Greifen F5 Savannahs auch normale Hauskatzen an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo catgirl3000,

also ich spreche aus Erfahrung, das ein seriöser Züchter dir nicht ohne weiteres eine Savannah überläßt. Diese Tiere gehören nur in Erfahrene Hände. Du weißt ja noch nicht einmal, das Savannah gesellige Katzen sind, die sich hervorragend mit anderen Haustieren vertragen.

Zudem unterliegt diese Rasse einer Meldepflicht und einer Menge von Bestimmungen. Man braucht z.B. einen TA, der sich mit solchen Exoten sehr gut auskennt. Oder z.B. ein, von der Behörde vorgeschriebenes, Freigehege von mind. 15qm. In einigen Bundesländern besteht sogar eine Genehmigungspflicht diese Rasse zu halten !

Ich würde mir das noch mal gut überlegen, ob du allen Anforderungen gerecht wirst.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
21.11.2015, 10:02

die meldepflicht besteht nur für savannahs von f1 bis f4. danach ist genug hauskatzenblut drin dass der saat davon ausgeht dass das schon irgendwie geht

1

Hi,

natürlich kann ein Savannah deine Katzen angreifen. Savannahs sind der normalen Hauskatze körperlich weit überlegen, daher hätten die BKH-Katzen auch keine Chance.

Ob Katzen sich verstehen oder mögen, wenn sie mit anderen zusammengesteckt werden, wirst du genau zu diesem Zeitpunkt erfahren und kann auch niemand vorhersagen.

Daher sollte man auch immer sehr behutsam und langsam, über mehre Tage, die Tiere zusammen bringen. Eine Garantie das das funktionieren wird gibt es nicht!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun savannahs sind größer und sehr aktiv. letzteres kann für eine typische bkh, die eher ein gemülicher charakter ist, ein problem werden

ob sich katzen verstehen weiß man im vorfeld nie. da hilft nur ausprobieren. grundsätzlich aggressiv sind sie in den generationen nicht.

der serval ist ein einzelgänger, deswegen bin ich mir bei den generationen mit mehr wildblut nicht soo sicher wie die reagieren würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catgirl3000
21.11.2015, 13:15

Ich hab gelesen, dass Savannahs eigentlich sehr soziale Tiere sind, keine Einzelgänger. Ich hab auch schon mit einpaar Züchtern darüber gesprochen, sie meinten dasselbe. Da unsere bkhs noch sehr jung sind, sind sie auch sehr aktiv. Sie sind keine Faulpelze, wie man es normalerweise von den BKHs weis :)

0

Was möchtest Du wissen?