Gibt es auch "negative" Nahtoterfahrungen? ("hölle") usw

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Negative Erfahrungen sind selten, aber es gibt sie. Da ich dazu schon mal viel Text gepostet hatte, verlinke ich nur: http://www.gutefrage.net/frage/links-zu-nahtoderfahrungen-suizid-gesucht

Ich finde es zwar gut, dass auch neu Interessierte hier antworten ("Mir sind ausschließlich Nahtoderfahrungen mit "Leben läuft vor den Augen ab" und "weißes Licht" bekannt."), aber das ist doch nur ein winziger Ausschnitt des Erfahrungsspektrums und gutefrage kann mehr ;)

Eine statistische Auswertung, welcher Art Erfahrungen vorkommen, hänge ich al Tabelle an (Bildanhang Tabelle, Quelle: Zeitschrift "Transpersonale Psychologie und Psychotherapie" 2/2005, Artikel "Nah-Todeserfahrungen" von Michael Schröter-Kuhnhardt, Heidelberg

Häufigkeit von Nahtoderfahrungen - (Tod, tot, negativ)

Wer mit wissenschaftlichen Anspruch an die Sache rangeht, sollte sich vorab informiern, was bereits belegt ist: http://www.near-death.com/evidence.html

Zuguterletzt noch ein Buchtipp: "Pim van Lommel - Endloses Bewusstsein: Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung" (2009)

10

Nachdem ich doch noch mal Tante Google kontaktiert habe, bin ich auf Blog und Buch von Nancy Evans Bush gestoßen: http://www.dancingpastthedark.com/book/

Hier geht es zum großen Teil um die negativen Nahtoderfahrungen, die auch deshalb so unbekannt sind, weil die Erfahrenden nicht gerne darüber reden - der Störfaktor soziale Erwünschtheit bei "hey, ich war bereits mit einem Fuß in der Hölle" ist groß - ganz abgesehen, von der Belastung der Erinnerung daran.

9

Sehr schöne, fundierte Antwort, danke!

Ein literarisches Beispiel ist bei Charles Dickens zu finden, "A Christmas Carol".

4

Vielen Dank für solch diesen äußerst interessanten und qualifizierten Beitrag, sventheman.

LG, Achim

3

Danke für den Stern und die Userfeedbacks!

1

Es ist durchaus auch vorgekommen, dass Leute mit Nahtoderfahrungen von der Begegnung mit Jesus Christus und einem Besuch in der Hölle berichtet haben. Der Grossteil dieser Leute hat anschliessend ihr gesamtes Leben umgekrempelt, da sie diesem Schicksal entgehen möchten.

  • Mir sind ausschließlich Nahtoderfahrungen mit "Leben läuft vor den Augen ab" und "weißes Licht" bekannt.
  • Alle bisher bekannten Nahtoderfahrungen sind rein naturwissenschaftlich erklärbar und es spricht meiner Meinung nach absolut nichts dafür, dass hier irgendwelche übersinnlichen oder transzendenten Phänomene eine Rolle spielen.

Dann schau mal nach "Nathan Wheeler" er war genauso skeptisch wie du :)

1
Alle bisher bekannten Nahtoderfahrungen sind rein naturwissenschaftlich erklärbar

Nein.
Deine Informationen sind falsch.

8
@holodeck

Nur aus Sicht von Esoterikern... Aberglaube und Mumpitz.

1
@Kajjo

Nur aus Sicht von Esoterikern

Dann handelt es sich nicht nur um Fehlinformationen, sondern um Fehlinformationen gespickt mit Vorurteilen. Kommt "nicht anders wissen wollen" auch noch hinzu? Dann könnten wir sogar von Ignoranz reden.

Was wir haben, sind allerlei Erklärungsversuche auf naturwissenschaftlicher Basis. Die funktionieren aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt jeweils nur so lange, wie sie auf einzelne Ausschnitte einer NTE angewandt werden. Sobald man diese Erklärungen auf das gesamte Erfahrungsspektrum einer NTE anwendet, sind sie entweder unzutreffend oder widersprechen sie sich sogar.

Merke: ähnlich ist nicht dasselbe.

Auch brauchen wir keine Transzendenz- oder Übernatürlichkeitsannahmen, um in der NTE Forschung zu ganz anderen Schlüssen zu kommen, als die Vermumpitzer. Es mag aber durchaus sein, dass die NTE unser Weltbild und die Denkzäunchen von Vermumpitzern um "Natürlich" herum erweitern.

4

Nahtoterfahrungen sind zumeist von Hormonen, Neurotransmittern usw. im Augenblick des Todes ausgelöste, im neuronalen Netzwerk des Hirns gespeicherte, positive Erinnerungen etc. Ich glaube, das das "Über-ich" dadurch versucht, dem Dahinscheidenden die Tatsache, dass er sich bald die Radieschen von unten ansehen kann, so angenehm wie möglich zu gestalten. Hölle ist glaub ich eher selten...

Ich habe bisher auch nur gehört, dass man erst alle Erinnerungen im Kopf wie so ne Diashow ablaufen sieht und dann kommt ein weißes Licht auf einen zu und ja... Kommt halt drauf an, ob dein Leben negativ oder positiv war, denk ich mal .-..

Was möchtest Du wissen?