Gibt es einen ethischen Unterschied zwischen Lammfell und Pelz?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es ein Lammfell ist, ist es ein Pelz, eben Lammpelz. Wenn es aus Lammwolle gefertigt ist, isrt es kein Fell, sonder Wolle - das ist wie Huhn und Ei oder Kuh und Milch

Auf keinen Fall, für das Lammfell wird ja nur ein süßes kleines Babyschaf gekillt! ;-)

Im Ernst: Wer Pelze verurteilt, wird sich auch kein Lammfell aufs Bett legen.

Das klingt hart aber verständlich.

Das Thema ist verwirrend, weil Lammfelle recht harmlos wirken und vielfältig erhältlich sind, wobei Pelzmäntel äußerst bekämpft werden.

Bedankt für die Antwort.

2
@RosaMora

Die Lämmer werden auch getötet (wie Kälber, Ferkel, Hühnchen etc.) um das Fleisch anzubieten (-> Lammsteak, welches nur schmeckt, wenn das Tier wirklich noch ein Lamm war).

Wesentlich größer ist dann der Aufschrei beim Töten von Tieren, die man nur wegen ihrer Felle/Pelze umbringt - häufig auf bestialische Art (sh. jährliches Robbenmassaker) und deren Kadaver einfach liegen gelassen werden.

3
@Gremlin491

Super erklärt, Gremlin491, DH ! Däumchen kriegst du morgen, meine sind für heute alle... :)

3

Pelz ist der Oberbegriff und hat verschiedene Bedeutungen, Lammfell ist die Bezeichnung für den Pelz eines bestimmten Tieres, eines Schafes.

Für den Veganer kommt es jetzt darauf an ob es der Pelz dem Eichhörnchen im Wald gehört oder der Dame mit dem Nerzmantel, ein Pelz ist verwerflich, der Andere nicht.

Steckt denn in deinem Lammfell noch ein Schaf?

Was möchtest Du wissen?