Gläserrücken - wissenschaftliche Erklärungen

3 Antworten

Ein Glas ist ein Haufen aus Atomen. Diese wiederum bestehen aus Protonen, Neutronen , Elektronen und dem Atomkern. Dazwischen ist Nichts. Die Teilchen bestehen wiederum aus noch kleineren Teilchen. Unser Geist produziert das Bild von einem Glas, was aus fester Materie besteht, ohne Teilchen, die frei im Raum schweben. Die Zusammensetzung dieses Bildes ist meist so, dass alle Leute die Dinge gleich sehen. Manchmal ist eben etwas anders.

Tut mir Leid, dass ich das nicht sofort verstehe :D Oke, also mit dem Chemie-part komm ich in deinem Text noch klar. Aber ab dem 5 Satz wird es wirr ^^" Ich hoffe, du meinst, dass der Geist einfach die Bezeichnung für das ist, was wir gerade sehen. Hat mich ein bisschen an die Theorie eines Mannes (keine Ahnung, wer das war...) erinnert, welcher meint, dass nichts Wirklichkeit ist und alles um uns herum nur durch unsere Fantasie entsteht. Selbst die Menschen und Tiere würden nicht existieren.

Oder meinst du wirklich, dass ein Geist das Sehen der Anwesenden verändert, sodass sie den Geist als Glas wahrnehmen?! xD

Ich blick da nicht durch, sry :D

0
Kennt ihr andere Erklärungen dafür?

Kohnstamm und Carpenter Effekt.

Erklärung 1 und 2 habe ich noch nie gehört.

Nicht nur, dass sich das Glas bewegte, als wir das erste mal einen 'bösen Geist' hatten und überfordert die Hände wegnahmen, schlitterte das Glas, ohne den Tisch wirklich dabei zu berühren

Wenn man sich sowas lange genug einredet glaubt man irgendwann wirkich daran das es ein Geist war.

Für mich ist die Frage, warum existiert nicht ein einziger Beweis für die existenz von Geistern und das bei einer Weltbevölkerung von mehreren Milliarden Menschen.

Vielleicht sind die Dämonen, Kobolde und Geister ja einfach unfotogen und scheuen deshalb die Kamera.

Gern kommt auch die Behauptung, dass man daran Glauben muß, sonst funktioniert es nicht.

Für mich sind das alles Spinner die behaupten irgendwelche übernatürlichen Fähigkeiten zu besitzen.

Ich glaube auch nicht wirklich an Geister. Aber ich glaube, dass es Dinge gibt, die wir in der heutigen Zeit noch nicht beantworten können. Und deswegen so faszinierend ist. Die Menschheit hat ja bereits in der Vergangenheit den Dingen, die sie nicht erklären konnten, böse Mächte zugeordnet. Übernatürliches eben.

Finde es trotzdem besser diese Dinge zu hinterfragen, als zu sagen 'Sind doch alles nur Spinner' - nimm's nicht persönlich ;3

0
warum existiert nicht ein einziger Beweis für die existenz von Geistern und das bei einer Weltbevölkerung von mehreren Milliarden Menschen.

Naja das ist nun kein Beweis das es keine Geister gibt. Ich hab auch noch nie die Rückseite des Mondes gesehen oder Atome und dennoch gibt es sie.

0
@Fielkeinnameein

Also per Gläserrücken soll man angeblich mit Geister in Kontakt treten können, diese sollen das Glas dann alleine bewegen können, Bücher durch die Gegend werfen und was man eben noch so für Storys hört.

Warum wurde dies dann nie gefilmt? Bzw. warum ist nie etwas passiert als es gefilmt wurde? Es gab dazu schon etliche Versuche von Wissenschaftlern und Forschern, immer mit dem gleichen Ergebnis.

Ja, vielleicht existieren Geister, aber nicht in der Form was wir uns darunter vorstellen.

0

Was bedeutet es wenn das glas sich beim Gläserrücken ganz schnell im Kreis bewegt?

...zur Frage

Gläserrücken, Wirklichkeit? Einbildung? Erfahrungen?

Mich hat das immer interessiert,aber ich habe nie eine Gruppe zusammen bekommen.Ich muss gestehen,dass ich weder an Geister,noch an etwas anderes metaphysisches glaube.Physikalisch erklärbar,dass sich das Glas ohne menschliche Einflüsse bewegt? Irgendjemand setzt doch mehr Kraft unbewusst in den Finger und lenkt das Glas in die entsprechende Richtung oder ? Des Weiteren soll es ein Spiel geben,wo man das Alphabet aufzeichnen muss und der Gegenstand die Hand auf die einzelnen Buchstaben zur Antwort lenkt,Name dieses Ritus?

Wie bereits erwähnt hält der Fragesteller nicht viel von Gott,Geister,Paranormales :)Eure Erfahrungen,Meinungen,Berichte,Erklärungen?

...zur Frage

Wenn sich das Glas bei gläserrücken bewegt ist das unser Unterbewusstsein oder ein Geist?

...zur Frage

Ist es strafbar das ein Hortner mit Kindern Gläserrücken spielt?

Hey ^^ ich hatte mal eine Frage gestellt in der ich wissen wollte, warum Gläserrücken gefährlich ist und nach den Antworten hab ich mich dann schnell entschieden, nicht Gläserrücken zu spielen. Aber gestern oder so kam meine kleine Schwester (9) aus dem Hort und hat uns erzählt, dass ihr Hortner mit allen Kindern etwas gespielt hat, wo man den Finger auf ein Glas tut und es sich dann bewegt, weil Geister daran herumrütteln. Jetzt geh ich mal davon aus, dass das Spiel Gläserrücken hieß. Ist das irgendwie strafbar, wenn ein erwachsener Mann mit Grundschulkindern ein geisteskrankes Spiel spielt?

...zur Frage

'Geisterspiel' wie geht das?

Hey, Leute.
Ich habe mal vor langer Zeit eine Art 'Spiel' gemacht. Also:
Wir haben ein Glas umgedreht, also mit der 'Öffnung' nach unten, zum Tisch, auf die Tischplatte gelegt. Drum herum einzelne Zettelchen, so dass insgesamt das ganze Alphabeth um das Glas in Form eines Kreises war. Neben dem Glas haben wir dann noch 2 Zettel gelegt, einer links, einer recht. Auf dem einen stand 'Ja' und auf dem anderen 'Nein'. Dann haben wir 'Geister, oh erhöret uns' gesagt, und nach einer Weile bewegte sich das Glas von Buchstabe zu Buchstabe. Sozusagen war in dem Glas ein Geist. Meine Schwester erzählte mir, das Glas durfte nicht umkippen, ansonsten wäre ein Geist in unserer Wohnung. Außerdem soll bei 'bösen Geistern' das Glas schneller sein. Und eig. sollte man es Nachts machen..
Naja, wir haben es -tagsüber- gemacht. Nicht besonderes ist passiert. Also, das Glas hatte sich bewegt, ja, aber langsam. So haben wir auch mit meinen verstorbenen Bruder geredet. Und mit anderen Verwandten. Das alles haben wir zu 3. , also mit meiner Schwester und meiner Oma, sowie ich selbst natürlich, gemacht. Nun ist meine Frage: Warum hat sich das Glas bewegt? Also gibt es wirklich Geister? Ich glaube ja schon daran, dass es Geister gibt. Aber, gibt es eine plausible Erklärung dafür, dass sich das Glas bewegt hat?

PS: Meine Schwester hatte es schon mit einem 'bösen Geist' erlebt. Wir nicht.

Lg,
eure LuluKeks

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?