Gibt es einen Trick,dass sich Nudel-/Lasagne-Teig besser ausrollen lässt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen kleinen Schuss kohlensäurehaltigen Mineralwassers hinein, das wirkt Wunder. Aber vorsichtig dosieren ;-)

okay,das probier ich mal!

0

habs gestern probiert,lies sich super gut und super dünn ausrollen,danke! =)

0

Also der eine vorredner hatte schon recht... Der Typ des Mehls ist auschlaggebend. 405 und 550 (was in deutschland die gängisten Mehltypen sind) Ziehen sich wie Gummi immer zusammen. Es ist auch wichtig bei Pizza NUR den Type 0 zu verwenden. Bei Pasta sollte der Type 750 ausreichend sein, kann aber auch mit dem Type 0 hergestellt werden. Eine Nudelmaschine ist nicht wichtig, das Mehl entscheidet.

Nach dem Zusammenkneten der Zutaten tue ich den teig immer erst mal für einpaar Std. in den Kühlschrank, dann roll ich ihn aus. Klebt nicht und zieht nich.

hmmm ich lass ihn ja schon immer im Kühlschrank ruhen.

0
@Xiphoid

Probier mal andere Mehlsorte. Ich hab immer das billige Mehl vom Aldi benutzt, ohne Probleme.

0

Basis Rezept

200 g Mehl + ein wenig für den Arbeitsplan

2 Eier

  • Ein Schuss Olivenöl

Kannst auch mit etwas gries machen

250 g Mehl

350 g Grieß

1 Prise Salz

6 große Eier

3 cl Olivenöl

Gib noch einen weiteren EL Olivenöl dazu und lass den Teig lang genug ruhen. Und nimm am besten doppelgriffiges Mehl.

hmmm ok also mehr öl und anderes Mehl...also ruhen lasse ich den teig lange genug,daran kanns nicht liegen

0

Was möchtest Du wissen?