Gibt es zusätzlich zur Erstausstattung auch noch Unterstützung von Caritas?

6 Antworten

Das Geld reicht eigentlich schon, nur nicht für Wunschmöbel od. Sonderwünsche. Wenn man etwas sucht findet man schon alles günstig, manchmal eben auch gebraucht. Die Sozialleistungen sollen nur das Überleben sichern, nicht ein Leben in saus und braus.

Caritative Einrichtungen helfen meistens mit Sachspenden.

Wir sind damals mit gebrauchten Sachen angefangen....
Teilweise billig gekauft, teilweise geschenkt bekommen.....
Und das gleich mal zwei....
Weil ich gleichzeitig eine Tochter mit meiner Exfrau in Deutschland und kurze Zeit später noch eine Tochter mit meiner jeztigen Frau damals in Mosambik  bekommen habe. Weder in Deutschland und erst recht in Mosambik haben wir so gut wie kein Geld für die Erstlingsausstattung ausgegeben. Beide Mädchen haben sich immer sehr wohl mit den gebrauchten Sachen gefühlt.

Da ich zur Volksgruppe der Sinti und Roma gehöre und wir gewisse Meidungsvorschriften haben, ist es mir untersagt, gebrauchte Gegenstände anzunehmen, da es sonst zur Ausschluss aus der Familie führen kann!

Mir wäre das ja eigentlich egal, aber die Familie ist sehr streng! :/

0
@LetMEReign

Sehr praktische Regel! Dann sollte aber die Familie dafür aufkommen, wenn sie sich selbst solche "Gesetze" auferlegt.

Übrigens: Von der Caritas und Pro Familia bekommst Du kein Geld, sondern - gespendete Möbelstücke ;-)

3
@LetMEReign

Die Sinti und Roma feiern doch immer prunkvolle Hochzeiten, dann sollte ein Zuschuss der Familie zur Erstausstattung auch drin sein.

2
@Laury95

Wir gehören aber nicht zu den Sinti und Roma, die prunkvolle Hochzeiten feiern! Wir sind froh, wenn wir uns über Wasser halten können!

Mein Vater ist schwerkrank und meine Mutter pflegt meinen Bruder!

Na sowas! Solche blinden Vorurteile!!! Einfach nur dreckig!!

0
@LetMEReign


Wir sind froh, wenn wir uns über Wasser halten können!

gerade dann sollte man mal nach günstigen Alternaiven schauen.

Ein Baby ist nach 3 mal waschen aus seinem Strampler herausgewachsen, da ist der Strampler noch wie neu.
Slebst das rüpelhafteste Baby schafft es kaum in den ersten 3 Lebensjahren sein Babybett zu ruinieren, auch das ist dann noch wie neu.

Das einzige was das Baby wirklich neu benötigt sind die Windeln. Dem Baby ist es darüber hinaus noch vollkommen egal ob es einen gebrauchten Strampler trägt oder einen neuen.... Das gleiche gilt beim Babybett.

Wenn man sich es leisten kann neue Sachen zu kaufen ist das ja vollkommen OK, aber wenn das Geld ohnehin vonre und hinten nicht reicht, dann kann man an der Stelle wirklich problemlos sparen und dem Kind an anderer Stelle mit dem gesparten sehr viel bessers zugute tun.

Als meine Mädels zur Welt kamen ging es mir auch gerade finanziell wirklich sehr schlecht. Meine Exfrau wollte eine Abfindung, ich wollte mein Haus behalten und hatte noch ein zweites Kind am anderen Ende der Welt das ich in den ersten vier jahren nur ein paar mal gesehnen habe. In den vier JAhren habe ich alles unternommen um wieder auf einen grünen Zweig zu kommen


1
@markusher

So eine Regel ist erstunken und erlogen.Dann wären für Diebe auch die gestohlenden Sachen aus Einbrüchen Tabu.Denn die sind fast immer gebraucht.

0
@LetMEReign

Wenn man sich nicht über Wasser halten kann, dann wird deine Familie sicherlich verstehen, warum du dir nur Gebrauchte Dinge leisten kannst.

2
@RudiRatlos67

@RudiRatlos67 ich glaube es geht um den Fragesteller selbst, da er umziehen muss, also nicht um die Erstausstattung beim Baby.

1
@Laury95

@Laury95

auch da tuns gebrauchte Sachen wenn man sich nichts neues leisten kann.....
EBAY ist doch sooo einfach und bietet mittlerweile auch regional an.

1

Das Geld reicht schon, wenn Du es vernünftig einsetzt.

Auch in Möbelhäusern gibt es Angebote - musst nur Prospekte sichten.

Hier bei uns (Sachsen) gibt es eine Pauschale.

Wüßte nicht, dass es von der Caritas oder Profamilia Möbel oder Geld gibt.


oft betreiben caritas, profamilia oder die diakonie secondhandläden, auch sozialkaufhäuser genannt. meistens ist da auch die kleiderkammer mit angeschlossen - da kriegen muttis auch ihre babyerstausstattung oft her.

1
@markusher

Das hat schon @DinoSaurier... in einem Kommentar geschrieben.

Es ging nicht um Babysachen, sondern Möbel.

Du musst mich nicht immer verbessern wollen.

0

Was möchtest Du wissen?