Gibt es Beiwagen für Motorroller?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, ein Nachläufer ist ein Einspur-Anhänger, er hat nur ein Rad in der Mitte und wird mit einem Kreuzgelenk am Roller befestigt. Mit einem Anhänger darf man keine Personen transportieren, das geht nur mit einem Beiwagen, den kann man aber Wahlweise eintragen lassen, so das man ihn jederzeit wieder abbauen kann. Unter dem Begriff "Rollerbeiwagen" findet man jedemenge Adressen von Herstellern. Grüße jürgen

für ALTE großvolumige roller der marken HEINKEL, GOGGO oder NSU gibt es seitenwagen, deren montage aber oft einen besonderen "hilfsrahmen" voraussetzt. moderne roller sind bestenfalls mit umfangreichen modifikationen durch spezialfirmen seitenwagentauglich

nein, mußt Du nicht. Verschiedene Gespannbauer bieten für Motorroller Seitenwagen an. Falls Interesse besteht, bei mobile.de ist z.B ein Honda Helix zu sehen (gehört nicht mir!), ein schöner Umbau.

ich habe schon GOGGO-ROLLER UND HEINKELS mit seitenwagen gesehen, aber das sind marken, die HEUTE nur noch ältere leute kennen.

Hallo klar gibt es Roller mit Bewagen. Ich habe so ein Ding mit 50 ccm und einen Beiwagen bis 30 kg Zuladung im Boot. Der Automatik Roller ist umgebaut auf Daumengas links und Fußbremse rechts und alles vom Tüv abgenommen.

50 kubikzentimeter fahrzeuge mit seitenwagen kommen vermutlich KAUM einigermaßen zügig vorwärts und das erst recht nicht, wenn der seitenwagen besetzt ist: selbst meine 250er mz oder meine 500er bmw kamen noch richtig auf geschwindigkeit, wenn ich einen beifahrer hatte. immerhin haben solche apparate einen cw-wert wie schloss neuschwanstein.

0

Beiwagen sind ja heute ziemlich aus der Mode und bei Rollern habe ich das noch nie gesehen.

Aber wie wäre es denn mit einem Anhänger oder Nachläufer?

An einen Anhänger hatte ich erst auch gedacht, aber dann sitzen die Kinder ja direkt am Auspuff. Was ist denn ein Nachläufer?

0

Ja, für manche Modelle. Ich habe einen Piaggio Hexagon 125 - älteres Modell und weiß, dass es in Italien dafür Seitenwagen gibt. Auch für die Vespa gibt es welche. Die dürften hier aber schwer zu kriegen sein und ich glaube, dass der Umbau teuer wird.

... jucken tät's mich schon...

Shag d'Albran

Es gab in den 50ern Roller mit Beiwagen.

Was möchtest Du wissen?