Gibt es Universitäten, wo man von zuhause aus, die Vorlesungen anschauen kann?

6 Antworten

Ich kenne leider keine Unis in Niedersachsen aber ich kann mir vorstellen, dass das vom Vorlesenden abhängen wird.

Bei uns gab es ähnliche Projekte wo LVAs aufgezeichnet wurden und die konnten einige Tage später online angesehen werden. Allerdings haben nicht alle Vorlesenden das erlaubt.

Gibt es einen besonderen Grund, weshalb Du nicht in die Lehrveranstaltungen gehen möchtest oder kannst?

Wenn ja, dann ändert das eventuell die Antwort. Ich würde mich in dem Fall konkret bei Universitäten erkundigen, was möglich ist.

Ja, ich wohne leider 120km entfernt von der Universität. Jetzt, wo die Zeit der Bewerbungen immer näher rückt, merke ich, dass ich mit 18 einfach noch nicht umziehen möchte, und das ganz alleine.

0
@Okan33

Das wird wohl kaum als Grund durchgehen. Wenn Du für ein Studium fern von zu Hause nicht reif bist, dann mach doch ein FSJ oder geh zur Bundeswehr?

0
@W00dp3ckr

Die Vorlesungen auf meiner Wunschuni werden aufgezeichnet, ich weiß aber nicht, ob alle aufgezeichnet werden. Deshalb habe ich gefragt

0
@W00dp3ckr

Fernstudium ist auch eine Idee. Zumindest für den Anfang.. Aber Du lernst im Studium auch Soft Skills, die sich nicht so einfach per Post verschicken lassen. Du solltest dann dafür sorgen, dass Du regelmäßig in einem Arbeitskontext unter Menschen kommst.

0
@Okan33

Ja, aber rein von Ferne Dir die Vorlesungen reinzutun und ab und zu da mal hinzufahren ist vielleicht nicht die schlauste Art zu studieren. Es sei denn, Du wärst der perfekte Überflieger.

Aber wenn Du der perfekte Überflieger bist, wieso hast Du dann keine allgemeine Hochschulreife?

0
@W00dp3ckr

Vor einigen Jahren dachte ich, es wäre gut, meine Fachhochschulreife zu machen, weil dachte ich würde wissen was ich später unbedingt machen möchte. Jetzt aber weiß ich, dass ich etwas anderes machen möchte bzw studieren möchte. Mit der Fachhochschulreife kann ich in Niedersachsen trotzdem an die Universität.

1
  1. man kann wohl Vorlesungen durch ein Lehrbuch ersetzen...
  2. es kommt auf die Uni an, ob man aus wichtigem Grund nur mit Profs und deren Assis zu tun kriegt....
  3. das wurde mal auf Pro7/Galileo dargestellt: der Student konnte sich aus wichtigen medizinischen Gründen nicht größeren Menschenmengen aussetzen und bekam deswegen Lehrbücher und Einzelgespräche mit nem Spezial-Prof...
  4. das müsste auch in Niedersachsen möglich sein, wenn der Arzt mitspielt... der weiß bestmmt auch, an welchen Unis sowas läuft...

Das ist sehr interessant! Gibt's das Video auf youtube?

0
@Okan33
  1. hab es nicht gefunden, obwohl ich gesucht habe...
  2. es ging da um Wirtschaftsinformatik, glaub ich...
  3. wenn es medizinische Gründe gibt, dann wird der Arzt schon alles Notwendige wissen...
0

Du willst jetzt schon so anfangen xD.

Also mein Rat nutze solche online Vorlesungen nur als Ergänzung nicht als Ersatz. Diese Videos sind extrem langweilig und du kannst keine Fragen stellen. Technik ist auch nicht immer 100% zuverlässig.

Ich spreche aus Erfahrung und als Tutor für solche Aufzeichnungen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Es gibt Fernstudium...musst googeln, um die gescheite mit der gewünschten Fakultät zu finden.

Was möchtest Du wissen?