷‍♀️

Danke erstmal, dass du wenigstens einen konstruktiven Kommentar hinterlassen hast! Cool! Könntest du mir jedoch erläutern, wie du das machst.. Also wie du das mit deinen Schuhen machst.. :/ Danke!

0

Also ich habe es so gemacht ich habe einen kleinen Spickzettel geschrieben dann unter meinen Schuh geklebt und während der Arbeit beim sitzen das eine Bein über das andere geschlagen sodass ich es dann sehen konnte.. Musst natürlich groß genug schreiben und wenn ein Lehrer kam habe ich das Bein einfach runter genommen 🤔

1
@Sarahhrj

Klingt interessant! Danke erstmal! Das probier' ich auch jeden Fall mal aus! ;)

0

Lernen wäre die beste Lösung.
Ich versteh nicht wie man so viel Zeit und Energie in Spicker setzen kann.
In der selben Zeit hättest du längst den Merkstoff drauf haben können.

Wenn dir das Merken von Zahlen o.ä. hast, solltest du verschiedene Methoden ausprobieren wie man sich was merkt.

Danke erstmal, dass du wenigstens einen Tipp gegeben hast! Ich bin eher so ein Typ mit dem Motto: Lieber zwei Stunden Spicker schreiben, als eine Stunde lernen.. ;) Aber sind mir mal ehrlich.. Jeder der sagt, dass er in seiner Schulkarriere noch nie gespickt hat, lügt.

0
@OfficialRYQZ

Ich hab wirklich noch nie gespickt, da weiß ich wenigstens was ich weiß.
Ich brauchte noch nie Spicker, und trotzdem hab ich ohne Lernen dann zum Schluss immer zweien und sogar 3 einsen geschrieben und das während meiner Ausbildung (Einzelhandelskaufmann)

1

Ich habe mit zwar Spicker geschrieben, aber nie gebraucht, wusste es allein durchs Spicker schreiben. Das finde ich auch okay. Ansonsten habe ich kein Mitleid, wenn einer dafür ne 6 bekommt oder bei uns die Klausur/den Test als nicht teilgenommen quittiert bekommt. Es gibt verschiedene Lerntypen. Ich muss drüber labern, dann kann ich es mir am besten merken, andere bauen sich mit Eselsbrücken kleine Geschichten und so weiter

2
@Meeew

Es dient eben lediglich nur als Gedankstütze.. Trotzdem hast du schon völlig recht.

0

Der beste und sicherste Schummler/Spicker ist dein Kopf aber das willst du nicht hören. Schummelzettel sollten nur als Sicherheit bzw. Reserve angefertigt werden falls man während der Klausur einen Blackout hat, sprich man sollte trotzdem lernen trotz Schummler.

Es gibt Schummeltricks die Lehrer wahrscheinlich nicht kennen aber du musst bedenken auch Lehrer waren mal Schüler und kennen somit viele Schummeltricks. ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Danke erstmal. Meistens braucht man sie sowieso nicht mehr, aber man kann sie gut als Gedankenstütze benutzen.

0

Der beste Spicker ist und bleibt das "Lernen". Ich erkläre mal die neue Methode des Spickens "Lernen". Nun pass gut auf:

Man setzt sich an den Schreibtisch zuhause, geht seine Liste Zuhause durch was alles dran kommt. Schreibt sich in einfachen Sätzen auf einen Extra Blatt einfache Stichpunkte die man lernen muss.
Diese lernt man nun Tag für Tag, das diese im Gedächtnis bleiben...

Schwupps sind deine Spicker sicher verwahrt nämlich im Kopf, wo sie weder deine Lehrerin noch deine Mitschüler von ablesen oder auch abspicken könnten...

Hoffe habe dir helfen könnte (diese neue Spicker Methode fiel mir sofort auf als ich die Frage laß) Ist doch krass diese neue Methode oder !!!

LG Sveniboy1990

Sehr kreativer Spicker! 😉😳

0
@OfficialRYQZ

Ja dann kann wenigstens keiner abkucken.
Der Kopf ist die sicherste Quelle...Den kein Mensch kann Gedanken lesen ;)

0

Spicker werden immer erwischt. Lern lieber mit fairen Mitteln.

Genau das meine ich! Das bringt mich auch nicht weiter! Außerdem werden sie nicht gefunden, wenn man sie gut ausklügelt.. Von einem Alleswisser erwarte ich auch, dass er mir bei solchen Themen helfen kann. Lese lieber nochmal meinen Beitrag.. :/

2
@OfficialRYQZ

Nee.. Ich helfe dir nicht zu betrügen. Im Gegenteil : ich würde alles dafür tun, damit du erwischt wirst

0

Was möchtest Du wissen?