Glasurschokolade aus Tafelschokolade?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einfach die Schokolade im Wasserbad (auf dem Herd), oder in einem Mikrwellengerät (hierbei aber öfter umrühren und im Auge behalten) auflösen. Wenn du noch etwas Fett (z. B. Palmin) zugibst wird es geschmeidiger. Natürlich kannst du auch etwas (aber nicht zu viel) Flüssigkeit, wie Milch, Alkohol (wenn keine Kinder mitessen) , o. ä. zugeben...gutes Gelingen :-)

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

Nimm die Tafelschokolade und schmelz sie zusammen mit einem Würfel Fett (Palmin oder sonstiges Fritierfett) in einem Wasserbad. Damit kannst du deinen Kuchen glasieren. Tortenguss brauchst du dafür nicht.

und zwar brauchst du sahne. bei 200g schokolade (ca. 120 ml )

die erwärmst du (darf aber nicht heiß sein! nur warm), dann gibst die schokolade dazu und lässt alles erwärmen. ein stückchen butter gibt mehr geschmack. :)

was ich vergeßen hab: die sahne in einem wasserbad erwärmen und da die schokolade etc dazu!

:)

1

schokoladentafeln schmelzen, ca. 50 g palmin mitschmelzen, gut verrühren, dann auf den kuchen geben und kühl stellen... durch das palmin härtet der schokoguss ein wenig aus... lg

Du kannst dir schokolade in kleine Stücke machen und sie dann in der mikrowelle schmilzen lassen:) dann hast du schokoguss für den kuchen.:)

Mach ein Wasserbad und löse die Schokolade darin auf , sollte sie zu dickflüssig sein kannst du sie mit Sahne / Milch verdünnen .

kalte milch/sahne in die warme schokolade geben kann ein unschönes ergebnis werden. schon selber passiert. es ist ganz klumpig geworden und hat ne komische farbe bekommen. deshalb erst sahne und dann die schoki :)

0
@walker44

Oder die Sahne ( nicht direkt aus dem Kühler ) ganz langsam reintröpfeln lassen .

Man kann auch Butter nehmen , natürlich alles mit etwas Fingerspitzengefühl .

0

hmm... Ich würde einfach sagen: schmelz die schokolade, dass mach ich auch immer.

Was möchtest Du wissen?