Gibt es DSLR Spiegelreflexkameras die mit Netzantrieb gehen ohne Akku aufladen zu müssen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

für Canon EOS Kameras (zumindest für "fortgeschrittenere" Modelle) Gibt es einen Netz-Adapter, der dann anstelle des Akkus in die Kamera eingesetzt wird

das ist echt nervig immer den akku rausmachen, 2 stunden warten...

Alternativ kannst du es aber auch einfach so machen wie alle anderen auch: einfach einen zweiten Akku kaufen!

danke für die schnelle antwort

0

Wie schon alle vor mir schrieben, gibt es Netzadapter, die dir den Akku-Wechsel ersparen. Andererseits sind Batteriegriffe die weit bessere Wahl. Die zwei Akkus im Doppelpack erhöhen nicht nur die Laufzeit um ei Vielfaches, auch das dadurch erhöhte Gewicht der Kamera und der zusätzliche Griffwulst (samt wichtiger Buttons/Auslöser) erlauben eine weit komfortablere Handhabung - gerade auch bei Hochkant-Betrieb.

Außerdem kann man sich damit sogar auch mal aus der Wohnung wagen. Denn eine DSLR ständig an der Steckdose haben zu wollen will, finde ich indes etwas merkwürdig. Vielleicht dann doch besser 'ne Webcam als Alternative? :o)

für diverse coannon modelle gibt es netzadapter. die sehen aus wie der akku und werden durch eine kleine kerbe im gehäuse nach außen geführt. das macht aber nur wirklich sinn, wenn die kamera fest auf einem stativ montiert bleiibt an sonsten ist das rumschleifen des netzkabels nämlich extrem nervig.

mein persönlicher tipp: hol dir einen 2. odr vielleicht sogar 3. akku. bei www.reichelt.de kosten die nicht die welt und wenn du immer aufgeladen auf vorrat hast, kannst du in der regel garnicht so schnell knipsen, wie die akkus aufladen...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?