Brüchiger Butterplätzchenteig?

4 Antworten

Versuch deine Hände mit kaltem Wasser oder Eis zu kühlen und knete den Teig dann noch einmal kräftig durch.

Hallo Dieser Teig ist "brandig" geknetet. Das heißt zu lange und zu warm geknetet. Gib ein oder zwei Eiweiß und ein Wenig Mehl dazu und knete leicht durch. Dann kannst Du ihn ausrollen. Viel Glück!

Hast du den Teig gekühlt? Dann könnte er evtl. zu kalt sein. Dann teile ihn in kleinere Portionen, walke diese noch einmal durch, dass sie sich erwärmen und versuche sie dann auszurollen. Wenn das nicht klappt, stimmt zweifellos etwas in der Zusammensetzung nicht. Du hast die gleiche Frage zu Vollkornplätzchen gestellt. Hast du evtl. im Rezept lediglich Weißmehl gegen Vollkornmehl getauscht? Letzteres hat nämlich eine höhere Flüssigkeitsaufnahme, so dass die Mehlmenge hätte etwas reduziert werden müssen, um die gleiche Teigelastizität zu erreichen. Du könntest dann versuchen, Teelöffelweise kaltes Wasser unterzukneten oder auch verschlagenes Ei.

vieleicht zu wenig Fett? probier mal die hier

Butterplätzchen

2 Eier 150 g Zucker 150 g Butter 375 g Mehl 1/2 Backpulver 1 Vanillinzucker

das Rezept backe ich schon viele Jahre und stammt aus der Sammlung von Rosenmehl. Schau mal auf diese Seite hier findest du noch viel mehr!!!

Was möchtest Du wissen?