gibt es einen unterschied zwischen klug und schlau?

5 Antworten

"Klug" hat etwas mit Lebensweisheit zu tun ("ein kluger Rat"). "Schlau" wird mehr im Sinne von pfiffig, einfallsreich benutzt. Von der Wertung her sind beide Begriffe erst einmal neutral, aber "klug" wird positiv benutzt, wohingegen "schlau" auch eine negative Bedeutung haben kann ("schlau eingefädelt"), schlitzohrig.

Nein, da sich beide Wörter auf den Intelligenzquotienten von Lebewesen beziehen.

dh !! Diese Antwort, verdient den Button Hilfreichste Antwort (:

0

Man kann schlau handeln ohne sehr intelligent zu sein... Intelligenz hat mit diesen Begriffen nicht zwingen viel zu tun.

0
@LaLola85

Man kann aber auch schlau handeln ohne intelligent zu sein, also für mich ist das das gleiche.(oder das selbe, aber vielleicht ist "das gleiche" und "das selbe" aber auch das gleiche) Sehr verwirrend

0
@ludidasluder

Man kann schlau handeln ohne intelligent zu sein? Na sag ich doch :D Das selbe und das gleiche haben ebenfalls eine unterschiedliche Bedeutung: Meine Schwester und ich tragen den gleichen Pulli = Wir haben beide einen roten Pulli an. Wir tragen den selben Pulli = wir stecken beide in einem roten Pulli, sie benutzt den linken Ärmel und ich den rechten oder so. Das selbe ist ein und der selbe Gegenstand, das gleiche bezeichnet einen Gegenstand der genauso mehrere Male existiert. :)

0

Wer Erfolg will, muss nicht nur intelligent und klug, sondern vor allem schlau sein. Er muss in seiner Schläue seine gewohnten und von anderen erwarteten Wege verlassen können und jenen Mut zum Risiko aufbringen, den das Gehen neuer Weg erfordert. Wer letztlich auch glücklich sein will, der darf nicht nur intelligent, klug und schlau, sondern darüber hinaus auch weise sein. Der umgangsprachliche Gebrauch der Wörter „intelligent“, „klug“, „schlau“ und „weise“ markiert jene feinen qualitativen Unterschiede, die der Lebens-Praktiker unmittelbar feststellt, die aber in den wissenschaftlichen Tests mehr oder weniger durch das Raster fallen. www.tiwald.com/wisstexte/talent/talentmut.doc

klug ist neutral, positiv, nicht gegen andere Menschen gerichtet schlau ist klug+listig, u.u. gegen andere Menschen gerichtet, also nicht immer positiv (bspw. "Bauernschläue" etc.)

nein, beide beschreiben das gleiche

Was möchtest Du wissen?