Gibt es vegane Mohair Wolle?

6 Antworten

informiere Dich wo Du Wolle, die durch Auskämmen gewonnen wird bekommen kannst :)

bei Moahair & Kaschmir ist dies nur bei sehr hochwertiger Ware der Fall... das Fell wird dann während des Fellwechsels zum Ende des Winters bzw. im Frühjahr, dann werden Fell und die Haare von Hand ausgelesen / ausgekämmt. ... auch Lama & Kamelhaare werden Flatschen-weise gesammelt und zu Garn verarbeitet,

wenn Du da ein paar € mehr ausgibst, unterstützt Du nicht die grausamen Tierversuche der Kunstfaserindustrie und nicht die Öl-Giganten.

Buttinette oder Junghans Wolle die haben eine grosse Auswahl. Du wirst auch in jedem Handarbeitsladen fündig. man kann so einiges stricken das nicht aus Wolle ist.

baumwolle ist aus naturfasern, viskose auch, ebenso wie flach und leinen

So etwas gibt es nur aus Acryl bzw. Polyester. Die Herstellung dieser Garne ist aber sehr viel umweltschädlicher als Mohair, Kaschmir oder Alpaka-Wolle. Zudem werden durch den MKauf solcher Produkte die armen Bauern und Hirten unterstützt. Allerdings sind diese fauer gehandelten Produkte wesentlich teurer als die Massenware aus China oder der Türkei.

die bauern sollen ja gerade nicht unterstützt werden, weil sie die schafe ausbeuten ;-)

0
@taigafee

Die Schafe werden seit Urzeiten geschoren, nicht ermordet. Bei Temperaturen von über 30 Grad in den Steppen ist es den Schafen viel zu warm mit ihrem dichten Fell. Übrigenms stammt Mohair von Ziegen, nicht Schafen.

0
@Reanne

egal ob schaf, ziege oder was auch immer. veganer wollen tiere nicht von menschen ausgebeutet sehen, auch wenn sie dabei nicht getötet werden. schafe haben diese wolle, die geschoren werden muss nur, weil sie von menschen dahin gezüchtet wurden.

0
@taigafee

außerdem bedeutet schafzucht fast immer auch schlachtung. da geht es selten nur um die wolle. an der verdient ja keiner mehr dran.

0

Es gibt Flauschacryl von ähnlicher Lauflänge, meistens als Konengarn. Probier es bei ebay.

Was möchtest Du wissen?