Gibt es das Plural von Bedarf?

2 Antworten

Bedarf hat in der deutschen Sprache keinen Plural. Einige Wirtschaftswissenschaftler meinen, sie müssten schlau reden, daher haben sie "Bedarfe" erfunden. "Bedürfnisse" ist dagegen nur der Plural von Bedürfnis. Ein Bedürfnis ist nur ein Wunsch. Der Bedarf dagegen ist ein tatsächliches Erfordernis. So kann man sich den Unterschied merken.

1.:DER PLURAL2.:"bedarfe" gibt es nicht, sondern BEDÜRFNISSE! nachsehen lässt sich sowas im duden. nicht alles was irgendwo geschrieben steht, egal ob auf plakaten oder sonstigen zetteln, ist unbedingt korrekt.

Verb im Singular oder im Plural in diesem Satz?

Wie heißt es richtig:

Durch die gute Werbung erhöht sich die Nachfrage sowie die Beliebtheit des Produkts.

oder

Durch die gute Werbung erhöhen sich die Nachfrage sowie die Beliebtheit des Produkts.

Wenn ich mit "wer oder was wird erhöht ?" frage, ist die Antwort "die Nachfrage und die Beliebtheit" also mehrere Dinge, würde zum Plural neigen, aber stimmt das ?

...zur Frage

Bedarfe und Bedürfnisse?

Auf der folie meiner Dozentin steht: Staat- bedarfe gesetzliche Bestimmungen, zb Grundgesetz, SGB. Adressaten -Bedürfnisse Legitime bedürfnisse des individuums. Ich bitte nach einer ausformulierung für klausur.. was gensu ist damut gemeint?

...zur Frage

Wie verwendet man das Wort "eifern" in einem Satz?

Ich habe Schwierigkeiten das Wort richtig anzuwenden. Könntet ihr mir bitte ein paar Beispielsätze nennen? Er/sie eifert..

...zur Frage

Ehemann im Pflegeheim - Wieviel Unterhalt verbleibt der Ehefrau?

Hallo Community,

ich habe folgende Frage. Von einer Bekannten der Mann ist seit 4 Jahren im Pflegeheim. Er ist bettlägerig und hat zudem die höchste Pflegestufe. Er bekommt 1.700,00 € Rente die von der Frau "verwaltet" wird. Das Sozialamt muss ergänzend Leistungen nach dem SGB XII an das Pflegeheim zahlen, da Rente und Pflegegeld zusammen nicht ausreichen. Der Leistungsbescheid wird jährlich der Ehefrau zugeschickt. Darin sind beide Bedarfe der Eheleute enthalten. Der Ehefrau verblieben bislang 1.400,00 € der Rente an Unterhalt (Düsseldorfer Tabelle für einen Unterhaltsverpflichteten?). Im aktuellen Leistungsbescheid für 2010 wird der Ehefrau aber jetzt mitgeteilt, dass sie anstatt 300,00 € jetzt 600,00 € an das Pflegeheim zahlen soll.

Möchte die Behörde den Status der Ehefrau Unterhaltsrecht zum Unterhaltsberechtigten ändern? Denn dann würden ihr nur noch 1.050,00 € oder 1.100,00 € verbleiben.

Ich denke folgende Frage gilt zu klären. Welchen "Unterhaltsstatus" hat die Ehefrau?

...zur Frage

Überbrückungsleistungen - wann kriegt man die?

Sagen wir ich arbeite jetzt halbes Jahr, kündige dann meinen Job und will wieder zurück in mein Land. Stehen mir da diese Überbrückungsleistungen zu? Oder müsste ich dafür mehr Monate ohne Arbeit sein und es steht mir nichts zu, weil ich den letzen Monat noch Einkommen hatte?

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbxii/23.htm

Satz 1 Nummer 1 und 4 gilt nicht für Ausländerinnen und Ausländer, die sich mit einem Aufenthaltstitel nach Kapitel 2 Abschnitt 5 des Aufenthaltsgesetzes in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten. Hilfebedürftigen Ausländern, die Satz 1 unterfallen, werden bis zur Ausreise, längstens jedoch für einen Zeitraum von einem Monat, einmalig innerhalb von zwei Jahren nur eingeschränkte Hilfen gewährt, um den Zeitraum bis zur Ausreise zu überbrücken (Überbrückungsleistungen); die Zweijahresfrist beginnt mit dem Erhalt der Überbrückungsleistungen nach Satz 3. Hierüber und über die Möglichkeit der Leistungen nach Absatz 3a sind die Leistungsberechtigten zu unterrichten. Die Überbrückungsleistungen umfassen:

1.

Leistungen zur Deckung der Bedarfe für Ernährung sowie Körper- und Gesundheitspflege,

2.

Leistungen zur Deckung der Bedarfe für Unterkunft und Heizung in angemessener Höhe, einschließlich der Bedarfe nach § 35 Absatz 4 und § 30 Absatz 7,

3.

die zur Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzzustände erforderliche ärztliche und zahnärztliche Behandlung einschließlich der Versorgung mit Arznei- und Verbandmitteln sowie sonstiger zur Genesung, zur Besserung oder zur Linderung von Krankheiten oder Krankheitsfolgen erforderlichen Leistungen und

4.

Leistungen nach § 50 Nummer 1 bis 3.

...zur Frage

Wie verwendet man das Wort "Empathie" in einem Satz?

Hey Leute,

evtl. ist das nun eine doofe frage doch mich würde interessieren wie man dieses Wort richtig in einem Satz verwendet.

Gibt es die Bezeichnung "empathisch sein" ?

Kann mir vielleicht jemand beispiele geben wie man das in einem Satz verwenden könnte?

Benutzt ihr das Wort überhaupt?

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?