Glaubt Ihr die Corona-Epidemie wird eingedämmt werden können?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Wird eingedämmt 65%
Anders: 24%
Wird man nicht eindämmen können 12%

8 Antworten

Wird eingedämmt

Warum sollte das nicht eingedämmt werden, man denke an BSE an die Schweinegrippe an SARS (auch eine form vom Coronavirus) usw. alles wieder in den Griff bekommen.

Und gerade Deutschland hat ja alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die man Treffen konnte.

Ich mache mir da nicht so viele gedanken.

Ich persönlich finde das es viel zu viele Menschen gibt, die sich durch die Medien verunsichern lassen.

Auf eine andere weise Verstehe ich aber auch die Menschen die logischer Weise Angst haben, weil sie alt oder imungeschwächt sind.

zika, dengue, west-nil-virus, gelbfieber, chikungunya, etc.

alles viren, die nicht eingedämmt werden konnten und sich zuletzt eher ausbreiteten.

darüberhinaus gibts hunderte andere viren, die auch ganz normal in der menschlichen population persistieren (masern, mumps, röteln, ringelröteln, hand-fuß-mund-krankheit, ebv, cmv, hsv ...)

0
Anders:

Das Corona-Virus wird sich wie alle Epidemien irgendwann verlaufen, aber es wird wie alle anderen Viren auch immer wieder neue Mutationen hervorbringen. Ach die Influenza ändert sich von Jahr zu Jahr und besteht im Wesentlichen aus drei oder vier Virenstämmen, mal aggressiveren, mal weniger aggressiven Typs.

Da es noch kein Virus der Menschheitsgeschichte geschafft hat, die Menschheit auszurotten, wird es auch Corona nicht schaffen, da sich ja auch eine Immunisierung dagegen entwickelt. Von seit Dezember knapp 30.000 bekannten Erkrankungen sind mittlerweile sicherlich die Hälfte längst wieder gesund, auch die Mortalität (Todesrate) liegt nur bei knapp über 2 Prozent. Das ist höher als bei der klassischen Influenza, aber niedriger als beispielsweise bei SARS oder gar bei Ebola.

Spätestens im nächsten Jahr dürfte auch ein Impfstoff dagegen zur Verfügung stehen. Den Rest erledigt das menschliche Immunsystem, solange, bis wieder ein solches Virus mutiert und die Tier-Mensch-Schwelle überwindet.

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Wird eingedämmt

Coronaviren haben nicht das gleiche Potential wie die Grippe, um uns immer wieder heimzusuchen. Von SARS redet ja jetzt auch keiner mehr, weil es einfach verschwunden ist. (Das war auch ein Coronavirus).

Wenn erstmal ein Impfstoff gefunden ist, sollte es besser klappen als bei der Grippe, wo es immer wieder verschiedene Stämme gibt. Allerdings wird es dieses Virus wahrscheinlich auch nicht lange genug in der freien Wildbahn geben, um einen Impfstoff zu entwickeln, also etwa noch ein Jahr.

Wird eingedämmt

Solche Viren sind schon häufig ausgebrochen. Früher hat es halt die Meisten nicht so interessiert. Heutzutage wird leider durch die sozialen Medien und Boulevard-Medien sehr viel Panik verursacht, welche sich dann auch schnell verbreitet.

Ihr müsst alle mal runterkommen...

nenn doch mal ein anderes vergleichbares virus, für welches sich die medien früher nicht so interessiert haben?

0
@CustomSky

bei SARS war das Medienecho doch mindestens genauso groß und bei Zika auch.? Nur hat es bei SARS viel weniger Infizierte gegeben und wird es auch weniger Tote geben und bei Zika gibt es ohnehin kaum Tote.

0
@CustomSky

nö, ich hab nur nach argumenten gefragt, die deine fragwürdige aussage hätten untermauern können. nur konntest du halt leider keine vorbringen... tja.

0
Anders:

Das Virus wird sich selber eindämmen wenn es wärmer wird. Es mag keine Wärme außerhalb des Lebensraums, also auf Oberflächen usw. Ab 15°C ist es schon deutlich weniger effektiv. Ein paar warme Tage und es ist vorbei.

hast du ne quelle dafür?

0
@schoonheid

Es ist nah am SARS Virus, das mag es auch lieber kalt. Daher gibt es auch keine Grippewellen im Sommer.

0

Was möchtest Du wissen?