Grober Dreck im Fensterrahmen?

Hier zu sehen  - (Wohnung, Haushalt, Fenster)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im weitesten Sinne ist das "normal" - je älter die Fenster, desto ausgeprägter kann das auftreten. Eigentlich sollte sowas beim Fensterputzen beseitigt werden, da der Schmutz die Wasserabläufe im Fensterrahmen zusetzen kann (Regen kann in den Rahmen immer mal eintreten...) und du dann wie von dir beschrieben einen Wassereintritt haben kannst! So ausgeprägt wie die fotografierte Verschmutzung ist, ist das Fenster wohl länger nicht mehr oder nicht mehr gründlich geputzt worden... Mal abwarten bis bei schönem Wetter der Schmutz einigermaßen trocken ist und dann mit dem Staubsauger das Grobe raussaugen, anschließend mit einem Putzlappen hinterherarbeiten. Am besten mal kontrollieren, ob du die Abflusslöcher siehst und ggf. auch freiprockeln kannst. Anschließend kannst du mit Wasser zb aus einer kleinen Gießkanne hinterher nochmal durchspülen.

T3Fahrer

Danke für den ausführlichen Tipp!  So kannte ich das nicht. Da muss meine Vormieterin wohl ewig nicht geputzt haben..

0

Ja, das kann schon normal sein. Um dieses Phänomen zu beseitigen, kann es helfen, einen Putzlappen zu schwingen und das Ganze mal ordentlich zu reinigen. Man kann stattdessen natürlich auch Fotos von dem Dreck machen und ins Internet stellen...

Nichts anderes zu tun, als seinen Frust im Internet auszulassen?

0
@RonRan

Hat nichts mit Frust zu tun, finde das eher belustigend.

0

Ist normal. Man sollte mal öfter die Fenster und die Rahmen reinigen. Soviel Dreck kommt nicht in ein paar Tagen.

Lupo Bj. 2001 Fußraum Beifahrerseite nass! Was tun?

Hallo zusammen,

Ich da ein Problem für das ich so langsam keine Lösung mehr weiß. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Also: Bei jedem Regenschauer wird immer der Innenraum auf der Beifahrerseite meines Lupos nass. Fahrerseite hält sich in Grenzen.

Als ich diesen Mangel das erste mal festgestellt habe, habe ich die Ablauflöcher oberhalb der Motorhaube mit Druckluft frei gemacht. Ich habe den nassen Pollenfilter ausgetauscht und dann wars erstmal gut.

Nach einiger Zeit lief wieder Wasser ins Auto. Also ab mit dem Auto auf die Hebebühne. Haben die Radkästen aufgeschraubt und den angesammelten Dreck entfernt. Danach war wieder für einige Zeit Ruhe.

Nun habe ich wieder Wasser im Auto. Ich bin mit den Nerven am Ende, zumal jetzt ja auch die Jahreszeit mit Regen etc kommt.

Wo kann das Wasser denn nun noch herkommen?

Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Gebrauchtwagen bei privatverkauf ohne Kaufvertrag zurückgeben?

Ich habe mein 19 Jahre altes Cabrio für 2000€ privat ohne Kaufvertrag verkauft. Jetzt will der Käufer das auto zurückgeben weil es nass ist im Innenraum und ich ihm gesagt habe das Auto sei Dicht. Der Meinung war ich auch. Aber bei einem 19 Jahre altem Cabrio das wochenlang bei starkem Regen draußen stand finde ich ist das kein schwerwiegender mangel. Hat er eine Chance dass ich das Auto zurücknehmen muss? Er hat mir mit Rechtsschutz ect. gedroht.

...zur Frage

Problem mit dem Abwasser bei Regen?

Ich habe ein 2 Familien Haus mit Einliegerwohnung gekauft, im Frühjahr. Jetzt habe ich im Herbst Festgestellt wenn es mehr regnet habe ich Probleme mit dem Abwasser. Grober Aufbau: Haus steht auf dem Höchsten Punkt der Straße, nach links und rechts geht die Straße bergab. Auf meinem Grundstück sind zwei Kontrollschächte. Einer für Regen- bzw Oberflächenwasser, an diesen sind die Fallrohre vom Dach und die Drainage angeschlossene, von dort geht es weiter zur Straße. Der zweite für das Abwasser. An diesen ist auf dem Boden das Abwasserrohr des Hauses angeschlossen und ca 1m über den Grund tritt das Abwasserrohr der Einliegerwohnung in den Schacht. Das Rohr des Hauses kommt unterhalb des Sockels ins Haus und geht dann in zwei Strängen nach oben (Kellergeschoss: Dusche, WC, Waschbecken. Erdgeschoss: Küche, Gäste WC. Dachgeschoss: Dusche, WC, Waschbecken, Küche. Dachboden: beide Stränge verbunden zu einer Entlüftung).

Bei starkem bzw viel Regen ist mir jetzt aufgefallen das mein WC im Keller nicht richtig abfließt bzw nachdem abfließen Luft zieht und dann einen sehr niedrigen Wasserstand hat, wenn das der Fall ist und ich im Erdgeschoss die Spülung betätige blubbert und gluckert es im Keller WC.

Die Einliegerwohnung wurde nachträglich gebaut und hat eine Hebeanlage, bei viel Regenwasser springt die Pumpe der Hebeanlage unregelmäßig einfach mal an, wenn das passiert ist der Wasserstand in diesem WC auch deutlicher höher als normal. Nach so einer Regenzeit läuft die Dusche in dieser Wohnung auch sehr schlecht ab, Pümpeln hilft dabei, aber ich ziehe dabei immer wieder endlos viele Haare aus dem Abfluss. Diese Haare passen auch fast immer von Länge und Farbe zu keiner Person die diese Dusche regelmäßig benutzt, vor meinem Kauf soll diese Wohnung auch 5 Jahre unbewohnt gewesen sein.

Ich habe es leider noch nicht geschafft das wenn so ein Fall Eintritt den Kontrollschacht zu öffnen und gucken wie dort der Wassrrstand ist.

Woher können diese Probleme kommen? Entlüftung ist meiner Ansicht nach okay, habe ich kontrolliert, Leitungen im Haus würde ich sagen sind auch gut, weil bei Trockenheit gibt es keine Probleme.

Wer ist dafür zuständig wenn ein Probleme zwischen Straße und Kontrollschacht auf meinem Grundstück geht?

Ist sowas überhaupt möglich, dass das Wasser im Kontrollschacht über 1m steigt?

...zur Frage

Rohrbruch auserhalb der Wohnung! Versicherung?!

Wie oben schon steht haben wir einen Rohrbruch. Aber das Problem ist das es nicht die Rohre in der Wohnung sind sondern die Rohre die genau neben dem Haus entlanglaufen. Bei sehr starkem Regen läuft es mir im Keller durch die Wände. Als wir die Rohrreiniger da hatten haben die festgestellt das ein Rohrbruch vorliegt. Das heißt wir haben genau die stelle aufgemacht und festgestellt das die Leute vor uns keine Ahnung wie lang die Rohre da schon drin sind einen scheiß gemacht haben und zwar haben die an der einen stelle die Rohre nicht richtig verbunden und haben die Zwei stücke nur hingelegt und Gibs drüber laufen lassen. Das ist natürlich iwann gebrochen sowas hebt ja nicht auf Dauer. Wir haben das unserer Versicherung gemeldet und die haben gemeint das es schlecht aussieht da es außerhalb vom Haus ist. Nunja ich mein es ist trotzdem auf meinem Grundstück und die Rohre gehören ja eig zu mir. Das heißt alles was außerhalb vom Haus ist z.b Wintergarten muss man extra versichern lassen ?!! Aber jetzt meine eigentlich Frage..trotz das ich nichts dafür kann das die vor Jahren so einen dreck verzapft haben muss ich jetzt für all die kosten aufkommen?! Das ist ja eigentlich eine Frechheit. Habt ihr mal mit sowas Erfahrungen gemacht und meint ihr wenn man einen Anwalt einschaltet das man mehr Chancen hat?! Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Wie bekomme ich die milchige Schicht von dem Brillengestell wieder ab?

Normalerweise wasch ich meine Kunststoff-Brille immer unter warmen Wasser ab und putze sie dann und ich hatte dann immer schon kleine milchige Streifen in den Ecken da wo der kleine Bogen an der Nase ist. Nun war gestern Abend der Durchlauferhitzer aber höher gestellt und nun ist die ganze Brille milchig. Man kann das nur teilweise abkratzen, aber ich hätt's gern weg. Weiß jemand was das ist und wie ich es wegbekomme?

...zur Frage

Fenster bei starkem Regen undicht - was tun?

Hallo,

wenn es sehr stark regnet drückt sich Wasser aus der Regenschiene im Fensterrahmen unter dem Kunststofffenster in die Wohnung durch, was kann ich dagegen machen?

Die Regenschiene hat 2 kleine Löcher, denke mal dass das Wasser da nach außen tropft. Oder kann es gegebenenfalls an der Dichtung um das zu öffenende Fenster sein?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?