Große Muskeln mehr Kraft?

6 Antworten

Nein. Natürlich ist es so, dass wenn du Kraft aufbaust, auch die Muskeln wachsen.

Es sind halt andere Trainingskonzepte. Beim Bodybuilding ist alles auf Optik ausgerichtet, völlig egal, wie die Gewichte sind. Beim Strongman ist alles auf Maximalkraft ausgerichtet. Völlig egal, was zB die Kraftausdauer sagt.

Vergleiche es mit Autos. Ein großer Heckspoiler heißt nicht, dass das Auto schnell fährt. Und ein Bugatti fährt zwar unheimlich schnell. Das heißt aber noch lange nicht, dass er auf der Nordschleife eine gute Zeit hinlegt. Es kommt immer auf die Ausrichtung drauf an.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich weiß, wie der Körper funktioniert.

Nein, viele Muskeln heissen nicht viel Kraft. Aber selbstverständlich bringt eine gewisse Muskelmasse auch mehr Kraft mit sich, denn kein Bodybuilder mit riesigen Muskeln ist schwach. Man muss sich nur mal die richtig schweren Jungs ansehen und wie die trainieren.

Aber beide trainieren halt nach unterschiedlichen Trainingsprinzipien und Schemata und mit den Jahren entwickelt sich das halt so. Bodybuilder trainieren nun mal einen Muskel und die z. B. Powerlifter trainieren das Bankdrücken bzw. eine jeweilige Übung. Das ist halt der entscheidende Unterschied.

Hallo! Große Muskeln haben natürlich auch ein großes Potential. Dennoch ist Muskelquantität nicht = Muskelqualität.

Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen. Das macht zunächst mal Masse.

Du musst für das Ziel Qualität auch und besonders dynamisch trainieren. Mache ich schon automatisch bei jeder Technik - Übung Gewichtheben. Wie?

Durch ca. 3 Wiederholungen mit schwerer Belastung. Der Körper verbessert dabei die intra- und intermuskuläre Koordination.

Es haben schon viele probiert aber ich habe keinen Bodybuilder gefunden de ab Brust das doppelte Körpergewicht nach oben befördert - auch wenn er wesentlich dickere Muskeln hat

Alles Gute

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium
 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Sport und Fitness)

Größere Muskeln heißt nicht mehr Kraft. Man kann auf Kraft trainieren oder auf Muskelmasse, das ist nicht das gleiche.

Beides geht doch auch oder?

0
@Chilloma

Nur eingeschränkt. Training auf Muskelmasse erfordert ein bestimmtes Trainingsvolumen. Während dir ein höheres Trainingsvolumen die Kraft beim Maximalkrafttraining nimmt und somit hinderlich ist.

0

Kann man bestimmt, aber viel Muskelmasse ist auch anfälliger für Verletzungen als die Muskelmasse die zum „Gebrauch“ aufgebaut wird.

0

Nein. Ganz viele Bodybuilder nehmen ja auch Anabolika ohne ende und deshalb sind die Muskeln zwar riesig, aber pushen können sie nur wenig. Mach du einfach dein Ding und ignorier die Protzer :P

Was möchtest Du wissen?