Gute Journalistische Seiten finden?

3 Antworten

nzz neue zürcher Zeitung, RT deutsch, SNA deutsch (beide sind aus Rußland), south china morning post, Telepolis (Heise), Danisch Blog, Fefes Blog, Achgut (Achse des Guten), Tichys Einblick, NYtimes.com (New York Times), Fassadenkratzer, Politplatschquatsch (PPQ), Nachdenkseiten, junge Freiheit, junge Welt, TAZ, Debka file (Israel), IRIB (Iran), SANA (Syrien), Fox News (USA), Acta Diurna (Klonovsky) - sollte fürs Erste mal langen. Lies UNBEDINGT auch ausländische Zeitungen und Magazine. Du kriegst auch die andere Sichtweise mit. Aus BRD sind FAZ, Welt noch einen Blick wert. Mit Abstand auch die Zeit, FR und die SZ.

Und als Schmankerl: Journalistenwatch (jouwatch).

In Deutschland folge ich gerne im Radio dem Deutschlandfunk. Abgesehen von leicht tendenziösen ModeratorInnen (hier bewusst so geschrieben) sind die Reportagen und Interviews meist hintergründig und gut recherchiert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nochmal

Russia Today

Ich schaue dort oft deutsche Nachrichten weil diese dort ohne politischen Einfluss gezeigt werden


ioannis1 
Fragesteller
 18.09.2021, 23:35

RT traue ich nicht ganz. Russland ist mir da zu Diktatorisch was die Steuerung von Medien angeht.

kennst du deutsche quellen?

0
UpScale  18.09.2021, 23:41
@ioannis1

Ich kann es die nur empfehlen

Fakt ist das jede Regierung Einfluss auf die Medien hat.

0
Mckymaus312  19.09.2021, 15:36
@ioannis1

Ich finde vor allem RT berichtet auch über das, über dass das ÖR kein Wort verliert

1