Glaubt ihr dass die Reichen und Mächtigen unser Leben vorbestimmen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer einmal so reich ist, dass er alles kaufen kann was er will, strebt im nächsten Schritt nach Macht. Das ist meiner Meinung nach das letzte was man noch erreichen kann nachdem man alles andere erreicht hat. Ich glaube das trifft auf die meisten reichsten Leute dieser Welt zu. Zudem wird man mit ehrlicher und guter Arbeit selten reich, also an Moral mangelt es bei diesen Menschen ohnehin oft.

Mal so ein Paar Dinge, die doch ehrlichgesagt fragwürdig sind:

Ich glaube nicht dass Bill Gates die WHO finanziert, weil er ein netter Mensch ist.

Pfizer als Sponsor beim SPD Parteitag.

Die "Letzte Generation" bekommt Geld vom Bundeswirtschaftsministerium.

Das sind nur 3 Dinge die mir spontan zu deiner Frage eingefallen sind.

Aber Macht über einzelne Menschen und wer wann stirbt... So schlimm ist es jetzt auch nicht :P Noch...

Medien sind letztendlich auch nur Anbieter von Dienstleistungen. Wenn du den Auftrag erteilst, dass sie etwas in deinem Sinne schreiben sollen, dann machen die auch nur einen Job.

Wenn jemand nicht der gleichen Meinung ist, dann bekommt halt jemand anderes den Auftrag. Und wer lehnt schon Insiderinfos oder vorgefertigte Texte ab? Man muss den Text nicht selber schreiben und es wird pünktlich bezahlt. Da denkt keiner groß nach.

Es ist nicht schwer Meinungen zu erzeugen, wenn man reich ist und sehr viele Medien beauftragen kann. Ist eine Meinung erst einmal in der Öffentlichkeit angekommen, produzieren andere Authoren eigene Texte, weil sie diese Meinung übernommen haben. Eine Rückverfolgung auf den Verursacher ist dann nicht mehr direkt nachverfolgbar.

Keiner bemerkt, dass die Meinung aktiv finanziert und verbreitet wurde.

Wie soll das bitte gehen bei 8 Milliarden Menschen??

Na klar, die “Reichen und Mächtigen“ kennen jeden persönlich und sagen “och, der ist nett und darf reich werden, egal ob und was der arbeitet.... und nö, der nicht weil mir seine Nase nicht gefällt.“ Wie bitte soll das funktionieren?

Nachdenken hilft manchmal....

Nein. Völliger Humbug.

Vorbestimmen was Einzelne betrifft, NEIN. Aber es gibt einen Plan, wo ganze Völker darunter leiden werden, was ja bereits ansatzweise zu bemerken ist.

hallo Johannes17Vers3, ich hab deine (kryptischen) Andeutungen nachgeprüft. Alles paletti! Weder die nordischen Götter (Wotan lässt entschuldigen, er hat gerade eine Wuzelbehandlung) noch das fliegende Spaghettimonster sehen eine solche Gefahr auf uns zukommen. :-) Es gibt keinen geheimen Plan einer bösen Elite.

1
@Johannes17Vers3

Wenn er nicht bekannt wäre, wie könntest du davon wissen? Außerdem wissen die Götter mehr als die Menschen. Ramen.

0
@DerGrafDuckula

Weil der Mensch Gott nichts verbergen kann. Dieser gibt es durch sein Wort und seinen Geist seinen Dienern. - Amos 3:7

0
@Johannes17Vers3
Weil der Mensch Gott nichts verbergen kann. Dieser gibt es durch sein Wort und seinen Geist seinen Dienern. - Amos 3:7

Die Götter hab ich ja befragt:

Weder die nordischen Götter (Wotan lässt entschuldigen, er hat gerade eine Wuzelbehandlung) noch das fliegende Spaghettimonster sehen eine solche Gefahr auf uns zukommen. :-)
0
@DerGrafDuckula

Man muss den wahren Gott, den Schöpfer von Himmel und Erde bitten. Laien können aber nicht einmal einfache Dinge verstehen, wie dann tiefe?

0