Gott is nur Energie?

6 Antworten

Du kannst dir das glaube ich wie in Star Wars vorstellen. Gott ist die Energie, die Gleichgewicht auf der Erde und im Universum herstellt. Alles hat einen Sinn & wir sind alle voneinander abhängig. Wie ein Kreislauf.

Ich halte diese Vorstellung von Gott für wesentlich realistischer, als dass in einer anderen Dimension ein Wesen sitzt, dass unsere Gebete erhört und uns Menschen liebt. Obwohl ich grundsätzlich Atheist bin.

Gott ist Geist. Das mit der Energie ist nur eine andere Sichtweise.

Bevor er alles erschaffen hat, war ja nur er. Dann brachte er alles ins Dasein. Daraus resultiert, dass man ihm "Energie" zuschreibt.

Gott ist auf jeden Fall (auch) Energie. Sonst hätte er das Universum nicht erschaffen können. Aber nicht nur, sonst hätte er Dinge, wie Kunst und Schönheit nicht erfinden können.

Fundierte Antwort auf die Frage hier: ht tps://bit .ly/ist-Gott-Energie

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Es spricht einiges dafür, dass auch Du und ich nur Energie sind.

(Details passen nicht in GF)

Der Unterschied ist: Energie ist Etwas, Gott ist Jemand. Energie plant nicht, Gott schon.

Was möchtest Du wissen?