Gute Fitness Songs zum pumpen (Metal/Rock/Rap)?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du willst es scheinbar hart. Gleichzeitig erwähnst du aber Rock, was ja eher hart mit maximalem Stiel ist. Ich ordne das mal grob nach Härte (von unten nach oben aufsteigend)

  • Lordi - Hardrock Halleluja, Nonstop Nite, Brining Back the Balls
  • Avantasia - The Wicked Symphony, Twisted Mind, Scales of Evil
  • Manowar - Die for Metal, Sons of Odin, Kings of Metal MMXIV, Manowar MMXI, Return of the Warlord
  • Accept - Teutonic Terror, Pandemic
  • Rammstein - Asche zu Asche, Waidmanns Heil
  • Dream Evil - Book of Heavy Metal,
  • Týr - Shadow of the Swastika, Sword in My Hand
  • Sabaton - Nightwitches, Ghost Division, Screaming Eagles
  • Amon Amarth - For Victory or Death, Surtur Rising, Pursuit of Vikings, War of the Gods, Blood Eagle
  • Byfrost - Buried Alive
  • Eluveitie - Havoc, Neverland
  • Overkill - Armorist, Ironbound, Elektic Rattlesnake, Rotten to the Core, 
  • Testament - Over the Wall, True American Hate
  • Kreator - Phobia, Enemy of God, Phantom Antichrist
  • Ensiferum - Axe of Judgement, Into Battle, One Man Army
  • Raubtier - Achtung Panzer, Besten i mig, Kamphund, Pansarmarsch, Dieseldöden

Und falls das nix nützt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schreibe mal paar Lieder nieder, die ich beim trainieren höre.

Brainwashed, Your Evolution, New World Torture, Dead Behind The Eyes, This is The Six. Alle von While She Sleeps.

This is Absolution, Rose of Sharyn. Beide von Killswitch Engage.

Endzeit von Heaven Shall Burn

Seal The Deal, Slaytan, Devil or The Cat's Song, The Humen Instrument von Volbeat.

Silence in The Snow von Trivium.

So What, Holier Than You, Hardwired von Metallica.

Fighting The World, Kings of Metal von Manowar.

Back For More, Dot Your Eyes, Weight Beneath My Sin, I.M.Sin, Burn MF, 
Lift Me Up von Five Finger Death Punch.

Blut Im Auge von Equilibrium.

Pray For Villains von DevilDriver

Hail to The King von Avenged Sevenfold

Where is Your God?, Varyags of Miklagaard, Father of The Wolf von Amon Amarth.

Ich hätte noch mehr, falls du noch mehr brauchst:)
Alle sind im Metal und Metalcore angesiedelt. 

Falls du mit gutturalen Gesang nichts anfangen kannst, bleib bei Volbeat, Five Finger Death Punch, Avenged Sevenfold, Manowar, Metallica und Trivium.

Allerdings wäre es denk ich auch ganz gut sich in die anderen reinzuhören.

Ob die dich genauso pushen wie mich, kann ich dir natürlich nicht sagen, wünsche dir aber viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepshit
27.09.2016, 19:26

Ich sehe mir schon die Namen an und denke "Die gefallen mir ganz bestimmt!!". Manche höre ich sogar, aber ich sage auf jeden Fall vielen dank ^-^!!

1

Wie wärs mit z.B.

Slayer - Reign in Blood, Repentless (beides Alben);

Anthrax - N.F.L., Skeleton in the Closet, Indians, One World (alles Lieder);

Judas Priest - Breaking the law, Painkiller, Hell Patrol, All guns Blazing, Nightcrawler, Judas Rising

Megadeth - Peace Sells, Sweating Bullets, Angry Again

Motörhead - Overkill, Stay Clean, Ace of Spades

Rainbow - Stargazer, Gates of Babilon

Kannst aber Pauschal noch die Alben "Kill em all", "Ride the Lightning" und ".. And justice for All" von Metallica dazufügen, außerdem kannste mal Rammstein testen, wohl eher die frühen Alben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepshit
27.09.2016, 19:10

Danke, ich gebe mir dann mal gleich auch die Lieder. Ich finde es komisch. Eigentlich hätte ich mehr von Leuten erwartet die rap hören, aber naja...oh bevorzuge eh mehr Metal 🤘🏻 xD

0

Für den Fall, mdass mir mal nach lebhafterer oder aggressiverer Musik ist habe ich mir tatsächlich letztens eine Playlist erstellt...hier einige (wenige  und willkürlicheAuszüge)

Arch Enemy: Instinct,Leader of the Rats,Dehumanization, Lament of a Mortal Soul

Immortal: Die Alben "Blizzard Beasts und "At the Heart of winter"

Burzum: Morgenroede, Glemselens Elv, Feeble Sreams from forests unknown,Ea Lord of the deeps, Black Spell of Destruction,War,My journey to the stars, A lost forgotten sad Spirit

Finntroll: Blodsvept,När Jättar Marschera,

Bolt Thrower....ALLES! Sehr zu empfehlen "Warmaster" und "Celestial Sanctuary" sowie "Anti Tank(Dead Armor")

Samael: Das Album "Ceremony of Opposites

Amon Amarth: Shape Shifter, Coming of the tide, Destroyer of the Universe, Guardians of Asgard, Cry of the Black birds, Asator, Valhalla awaits, once sent from the golden hall, The hero

Gormathon: Hellbender, Land of the Lost

Death: Spiritual Healing, Cristal Mountain,

Satyricon: Possesed, Nemesis Divina, Volcano, Repined Bastard Nation (Sehr , sehr gut), Tied in bronze chains

Kalmah: Seventh Swamphony, Wolves on the throne, 12 Gauge, They will return, Deadfall

At the gates: das Album "Slaughter of the Soul" und "The red Sky is ours"


Sooo...wenn du mehr von irgendwas willst sag es ruhig...oder wenn du eine bestimmte Bands sehr gut fandest...die Chancen stehen gut, dass ich ähnliche kenne. Auch wenn der gute Alte Saturnritter oder "Vando" da bessere Ansprechpartner sind. Saturnknight was extreme Metal angeht und Vando, wenn es in richtung Power- oder true- geht...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepshit
28.09.2016, 08:02

Danke schon mal.
Ich höre zwar eigentlich Heavy Metal , Metal Core, progressive Metal und nu metal, aber manch eine Ausnahme gibt es da schon, weshalb ich Arch. Enemy so sehr mag *-*.
Bands dir mir sonst so gefallen (und die ich beim pumpen auch höre), wären trivium, hammerfall, asking Alexandria, arch Enemy, ac dc , Five Finger Death punch, bullet for my valentine, linken Park, sabaton und ein wenig Escape the fate (eigentlich nur "Situation"). Ich werde mir deine Liste mal anhören, aber hättest du auch etwas in der Richtung dieser Bands?

0
Kommentar von deepshit
28.09.2016, 15:15

Die genannten Bands kenne ich alle schon und höre diese auch zum Teil. Trotzdem danke, hast mir echt geholfen :)

0

Naja,

Das klingt jetzt vielleicht etwas schräg, aber ich höre oft den sountrack von actionfilmen, denn dieser wurde ja dafür gemacht um Spannung zu erzeugen und somit den Körper Kampfbereit zu machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich höre beim Training sämtliche Titel von 'Rob Bailey and the Hustle Standard' :-) müsste deine Richtung sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepshit
28.09.2016, 07:54

Danke, ich werde mir den mal anhören :)

0

Versuchs mit den bands
Drowning pool
Soil
Static-x
Ill nino
System of a down
Seether

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Creed Farid Bang

Mama said knock you out LL Cool J

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich höre immer Kontra K oder andere Lieder wie Kollegah Du bist Boss oder von Rob Bailey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Mein heißer Tipp AC DC xD, so mache ich es immer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deepshit
27.09.2016, 18:45

Ja, Highway to hell gefällt mir beim Training zum Beispiel sehr. Warum höre ich diese Band aber nie xD??? Naja, hast du noch mehr Songs/ Bands?

0

Stand up and scream von asking alexandria^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?